Bild1
Bild2
Bild3
Bild4
 
Referent Corporate Office (m/w) für eine Spezialbank

Aufgabe:
• Unterstützung bei der Koordination und Betreuung der Sitzungen von Vorstand und ggf. Aufsichtsrat - in Absprache mit dem Head of Corporate Office -; inklusive der Vorbereitung und Protokollierung der Sitzungen sowie Erstellung von Vorlagen für Vorstand und ggf. Aufsichtsrat
• Verantwortliche Mitarbeit bei der Betreuung und laufenden Weiterentwicklung der Sanierungs- und Abwicklungsplanung (BRRD)
• Aktive Mitarbeit bei der Erstellung des Berichts zur Geschäftslage an den Aufsichtsrat
• Unterstützung im Themengebiet Outsourcing-Controlling
• Begleitung des Beschwerdewesens
• Sicherstellung der dem Bereich Corporate Office zugeordneten regulatorischen Meldungen bzw. der Erfüllung von Anzeige- und Publikationspflichten
• Laufende Optimierung der eigenen Strukturen und Prozesse und weitere Projektarbeit
Ausbildung:
• Zwei abgeschlossene juristische Staatsexamina
Erfahrung:
• Ca. 2 – 5 Jahre Erfahrung in den Bereichen Bankgeschäft, strategische Beratung, Wirtschaftsprüfung mit Fokus Bankenprüfung oder Kanzlei
• Idealerweise erste Erfahrung in der laufenden Entwicklung der Sanierungs- und Abwicklungsplanung (BRRD)
• Nachweisliche Erfahrung im Projektmanagement
• Solides Verständnis des Bankgeschäfts auf allen Ebenen, insbesondere des
rechtlichen und aufsichtsrechtlichen Rahmens in Deutschland
• Umgang mit Top-Management-Gremien
Sprachen:
• Sehr gute Englischkenntnisse
Persönlichkeit:
• Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten über alle Organisationsstufen und über alle Business-Bereiche hinweg
Ansprechpartner:
Herr Thomas von Ciriacy-Wantrup

Print

Stellenangebote


für einen der deutschen Industriekonzerne mit führender globaler Präsenz und einem starken Bezug zu modernen Technologien, München
für einen stark innovationsorientierten Technologiekonzern aus Deutschland mit weltweiten Aktivitäten, Rhein-Main-Gebiet
für ein internationales, börsennotiertes Rohstoffunternehmen, Hessen
für einen renommierten Immobilieninvestor, Rhein Main Gebiet
für einen börsennotierten Finanzdienstleistungskonzern, Ludwigsburg
für ein börsennotiertes Technologieunternehmen, Westfalen
für ein Family Office, Nordhessen
für etablierte Auslandsbank / Europazentrale, Frankfurt am Main
für ein Familienunternehmen mit gewachsenen Konzernstrukturen, Stuttgart
für eine Spezialbank, Süddeutschland
für eine namhafte, inhabergeführte Unternehmensberatung für strategische Kommunikation, Berlin
für eine deutsche Spezialbank mit internationalen Aktivitäten, München/Unterschleißheim
für ein namhaftes Unternehmen in der Gesundheitsbranche, Taunus
für ein innovatives und prosperierendes Handelsunternehmen, Wiesbaden
für ein etabliertes deutsches Family-Office, Frankfurt am Main
für ein Familienunternehmen mit gewachsenen Konzernstrukturen, Stuttgart
für ein neu entstehendes FinTech-Start-Up, Auf Anfrage
für einen weltweit führenden Asset Manager, Rhein-Main-Gebiet
für eine global tätige Auslandsbank, Frankfurt am Main
für einen international agierender Mittelständler aus der Handelsbranche, Stuttgart
für einen international agierenden Anbieter von Geräten und Problemlösungen für den Halbleitermarkt, Großraum Pforzheim
für eine produzierende Unternehmensgruppe, Worms
für eine Asset Management Boutique, Hamburg
für einen langjährig etablierten, spezialisierten Finanzdienstleister mit mittelständisch geprägten Strukturen, Hamburg
für eine spezialisierte Asset Management Boutique, Frankfurt am Main
für ein international agierendes Familienunternehmen aus der Produktionsbranche, Saarland
für einen weltweiten Zulieferer der Konsumgüterindustrie, Niedersachsen
für eine internationale Einheit, Frankfurt am Main
für eine der führenden Bankadressen in Deutschland, Frankfurt am Main
für eine spezialisierte Asset Management Boutique, Frankfurt am Main
für einen weltweit führenden Hersteller von industriellen Anlagen, Mannheim
für eine deutsche Financial Services Einheit mit internationalen Aktivitäten, München
für eine Unternehmensberatung, Frankfurt mit regelmäßiger Reisetätigkeit