Senior Originator – Real Estate Finance (m/w/divers) – Region Nord für eine Spezialbank, Hamburg

Aufgabe:

  • Eigenverantwortlicher Ausbau, Etablierung und Betreuung eines eigenen Kundenportfolios bestehend aus Groß- und Mittelstandskunden mit Sitz in der Region Norddeutschland in den Segmenten Investoren, Projektentwickler und Bauträger
  • Selbstständige Akquisition von Neugeschäft im Rahmen der vereinbarten Ziele und der Geschäftsstrategie der Bank
  • Erstanalyse, Ausarbeitung von geeigneten Finanzierungsstrukturen, Vorstellung der Transaktionen in den Gremien der Bank
  • Erstellung von Angeboten, Führung des Deal Teams als Deal Captain, Verhandlungen der Finanzierung einschließlich der Verträge
  • Kompetente Vertretung der Bank und ihrer Strategie in der Region und gegenüber sämtlichen Marktteilnehmern
  • Aktives Relationship Management auf Senior-Level beim Kunden und Analyse der Marktpotentiale der relevanten Kundengruppe
  • Unterstützung bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung der eigenen Strukturen und Prozesse

Ausbildung:

  • Betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Finanzierung und Kredit; alternativ gerne eine bankfachliche Ausbildung mit Schwerpunkt Kreditgeschäft

Erfahrung:

  • Relevante Erfahrung in den Vertriebs- und Kreditbereichen einer Bank – mit klarem Fokus auf Immobilienfinanzierung
  • Bestehende Kundenkontakte und sehr gute Kenntnisse des Immobilienmarktes in der Region Nord / Hamburg
  • Idealerweise sehr gute Vernetzung mit weiteren Marktteilnehmern
  • Intensive Erfahrung in der ganzheitlichen Betreuung von Finanzierungsprojekten

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch verhandlungssicher

Persönlichkeit:

  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und Verhandlungsstärke über alle Organisationsstufen und über alle Business-Bereiche hinweg
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Ansprechpartner:
Herr Thomas von Ciriacy-Wantrup

Senior Specialist Fonds Service (m/w/divers) für eine spezialisierte Asset Management Boutique, Frankfurt

Aufgabe:

Der Stelleninhaber ist verantwortlich für die Durchführung der Überwachung des Auslagerungsdienstleisters für die Fondsadministration im Hinblick auf operative Prozesse, gesetzliche als auch steuerliche Vorgaben sowie die Steuerung interner und externer Projekte der Abteilung. Zudem gehören die Prüfung und Verarbeitung der vom Auslagerungsdienstleister bereitgestellten Dokumente und Meldungen zu seinen Aufgaben.

Im Einzelnen:

  • Überprüfung der Dokumente und Informationen des Dienstleisters auf Vollständigkeit und Richtigkeit und die Weiterleitung an die relevanten internen und externen Stellen
  • Überwachung und Ablage der KPI (key performance indicators)-Liste und der vom Auslagerungsdienstleister erstellten Control-Reports
  • Turnusmäßiges Reporting gegenüber dem für den ausgelagerten Bereich zuständigen Geschäftsführer
  • Ansprechpartner für Belange der Kommunikation und für Projekte gegenüber dem mit der Auslagerung befassten Unternehmen und der Gesellschaft
  • Zentraler Ansprechpartner sowohl für interne als auch externe Anfragen bezüglich Sondervermögen
  • Ansprechpartner für die Interne Revision und den externen Wirtschaftsprüfer für fachspezifische Fragen
  • Planung und Durchführung von Projekten, gemeinsam mit dem Auslagerungsdienstleister, z. B. bei der Implementation neuer Mandate, neuer Investmentinstrumente oder strukturellen Änderungen in Prozessen
  • Plausibilisierung und Kontrolle der Steuerberechnungen bei den Sondervermögen, inkl. Quellensteuer

Ausbildung:

  • Wirtschaftswissenschaftliches Studium oder Banklehre mit relevanter Weiterbildung

Erfahrung:

  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung – idealer Weise mit Erfahrungen im Auslagerungscontrolling – bei einem Asset Manager, einer Verwahrstelle oder einer (Master-)KVG; Alternativ relevante Erfahrungen im Middle- bzw. Back Office
  • Tiefgehendes Verständnis für die Abläufe in der Buchhaltung von Sondervermögen und der regulatorischen Anforderungen innerhalb einer Kapitalverwaltungs-gesellschaft
  • Grundwissen über Fondsbesteuerung z.B. Quellensteuer bzw. Bereitschaft sich die notwendige Expertise eigenverantwortlich als auch durch Schulungen anzueignen.

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch verhandlungssicher

Persönlichkeit:

  • Sehr proaktive und unternehmerische Denkweise und Einsatzbereitschaft
  • Hervorragende Durchsetzungs- und Kommunikationsstärke
  • Lösungsorientierte, selbständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise

Ansprechpartner:
Herr Mario Barisic und Herr Patrick Riske

Senior Business Controller (m/w/divers) für eine spezialisierte Bank, Düsseldorf

Aufgabe:

  • Definition, Koordination, Durchführung und Weiterentwicklung bankweiter Controlling-Prozesse in Abstimmung mit verschiedenen Unternehmensbereichen
  • Definition, Koordination, Durchführung und Weiterentwicklung der operativen Jahres- und Mittelfristplanung sowie unterjähriger Ergebnisprognosen inklusive Berichts-wesen, Abweichungsanalysen und Kommentierungen
  • Bewertung und Votierung von wirtschaftlichen Sachverhalten, Entscheidungsvorlagen sowie Erstellung von Entscheidungsvorlagen mit dazugehörigen Business-Case- Projektvorgaben inklusive der Ableitung von Handlungsempfehlungen
  • Konzeptionierung und Durchführung der Deckungsbeitrags-/Prozesskostenrechnung sowie Analysen der Wirtschaftlichkeit von Prozessen, Produkten und Kunden
  • Bereichsbetreuung (Business Partner / Betriebswirtschaftliche Beratung und Support)
  • Adressatengerechte Aufbereitung und Präsentation von Arbeitsergebnissen und Reports
  • Weiterentwicklung von wirtschaftlichen Bewertungsmethoden und von Controlling-instrumenten
  • Mitarbeit/Leitung von bereichsübergreifenden Projekten
  • Aktive Unterstützung von Change-Prozessen innerhalb und außerhalb der Abteilung
  • Durchführung des Zahlungsverkehrs und kurzfristige Liquiditätssteuerung
  • Mitarbeit bei Bilanzierung und Abschlussberichten
  • Weiterentwicklung der fachlichen und technischen Buchungsprozesse

Ausbildung:

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt Finanzen oder Controlling

Erfahrung:

  • 5 -10 Jahre Berufserfahrung im Bereich Controlling / Finanzen eines Finanzinstituts oder Dienstleistungsunternehmens
  • Umfangreiche betriebswirtschaftliche Kenntnisse inklusive Unternehmens-finanzierung und Investitionsrechnung
  • Sehr gute Buchhaltungs-, Bilanzierungs- und Steuerkenntnisse
  • Versiert im Umgang mit allen branchenüblichen Controllinginstrumenten inklusive Prozess-, Kostenarten- und Kostenstellenrechnungen
  • SAP/R3 (FI, CO; PPM)
  • Expertise in der Konzeption und Umsetzung von Automatisierungen (Prozesse und Berichtswesen)

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch

Persönlichkeit:

  • Kommunikationsstärke
  • Gute Beurteilungs- und Problemlösungskompetenz
  • Koordinations- und Konfliktlösungsfähigkeit
  • Selbständiges Arbeiten, hohes Engagement und Serviceorientierung
  • Teamgeist

Ansprechpartner:
Herr Jörg Fricke & Herr Patrick Riske

Hedge Fonds Analyst (m/w/divers) für einen Asset Manager, Frankfurt

Aufgabe:

  • Strategische Steuerung der Hedge Fund Allokation von institutionellen Investoren in enger Abstimmung mit den Kunden
  • Durchführung der Investment Due Diligence bei externen Asset Managern als wesentlicher Bestandteil des Manager Selection Prozesses mit Schwerpunkt auf Fund-of-Hedge Funds
  • Eigenverantwortliche Auswahl und Analyse der Manager, Koordination des Prüfungsprozesses und Abstimmung mit den Managern und sonstigen externen Dienstleistern; Vorbereitung sowie Vor-Ort Durchführung von Interviews und Prüfungshandlungen
  • Eigenverantwortliche Erstellung von Prüfungsberichten und Entscheidungsvorlagen sowie Berichterstattung an interne Gremien inklusive Investment Committee
  • Teilnahme an Kundenterminen sowie Vorstellung bzw. Diskussion der Prüfungsergebnisse
  • Bei einer potenziellen Erweiterung des Teams, Einarbeitung und Führung von neuen Mitarbeitern
  • Laufende Weiterentwicklung der internen Prozesse

Ausbildung:

  • Studium der Wirtschaftswissenschaften oder verwandte Studiengänge

Erfahrung:

  • 2-6 Jahre Berufserfahrung bei einem Asset Manager / einer Bank in den Bereichen Manager Research bzw. Selection, (Fund-of-)Fund-Management oder einem Beratungshaus mit Fokus auf die Investment Due Diligence
  • Zwingende Voraussetzung ist eine tiefgehende Expertise im Bereich Hedge Fonds
  • Professioneller, persönlicher Umgang mit Kunden und externen Asset Managern

Sprachen:

  • Englisch (sehr gut in Wort und Schrift)
  • Deutsch (mindestens Grundkenntnisse)

Persönlichkeit:

  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Teamfähigkeit
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten
  • Selbständige, strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise

Ansprechpartner:
Herr Patrick Riske & Herr Mario Barisic

Senior Business Analyst / Performancemessung & Reporting (m/w/divers) für eine Asset Management Boutique / Frankfurt am Main

Aufgabe:

  • Migration, Abstimmung und Pflege von Kapitalanlageportfolios (u. a. alternativer Investmentfonds sowie aus dem Sicherungsvermögen von Versicherungen und Pensionskassen) in internen Datenbanken und Buchhaltungssystemen
  • Aufbereitung von Performance- und Portfoliodaten, Steuerung von Informationen aus externen und internen Quellen und deren fortlaufende Qualitätssicherunq
  • Prozessverantwortung in der laufenden Produktion von Kundenberichten und Performancemessungen
  • Durchführung inhaltlicher Fehleranalysen und Ausarbeitung lösungsorientierter Ansätze zur Behebung
  • Spezifizierung von Berechnungen, Berichten und Prozessen gegenüber der IT Abteilung, Begleitung bei der Implementation neuer Anforderungen und Durchführung von Abnahmetests
  • Umsetzung von Optimierungen in den Prozessabläufen

Ausbildung:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit wirtschaftlicher, mathematischer oder informationstechnischer Ausrichtung

Erfahrung:

  • 7 – 10 Jahre relevante Berufserfahrung mit Bezug zu den Themen Performance-messung und Reporting von Investmentfonds
  • Kenntnisse über Kapitalanlagen sowie Erfahrung im Bereich Reporting, Accounting und Daten Management
  • IT-Affinität und Erfahrung mit Microsoft Excel, VBA und Microsoft Reporting Services
  • Programmierkenntnisse in Python sowie Erfahrung mit Use Case Specifications / Modelling (BPMN, UML) sind von Vorteil, aber keine unabdingbare Voraussetzung

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch verhandlungssicher

Persönlichkeit:

  • Selbständige, gewissenhafte und ergebnisorientierte Arbeitsweise mit der Fähigkeit, komplexe Sachverhalte schnell zu erfassen und darzustellen sowie mehrschichtige Arbeitsanforderungen strukturiert zu priorisieren
  • Ausgeprägtes logisches und analytisches Denkvermögen

Ansprechpartner:
Herr Patrick Riske und Herr Mario Barisic

Senior Legal Counsel (m/w/divers) für eine Auslandsbank / Europazentrale, Frankfurt

Aufgabe:

  • Beratung und Betreuung der Fachabteilungen (insbesondere die Bereiche Finanzierung, Trade & Export Finance, Zahlungsverkehr) in allen Angelegenheiten mit rechtlicher Relevanz
  • Prüfung und Erstellung von Verträgen für das operative Geschäft
    sowie zielgruppengerechte Aufbereitung rechtlicher Sachverhalte als Entscheidungsgrundlage und Umsetzung juristischer Entscheidungen
  • Unterstützung des Vorstandes durch Vorlage entscheidungsreifer Kurzgutachten, insbesondere auch zu gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen im Rahmen der Erfüllung der aktienrechtlichen Pflichten
  • Mitarbeit bei der Organisation und Vorbereitung von Hauptversammlungen und Aufsichtsratssitzungen
  • Mitwirkung bei der Führung von Rechtsstreitigkeiten der Bank sowie bei anderen Verfahren
  • Mitwirkung bei der Verwaltung der Beteiligungen der Bank und Teilnahme an Verhandlungen in beratender Funktion

Ausbildung:

  • Zwei abgeschlossene juristische Staatsexamina

Erfahrung:

  • 5 Jahre Berufserfahrung als Rechtsanwalt in einer (international ausgerichteten) Großkanzlei oder als Legal Counsel bei einer Großbank
  • Kenntnisse in den Rechtsgebieten des Bank- und Kreditrechts; insbesondere Erfahrungen mit Kredit- und Finanzierungsverträgen (LMA-Standard)
  • Gute Kenntnisse im Gesellschaftsrecht

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch verhandlungssicher

Persönlichkeit:

  • Gute konzeptionelle, strategische und analytische Fähigkeiten
  • Selbständige Arbeitsweise; Hohe Eigenmotivation mit „Hands-on-Mentalität“
  • Durchsetzungsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Interkulturelle Kompetenz

Ansprechpartner:
Herr Patrick Riske

(Senior) Legal Counsel (m/w/divers) für eine etablierte Asset Management Boutique, Frankfurt am Main

Aufgabe:

  • Bearbeitung aller rechtlichen Fragen eines unabhängigen Asset Managers
  • Ansprechpartner für die Aufsichtsbehörden in Genehmigungsprozessen und allgemeinen Rechtsfragen für eigene und Fremdprodukte
  • Rechtliche Beratung hinsichtlich der Strukturierung und Auflage von Alternative Investments Fonds sowie deren Verbriefung über eigen verwaltete Fonds- bzw. Verbriefungsplattformen
  • Vollumfängliche rechtliche Dokumentation der Auflage (z.B. NDA, LOI, Term Sheet, Prospektunterlagen) und Verwaltung (Verträge mit Dienstleistern und Asset Manager) von Investmentfonds und Verbriefungen sowie deren Genehmigungsprozesse (z.B. Anträge, Fragenkataloge)
  • Intensive Zusammenarbeit mit dem Vertrieb, dem Investment Team sowie den operativen Einheiten in rechtlicher Hinsicht bei der Entwicklung von neuen bzw. Bewirtschaftung existierender Produkte und Mandate
  • Schnittstelle zu den institutionellen Kunden in Deutschland bei rechtlichen Sachverhalten mit Anknüpfungspunkten zu der Produktlandschaft

Ausbildung:

  • Volljurist mit zwei abgeschlossenen juristischen Staatsexamina

Erfahrung:

  • 2 – 4 Jahre relevante Berufserfahrung bei einem Asset Manager, einer KVG bzw. AIFM oder einer (international agierenden) Wirtschaftskanzlei / Beratungsgesellschaft im Bereich Recht
  • Belastbare Kenntnisse und Erfahrungen
    • im Vertriebs-, Investment- und Aufsichtsrecht von weniger liquiden Anlagen im Bereich Alternative Investments, z.B. Hedge Funds, Private Equity / Debt, Real Estate Equity / Debt, Infrastructure Equity / Debt, Renewables (z.B. AIFMD, KAGB, MiFID, Solv II, AnlV)
    • in der Entwicklung und Strukturierung von deutschen und luxemburgischen Fonds- und Verbriefungsstrukturen und -vehikeln unter Beachtung der relevanten rechtlichen Rahmenbedingungen (z.B. KG, Spezialfonds SIF, SICAV, SCS, FCP) – mit Schwerpunkt im Bereich Alternative Assets wäre vorteilhaft
  • Ergänzend Know-how in steuerlichen Fragestellungen wäre von Vorteil

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch – sehr gute Kenntnisse in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Teamfähigkeit sowie eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise
  • Keine Berührungsängste und „hands on“ Mentalität
  • Sorgfältigkeit, Disziplin und Verhandlungsgeschick sowie ausgezeichnete Ausdrucksweise
  • Pragmatisch und lösungsorientiert, mit klarer Business Orientierung
  • Kaufmännisches Verständnis wünschenswert

Ansprechpartner:
Herr Patrick Riske

Manager Finance & Administration (m/w/divers) für einen Dienstleister für Unternehmen, Versicherungsgesellschaften und Versicherungsmakler, Düsseldorf

Aufgabe:

  • Sicherstellung einer zeitnahen und effizienten Berichterstattung
  • Enger Zusammenarbeit mit dem Shared Service Center in Indien und den Headquarters
  • Verantwortung für einen Mitarbeiter
  • Sicherstellung der korrekten Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse nach HGB und IFRS
  • Unterstützung bei der Finanz- und Budgetplanung
  • Enge Zusammenarbeit mit dem deutschen Geschäftsführer und dem Finance Director in London
  • Bearbeitung monatlicher Finanzberichte, ad-hoc Analysen und Prognosen sowie der Risikosteuerung
  • Verantwortung für die Abstimmung und Kontrolle sämtlicher Zahlungen
  • Anfertigen von Cash-Flow Rechnungen und Liquiditätsplanungen
  • Überwachung und Weiterentwicklung des Forderungsmanagements und der Debitorenbuchhaltung
  • Analyse und Interpretation der laufenden Geschäftsentwicklung der Gesellschaft und Entwicklung von Handlungsempfehlungen für die Realisierung weiterer Ergebnispotentiale
  • Schaffung von Transparenz über die Geschäftsentwicklung
  • Unterstützung bei der laufenden Optimierung von Strukturen, Prozessen und Instrumenten
  • Ansprechpartner für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Banken

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft, idealerweise mit Fachrichtung Rechnungswesen/Controlling oder vergleichbare mehrjährige Berufserfahrung

Erfahrung:

  • Relevante Erfahrungen in der Rolle eines Corporate Controllers/Financial Controllers oder im Rechnungswesen der deutschen Tochtergesellschaft eines international agierenden Unternehmens
  • Erfahrung in der Erstellung von Planungen, Budgets und Forecasts
  • Kenntnisse der deutschen und internationalen Rechnungslegung

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch – verhandlungssicher

Persönlichkeit:

  • Sehr hohe Kommunikations- und Problemlösungsfähigkeit
  • Selbständige, zielorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise

Ansprechpartner:
Frau Jacelin Klingenberg

Manager Structured Finance (m/w/divers) für ein international agierendes Unternehmen aus der Energiebranche

Aufgabe:

  • Sie beraten bei der Strukturierung und der Führung von Projektfinanzierungen im Umfeld der erneuerbaren Energien
  • Sie verantworten das Portfoliomanagement und die Kreditanalyse und erstellen Finanzmodelle sowie Kreditanträge
  • Verhandlung der Finanzierung in Zusammenarbeit mit externen Beratern
  • Zudem erstellen Sie Unternehmensanalysen und –bewertungen und erstellen entsprechende Finanzierungsmodelle
  • Mit Banken und Refinanzierungspartnern pflegen Sie eine enge Zusammenarbeit und Kommunikation
  • Auch bauen Sie Kontakte zu relevanten Netzwerkpartnern auf und pflegen diese

Ausbildung:

  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Finanzen / Controlling

Erfahrung:

  • Relevante Berufserfahrung in vergleichbarer Position im Refinanzierungs-Umfeld; fundierte Erfahrung mit strukturierten Finanzierungen und großen Portfolios
  • Idealerweise Berufserfahrung aus dem Umfeld Banken, erneuerbare Energien oder einem Unternehmen der Immobilien- oder Baubranche
  • Bereitschaft für internationale Geschäftsreisen

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch – verhandlungssicher

Persönlichkeit:

  • Internationale Arbeitsweise

Ansprechpartner:
Herr Michael Rausch

Gruppenleiter Compliance (m/w/divers) – Emgargo- und Finanzsanktionen für eine führende Bankadresse in Deutschland, Frankfurt

Aufgabe:

  • Organisatorische und disziplinarische Leitung einer Gruppe mit 5 Mitarbeitern
  • Analyse von Embargo und Finanzsanktionen und neuer gesetzlicher und aufsichtsrechtlicher Anforderungen zur Geldwäsche-/Betrugsprävention
  • Begleitung und Umsetzung neuer nationaler und europäischer regulatorischer Anforderungen im Haus und in der Gruppe
  • Beratung der Fachbereiche und Mitarbeiter bei embargo-, geldwäsche- und betrugsrelevanten Fragestellungen
  • Aktualisierung von Arbeitsanweisungen sowie Mitgestaltung/Überprüfung von Anweisungen anderer Fachbereiche
  • Koordination und Weiterentwicklung des KYC Prozesses in der Bank sowie Überwachung von Korrespondenzbankbeziehungen
  • Begleitung der internen und externen Prüfungen
  • Durchführung und ordnungsgemäße Dokumentation von Kontrollhandlungen und DV-gestütztem Research sowie Festlegung/Einleitung von Maßnahmen zur Defizitbehebung
  • Bearbeitung von Anfragen, in Zweifelsfragen entscheiden von Anfragen zu Themen der Verhinderung von Embargoverstößen, Geldwäsche und Betrug
  • Beantwortung von Anfragen externer Behörden, Abgabe von Verdachtsmeldungen
  • Koordination, Mitarbeit und Weiterentwicklung der jährlichen Risikoanalyse sowie der Berichterstattung
  • Projektleitung/-mitarbeit

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften, Wirtschaftsjurist / Diplom-Jurist; oder alternativ ein Studium der Betriebswirtschaft

Erfahrung:

  • Ab ca. 4 – 6 Jahre Berufserfahrung aus der Organisationseinheit einer Bank mit Sanktions-, Geldwäsche- und Betrugspräventionsthemen oder einem ähnlich regulierten Unternehmen bzw. in einem auf Risikomanagement in Banken spezialisierten Beratungsunternehmen
  • Kenntnisse des Bankrechts sowie der bankrechtlichen Rahmenbedingungen
  • Kenntnisse von Prozess- und Organisationsabläufen zur Verhinderung von Embargoverstößen sowie zur Verhinderung von Geldwäsche und Betrug. Kenntnisse in der Auslegung von EU- und OFAC-Sanktionen

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch – verhandlungssicher

Persönlichkeit:

  • Talent zum Arbeiten im Team als „mitarbeitende Führungskraft“
  • Diplomatie mit Durchsetzungsvermögen und sehr guten Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeiten
  • Natürlichkeit

Ansprechpartner:
Herr Thomas von Ciriacy-Wantrup

Senior Risikomanager (m/w/divers) – Kapitalanlagecontrolling eines Versicherungsportfolios für einen Asset Manager, Frankfurt

Aufgabe:

  • Sie stehen in engem Kontakt mit den Versicherungsmathematikern / Aktuaren der Kunden, um die Liability Driven Investment-Anforderungen zu identifizieren. Mit den Investment Managern der Mandantin arbeiten Sie Investitionsentscheidungen aus, die auf diese Anforderungen passen.
    Sie sind für die Analyse und Identifizierung regulatorisch effizienter Anlageklassen, die strategische Planung und die Zinszusatzreserve-Finanzierung aus Sicht der Solvabilität verantwortlich. Sie leisten einen Beitrag zur Verbesserung der Investitionsinfrastruktur. Im Einzelnen:

    • Verantwortlich für Investmentlösungen, die das regulatorische Kapital verbessern
    • Verantwortlich für die Ertrags-Planung als Teil der aufsichtsrechtlichen Meldepflichten
    • Managen der ZZR-Finanzierung
    • Arbeit an Strategisches Asset Allokation- und Asser Liability Management-Vorschlägen
    • Beitrag zu Zinssicherungslösungen
    • Erstellen von Analysen, Kundenberichten und Marketingmaterialien

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes volkswirtschaftliches, betriebswirtschaftliches oder mathematisches Hochschulstudium
  • Idealer Weise eine Vertiefung im Bereich Versicherungswirtschaft bzw. Risikomanagement
  • Gerne Weiterbildung zum Aktuar, als FRM, CAIA oder CFA Charterholder

Erfahrung:

  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung bei einer Versicherung, einer Bank oder einem Beratungsunternehmen
  • Eine praktische Tätigkeit mit Bezug zu den Themen Risikomanagement, Kapitalanlagecontrolling und / oder Asset Liability Management
  • Sehr gute Kenntnisse bzgl. Solvency I / II und den kapitalmarktrelevanten Themen einer Versicherung
  • Kenntnisse im Bereich Alternative Investments wären vorteilhaft

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch – verhandlungssicher

Persönlichkeit:

  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Hohe Sorgfalt und Zuverlässigkeit
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Unternehmerische Denkweise
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten
  • Teamfähigkeit

Ansprechpartner:
Herr Patrick Riske

Claims Manager (m/w/d) Transportversicherungen (m/w/divers) für eine national und international tätige, namhafte Zeichnungsagentur, Köln

Aufgabe:

  • Eigenständige Bearbeitung von Transportschäden nationaler Industriekunden
  • Betreuung der Kunden mit Schwerpunkt in der Warentransportversicherung, auch im Rahmen internationaler Versicherungsprogramme
  • Zusammenfassen von Schadendaten unterschiedlicher Herkunft und Qualität sowie deren Aufbereitung und Auswertung
  • Entwerfen von Schadenursachenanalysen, Simulationen, Verlaufsübersichten, Management-Cockpits und Präsentationen auf Basis unserer Systemdaten
  • Mitarbeit bei innovativen Projekten wie beispielsweise Digitalisierung von Prozessen und deren Umsetzung

Ausbildung:

  • Ausbildung zur/zum Versicherungskauffrau/-kaufmann, idealerweise mit Zusatzqualifikation als Versicherungsfachwirt/-in oder ein entsprechendes Studium

Erfahrung:

  • Relevante Berufserfahrung in der Schadenbearbeitung, idealerweise in der Sparte Transport, Automotive oder weiteren nahegelegenen Industriesparten wie Technische- oder Sachversicherungen– ansonsten erfolgt eine intensive Einarbeitung
  • Ausgeprägte fachliche Fähigkeiten sowie eine hohe Kundenorientierung
  • Eine hohe analytische Ausprägung mit dem Fokus auf Zahlenwerke
  • Eine ausgeprägte betriebswirtschaftliche Denk- und Herangehensweise mit dem Blick auf komplexe Prozesse

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch – verhandlungssicher

Persönlichkeit:

  • Hohe Verlässlichkeit und schnelle Auffassungsgabe
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten
  • Eigenverantwortliches Denken und Handeln und Freude an übergreifendem Arbeiten
  • Freude am Mitgestalten durch eigene Ideen

Ansprechpartner:
Herr Mario Barisic

Senior Analyst – Private Equity Real Estate Investments (m/w/divers) für einen Dienstleister in der Beratung von Private-Equity und Investmentgesellschaften, Frankfurt

Aufgabe:

  • Unterstützung bei der Analyse und Bewertung (Due Diligence) von geplanten Investments in einem breiten Spektrum von Real Estate Investments – z.B. Distressed Real Estate, Real Estate M&A/Corporate Transaktionen, Direct Real Estate, Structured Credit, NPL-Real Estate
  • Aufbereitung und Zusammenfassung von Daten im Zuge der ersten Transaktionsanalysen und der sich anschließenden Due Diligence
  • Mitwirkung bei dem Aufbau von quantitativen Business Case Modellen in Bezug auf die Lebenszyklen der Real Estate Assets
  • Verarbeitung und Validierung großer Datenmengen im Rahmen der Bewertung zum Teil komplexer Portfoliostrukturen
  • Koordination und Steuerung externer Dienstleister im Zuge der Bewertungsphasen
  • Aktives Mitwirken in allen Projektphasen der Transaktionen

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Finanz- und Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbarer Abschlüsse – idealerweise mit internationalem Bezug; gerne eine immobilienspezifische Zusatzqualifikation
  • Alternativ ein Studium zum Wirtschaftsingenieur bzw. Bauingenieur; idealerweise mit finanzwirtschaftlichem Bezug

Erfahrung:

  • 1-3 Jahre Berufserfahrung in der Transaktionsberatung, im Real-Estate Investmentbanking oder Real-Estate Consulting (Investmentberatung, Valuation, etc.)
  • Sehr gute Kenntnisse in der Modellierung von Immobilienlebenszyklen
  • Erfahrungen in der Verarbeitung und Analyse umfangreicher Datenmengen
  • Erfahrung im Umgang mit komplexen Excel-Formaten; idealerweise VBA-Kenntnisse
  • Ausgeprägte Analytik

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch – verhandlungssicher

Persönlichkeit:

  • Gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Ergebnisorientierte, akkurate und exakte Arbeitsweise, auch unter hohem Zeitdruck
  • Belastbarkeit und Hartnäckigkeit

Ansprechpartner:
Herr Thomas von Ciriacy-Wantrup

Investment Associate (m/w/divers) für eine spezialisierte Asset Management Boutique, München

Aufgabe:

Die Asset Management Boutique ist führender Experte in diversen Investmentsegmenten. Die Position ist im Investment Team angesiedelt. In diesem Bereich liegt die Verantwortung für die umfassende Analyse von Zielfonds im Bereich Private Equity und die fachliche Unterstützung beim Akquisitionsprozess.

Im Einzelnen:

  • Aktive Unterstützung der Investment Manager
  • Durchführung von Interviews mit potentiellen Investoren in Europa und den USA
  • Verantwortung für die Analyse von Private Equity-Zielfonds
  • Vorbereitung der Entscheidungsunterlagen für das Investment Komitee
  • Teilweise Monitoring des bestehenden Investmentportfolios
  • Interne Kommunikation von Investmentupdates
  • Reisebereitschaft mit 2-3 Tagen im Monat

Ausbildung:

  • Hervorragender Hochschulabschluss, akademische Referenzen oder eine vergleichbare Qualifikation

Erfahrung:

  • Berufserfahrung im Beratungsumfeld mit Schwerpunkt M&A, Transaction Services, Corporate Finance, Projekt Finance oder Private Equity
  • Erfahrung in der strukturierten Abwicklung von Projekten
  • Hohe Affinität zu Zahlen
  • Selbstsichere und kommunikative Persönlichkeit
  • Ausgeprägte Fähigkeit, analytisch und konzeptionell zu denken
  • Teamplayer mit starken zwischenmenschlichen und kommunikativen Fähigkeiten – proaktiver Selbststarter

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch – verhandlungssicher

Persönlichkeit:

  • Selbständige, zielorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Fähigkeit, analytisch und konzeptionell zu denken
  • Hohe Leistungsbereitschaft
  • Sehr gute Kooperations- und Teamfähigkeit

Ansprechpartner:
Herr Mario Barisic

Referent technisches Immobilienmanagement (m/w/divers) – Bestandsbetreuung & Bauprojekte für ein deutsches Family-Office, Frankfurt am Main

Aufgabe:

  • Verantwortliche und eigenständige Mitarbeit bei Fragestellungen des technischen Immobilienmanagements
  • Laufende Weiterentwicklung der betreuten Bestandsobjekte bzw. Organisation und Umsetzung deren Refurbishments in baulicher und technischer Hinsicht, insbesondere im Rahmen von Mieterwechseln bei Generalmietverhältnissen
  • Planung und Realisierung von Mietflächenumbauten, Sanierungen sowie Renovierungsmaßnahmen im Rahmen von Mieterwechseln und Neuvermietungen von Einzelflächen
  • Kontrolle und Organisation der laufenden Wartungs-, Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen bei den Bestandsobjekten
  • Sicherstellung und Nachhalten der internen und externen Prüfung der haustechnischen Anlagen und Einrichtungen bezüglich des Immobilienbestandes im Rahmen gesetzlicher Vorschriften oder interner Vorgaben
  • Verfolgung und Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen gegenüber Bauunternehmen, Handwerkern und Dienstleistern
  • Laufende Sicherung der intern definierten Qualitätsstandards bei den Bestandsobjekten
  • Zuarbeit bei Fragestellungen der strategischen Portfolioentwicklung
  • Mitarbeit bei Sonderprojekten mit dem Ziel der kontinuierlichen Verbesserung und Weiterentwicklung der eigenen Strukturen und Prozesse

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Wirtschaftsingenieur, Diplom-Ingenieur mit den Schwerpunkten Bau, Architektur, Gebäude-/Betriebstechnik oder Facility Management – gerne ergänzt um immobilienspezifische Zusatzqualifikationen; alternativ und gleichwertig eine praktisch orientierte qualifizierte Berufsausbildung in den beschriebenen Themenfeldern

Erfahrung:

  • Ab ca. sechs Jahre relevante Erfahrung in einer Aufgabe im technischen Immobilienmanagement; diese Erfahrung stammt gerne aus der Umgebung eines Projektentwicklers oder eines Bestandhalters mit einem hochwertigen Immobilienportfolio
  • Kenntnisse in der technischen Betreuung von Gewerbeimmobilien mit komplexeren haustechnischen Anlagen und Einrichtungen
  • Erfahrung in der Beauftragung und Koordination von externen Dienstleistern inklusive der Verfolgung und Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen
  • Fähigkeit im Umgang mit hochwertigen Immobilienobjekten
  • Kenntnisse in der Planung, Budgetierung, Organisation und Realisierung von Refurbishment, Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen
  • Fähigkeit im Anfertigen von CAD-Planungen im Zuge von Mieterumbauplanungen und in der Digitalisierung von Gewerken ist von Vorteil

Sprachen:

  • Deutsch
  • Fließendes Englisch in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten über alle Organisationsstufen – intern und extern
  • Eigenständiges Arbeiten
  • Fähigkeit sich schnell in neue Umgebungen einzuarbeiten
  • Teamplayer

Ansprechpartner:
Herr Thomas von Ciriacy-Wantrup

Referent Rechnungswesen HGB/IFRS (m/w/divers) für eine erste Bankadresse, Frankfurt am Main

Aufgabe:

Erstellung von Monats, Jahres- und Quartalsabschlüssen nach HGB und IFRS. Dazu gehört auch die Koordination und Zusammenarbeit mit verschiedenen Finance-Teams in Budapest, Mumbai und London. Eine weitere Voraussetzung ist ein gutes Wissen und Verständnis zur Kapitalmarktprodukten.

Im Einzelnen:

  • Berichterstattung für die deutschen Unternehmen nach HGB, KWG und RechKredV
  • Sparringspartner für die Geschäftsführung und den Finanzinvestor
  • Etablierung einheitlicher Prozesse sowie effektiver Kontrollen
  • Sicherstellung der Einhaltung aller relevanten Richtlinien
  • Zusammenarbeit mit Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern sowie Ansprechpartner bei internen Audits

Ausbildung:

  • Abgeschlossenes Studium der BWL bzw. vergleichbare praktische Ausbildung im Rechnungswesen

Erfahrung:

  • Relevante Erfahrungen im Rechnungswesen einer international agierenden Bank bzw. Finanzdienstleisters insbesondere bei der Erstellung von Abschlüssen nach lokalen Rechnungslegungsgrundsätzen
  • Umfassende Kenntnisse in der Finanzberichterstattung nach (HGB,US-GAAP,IFRS), Kapitalmarktprodukte und Finanzinstrumente
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit externen Aufsichtsbehörden und Wirtschaftsprüfern
  • Erste Erfahrungen mit dem Management von Berichtsprozessen und der Fähigkeit, Führung in einem sich schnell verändernden Unternehmen zu übernehmen
  • Kenntnisse des regulatorischen Berichtswesen

Sprachen:

  • Deutsch
  • Fließendes Englisch in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten
  • Hohes Maß an Genauigkeit
  • Einhaltung interner und externer Fristen
  • Selbststarter mit einem durchsetzungsfähigen Charakter
  • Ausgeprägte Interpersonal Skills
  • Eigenverantwortung

Ansprechpartner:
Herr Jörg Fricke

Tax Manager (m/w/divers) internationale Steuern für ein international agierendes Unternehmen aus der Energiebranche, Saarland

Aufgabe:

  • Sie verantworten die Sicherstellung der Einhaltung steuerlicher Vorschriften insbesondere internationale Steuern
  • Sie sind Ansprechpartner für Fragestellungen im nationalen und internationalen Ertrag- und Umsatzsteuerrecht und betreuen die in- und ausländischen Unternehmenseinheiten
  • Sie ermitteln, veranlassen und überprüfen alle notwendigen Schritte zur ordnungsgemäßen Behandlung der ausländischen Einheiten. Bei dieser Tätigkeit werden Sie von vor Ort ansässigen Steuerberatern unterstützt.
  • Sicherstellung der steuerlichen Optimierung der Gruppe
  • Sie sind Ansprechpartner für die Mitarbeiter aus dem Vertrieb bei der Abschätzung von ausländischen Steuern

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Steuern

Erfahrung:

  • Erste relevante Berufserfahrung in einer Steuerabteilung eines Industrieunternehmens oder eines Beratungsunternehmens
  • Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt auf dem Thema „internationale Steuern“

Sprachen:

  • Deutsch
  • Fließendes Englisch in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Internationale Arbeitsweise

Ansprechpartner:
Herr Michael Rausch

(Senior) Tax Manager (m/w/divers) für einen internationalen Asset Manager, Frankfurt am Main

Aufgabe:

  • Umfassende Beratung aller Einheiten des Unternehmens in Deutschland, Österreich und auf anderen kontinentaleuropäischen Märkten hinsichtlich der Einhaltung der Steuervorschriften
  • Koordination und Umsetzung steuerlicher Pflichten im In- und Ausland in enger Zusammenarbeit mit externen Beratern (z.B. Steuerberater und Wirtschaftsprüfer) im Hinblick auf alle Steuerarten (mit einem Schwerpunkt im Bereich Tax Compliance)
  • Begleitung von Betriebsprüfungen
  • Erstellung von betrieblichen Steuererklärungen sowie Mitarbeit bei der Einführung eines effizienten Tax Compliance Management Systems
  • Beratung bei steuerlichen Sachverhalten und strategischer Steuerplanung, insbesondere im Hinblick auf direkte Steuern und Umsatzsteuer
  • Unterstützung bei der Einführung neuer Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle
  • Ansprechpartner für steuerliche Fragestellungen sowie anhaltendes Monitoring von Änderungen der in- und ausländischen Steuergesetzgebung und Beratung des Managements bzw. interner Kollegen insoweit

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften, mit Ausbildungsschwerpunkt Steuern bzw. vergleichbarer akademischer Hintergrund
  • Zusatzausbildung zum/zur Steuerberater/in ist vorteilhaft, aber nicht zwingend erforderlich

Erfahrung:

  • 3 bis 7 Jahre Erfahrung in der steuerlichen Beratung; entweder in der Finanzbranche oder in einer Wirtschaftsprüfungs-, Beratungs- bzw. Anwaltskanzlei
  • Sehr gute und breit angelegte Kenntnisse steuerlicher Fragestellungen mit einem Schwerpunkt im Tax Compliance
  • Erfahrungen im Bereich Financial Services Tax sind vorteilhaft, aber auch im Bereich Corporate Tax denkbar

Sprachen:

  • Deutsch
  • Fließendes Englisch in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten (schriftlich und mündlich) und in der Lage, auf allen Ebenen zu kommunizieren
  • Spaß und Interesse an steuerlichen Fragestellungen in einem internationalen Umfeld
  • Starke organisatorische Fähigkeiten, mit der Fähigkeit zu priorisieren
  • Hands-on-Mentalität
  • Teamfähigkeit

Ansprechpartner:
Herr Patrick Riske

Senior Lawyer Investment Law (m/w/divers) für eine spezialisierte Asset Management Boutique, München

Aufgabe:

  • Die Asset Management Boutique ist führender Experte in diversen Investmentsegmenten. Mit innovativen Anlagelösungen werden institutionelle Investoren beim Aufbau einer nachhaltig erfolgreichen Investmentstrategie beraten. Der Investitionsfokus liegt im Private Equity, Private Debt und Infrastruktur.Im Einzelnen:
    • Mitarbeit bei der Gestaltung der Investmentprodukte und Investitionsstrukturen
    • Begleitung der rechtlichen Due Diligence im Rahmen von Zielfonds- und Co-Investments einschließlich Vertragsverhandlungen in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Investment Team
    • Koordination der externen Dienstleister im Rahmen der Produktimplementierung und des Investmentprozesses, einschließlich Begleitung der Zeichnungsprozesse
    • Analyse von rechtlichen Sachverhalten und Fragestellungen im Bereich des deutschen bzw. internationalen Aufsichts-, Gesellschafts- und Steuerrechts
    • Unterstützung bei produktbezogenen Investorenanfragen, Produktpräsentationen und Ausschreibungsprozessen

Ausbildung:

  • 1. und 2. juristisches Staatsexamen

Erfahrung:

  • 4 – 8 Jahre relevante Berufserfahrung bei einem Asset Manager, einer KVG bzw. AIFM oder einer (international agierenden) Wirtschaftskanzlei / Beratungsgesellschaft im Bereich Recht
  • Belastbare Kenntnisse und Erfahrungen
    • im Vertriebs-, Investment- und Aufsichtsrecht von weniger liquiden Anlagen im Bereich Alternative Investments, z.B. Hedge Funds, Private Equity / Debt, Real Estate Equity / Debt, Infrastructure Equity / Debt, Renewables (z.B. AIFMD, KAGB, MiFID, Solv II, AnlV)
    • in der Entwicklung und Strukturierung von deutschen und luxemburgischen Fonds- und Verbriefungsstrukturen und -vehikeln unter Beachtung der relevanten rechtlichen Rahmenbedingungen (z.B. KG, Spezialfonds SIF, SICAV, SCS, FCP) – mit Schwerpunkt im Bereich Alternative Assets wäre vorteilhaft
    • Kapitalmarktrecht und oder Finanzierungsstrukturen z.B. Structured Finance
  • Ergänzend Know-how in steuerlichen Fragestellungen wäre von Vorteil

Sprachen:

  • Deutsch
  • Fließendes Englisch in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Selbständige, zielorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Fähigkeit, analytisch und konzeptionell zu denken
  • Hohe Leistungsbereitschaft
  • Sehr gute Kooperations- und Teamfähigkeit

Ansprechpartner:
Herr Mario Barisic

Abteilungsleiter Kreditorenbuchhaltung (m/w/divers) für ein Familienunternehmen mit gewachsenen Konzernstrukturen, Stuttgart

Aufgabe:

  • Fachliche und disziplinarische Leitung des Teams (ca. 20 Mitarbeiter) und Sicherstellung der Mitarbeiterleistung
  • Überwachung der laufenden Ausführung der Kreditorenbuchhaltung
  • Aktive Mitarbeit im operativen Tagesgeschäft
  • Integration neuer Einheiten in die Kreditorenbuchhaltung
  • Umsetzung von Projekten innerhalb der Kreditorenbuchhaltung
  • Optimierung von Arbeitsabläufen, Standards und Prozessen im Bereich Kreditoren
  • Durchführung von Schulungen

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre oder alternativ eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter (m/w)

Erfahrung:

  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung im einer vergleichbaren Position
  • Erfahrung in einer Führungsfunktion sowie gute Kenntnisse im Bereich Kreditoren
  • SAP-Kenntnisse von Vorteil

Sprachen:

  • Deutsch
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse

Persönlichkeit:

  • Internationale Arbeitsweise

Ansprechpartner:
Herr Michael Rausch

(Junior) Projektcontroller (m/w/divers) für einen international agierenden Softwareentwickler, Sindelfingen

Aufgabe:

  • Verantwortung für die kaufmännische Projektleitung
  • Überwachung des Budgets und der Kosten der Projekte
  • Erstellung von Wirtschaftlichkeitsrechnungen der Projekte und Bewertung der Chancen und Risiken
  • Erstellung von Abweichungsanalysen, Kostenkontrollen und wirtschaftliche Beratung der Projektleiter
  • Regelmäßige Soll-Ist-Vergleiche hinsichtlich der Kosten, der Termine und der Ergebnisse
  • Durchführen der internen Projektberichterstattung sowie Berichterstattung an die Geschäftsleitung

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium des Wirtschaftsingenieurwesens oder der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzen oder Controlling

Erfahrung:

  • Erste relevante Berufserfahrung im (Projekt-)Controlling eines produzierenden Gewerbes
  • Internationale Arbeitsweise
  • SAP-Kenntnisse von Vorteil

Sprachen:

  • Deutsch
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse

Persönlichkeit:

  • Analytische Fähigkeiten

Ansprechpartner:
Herr Michael Rausch

Senior Beteiligungscontroller (m/w/divers) für internationale Werke für ein Familienunternehmen mit gewachsenen Konzernstrukturen, Stuttgart

Aufgabe:

  • Eigenständige wirtschaftliche Betreuung der internationalen Produktionsstätten / Werke
  • Erstellung von Produktkalkulationen
  • Unterstützung bei der Budgeterstellung
  • Ermittlung der Herstellkosten
  • Implementierung eines vereinheitlichten Produktionsreportings
  • Unterstützung bei der Erstellung des Jahresabschlusses
  • Erstellung von Business Cases

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzen oder Controlling

Erfahrung:

  • Relevante Berufserfahrung im Controlling eines produzierenden Industrieunternehmens
  • Erste berufliche Auslandserfahrung
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Reisen an die Produktionsstandorte
  • SAP-Kenntnisse von Vorteil

Sprachen:

  • Deutsch
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse

Persönlichkeit:

  • Internationale Arbeitsweise

Ansprechpartner:
Herr Michael Rausch

Senior Controller (m/w/divers) mit Schwerpunkt Systemstandardisierung für ein Familienunternehmen mit gewachsenen Konzernstrukturen, Stuttgart

Aufgabe:

  • Implementierung neuer Prozesse im Controlling in enger Zusammenarbeit mit der IT-Abteilung
  • Weiterentwicklung der bestehenden Controlling-Systeme
  • Definieren von Standards für die Produktkostenkalkulation und das Werkscontrolling
  • Schulung von Mitarbeitern im Bereich Controlling
  • Mitarbeit in internationalen Projektteams

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzen oder Controlling

Erfahrung:

  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung im Controlling eines Industrieunternehmens
  • Systemaffinität im Controlling
  • Projekterfahrung als Teilnehmer / ggf. Leiter von Projekten im Controlling-System- Umfeld
  • Sehr gute SAP-Kenntnisse

Sprachen:

  • Deutsch
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse

Persönlichkeit:

  • Internationale Arbeitsweise

Ansprechpartner:
Herr Michael Rausch

Group Accounting Specialist (m/w/divers) für eine deutsche Spezialbank mit internationalen Aktivitäten, München

Aufgabe:

  • Erstellung des Konzernabschlusses des Konzerns; dazu Durchführung der Konsolidierungsschritte (Kapitalkonsolidierung, Schuldenkonsolidierung, Aufwands- und Ertragseliminierung, Zwischenergebniseliminierung)
  • Betreuung von Sonderthemen im Bereich der Konsolidierung (z.B. Erst- und Entkonsolidierungen oder Fusionen von Gesellschaften)
  • Ansprechpartner für die Tochterunternehmen und Filialen; Qualitätssicherung der zugelieferten Daten
  • Bei Interesse technische Betreuung der Konsolidierungssoftware Cognos Controller (IBM)
  • Erstellung der Kapitalflussrechnung des Konzerns
  • Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer
  • Unterstützung in der Geschäftsberichtserstellung

Ausbildung:

  • Betriebswirtschaftliches Hochschulstudium mit Schwerpunkt Rechnungswesen/ Wirtschaftsprüfung oder vergleichbare Ausbildung

Erfahrung:

  • Ca. 4 – 6 Jahre Erfahrung in der operativen Erstellung konsolidierter Konzernabschlüsse nach den Bilanzierungsrichtlinien HGB und IFRS, diese Erfahrung stammt aus dem Bereich Group Accounting eines Industrie- oder Bankunternehmens
  • Eine Erfahrung aus dem Bereich der Kapitalkonsolidierung ist von Vorteil
  • Erste Kenntnisse in der Zulieferung von Informationen im Zuge der Erstellung eines Geschäftsberichtes sind wünschenswert
  • Idealerweise Kenntnisse der relevanten IT-Systeme (Cognos Controller oder andere Konsolidierungssoftwares) sowie MS Office (Word und Excel)

Sprachen:

  • Deutsch
  • Fließendes Englisch in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Eigeninitiative, zielstrebige und lösungsorientierte Arbeitsweise mit hoher Genauigkeit
  • Hohes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Teamorientierung

Ansprechpartner:
Herr Thomas von Ciriacy-Wantrup

(Senior) Werkscontroller (m/w/divers) für eine produzierende Unternehmensgruppe, Frankenthal

Aufgabe:

  • Verantwortlich für Planung, Reporting und Analyse der Werksperformance
  • Erster Ansprechpartner / Sparringpartner für allen betriebswirtschaftlichen Themen der Werksleitung
  • Ableiten von Handlungsempfehlungen und Maßnahmen zur Zielerreichung
  • Koordination und Erstellung der vierteljährlichen Forecasts unter Berücksichtigung von Gruppenvorgaben in Abstimmung mit der Werksleitung
  • Zuständigkeit für das Kosten- und Leistungsmanagement, Kalkulationen und das Kennzahlenmanagement
  • Mitarbeit bei der Erstellung der Gewinn-, Verlust-, Bilanz-, Liquiditäts- und Investitionsrechnungen
  • Erstellen der Wirtschaftlichkeitsrechnungen und Sonderauswertungen und Mitwirkung bei der Erstellung der legalen Abschlüsse

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre oder des Wirtschaftsingenieurwesens mit Schwerpunkt Controlling

Erfahrung:

  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung aus den Bereichen Werks-, Beteiligungs-, Produktions- oder Business-Controlling aus einem produzierenden Unternehmen – idealerweise Serienfertigung
  • Hands-on-Mentalität
  • Proaktivität und Bereitschaft Maßnahmen zu ergreifen
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Ingenieuren

Sprachen:

  • Deutsch und Englisch (verhandlungssicher in Wort und Schrift)

Persönlichkeit:

  • Engagement und Belastbarkeit
  • Ausgeprägte Fähigkeit, analytisch und konzeptionell zu denken sowie im Team zu arbeiten

Ansprechpartner:
Herr Michael Rausch

Spezialist Internationale Steuern (m/w/divers) für ein Familienunternehmen mit gewachsenen Konzernstrukturen, Stuttgart

Aufgabe:

  • Erstellung der Verrechnungspreisdokumentationen
  • Verantwortung für die Vertragsgestaltung, die Überwachung der Kosten, die Lieferungen und Leistungen sowie die Dokumentation
  • Ansprechpartner für internationale Kollegen und für steuerliche Betriebsprüfungen im In- und Ausland
  • Umsetzung nationaler und internationaler Steuerprojekte
  • Betreuung der weltweiten Tochtergesellschaften in umsatzsteuerlichen Fragestellungen
  • Begleitung von Betriebsprüfungen im Bereich Umsatzsteuer sowie Erstellung von Umsatzsteuererklärungen
  • Optimierung von steuerlichen Prozessabläufen

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Steuern

Erfahrung:

  • Relevante Berufserfahrung in einer vergleichbaren Funktion im Steuerwesen im internationalen Umfeld oder einer internationalen Steuerberatungsgesellschaft
  • Erfahrung auf dem Gebiet der Verrechnungspreise und/oder des nationalen und internationalen Umsatzsteuerrechts
  • SAP-Kenntnisse von Vorteil

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch – sehr gute Kenntnisse in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Internationale Arbeitsweise und Bereitschaft zu Auslandsreisen

Ansprechpartner:
Herr Michael Rausch

Senior Spezialist Konzernrechnungswesen (m/w/divers) für einen weltweiten Zulieferer der Konsumgüterindustrie, Niedersachsen

Aufgabe:
• Mitwirkung bei der Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse für den Konzern nach IFRS
• Betreuung der in- und ausländischen Tochtergesellschaften bei der Erstellung der Abschlüsse
• Erarbeitung und Pflege einer einheitlichen IFRS Bilanzierungsrichtlinie (Accounting Manual)
• Ansprechpartner für ausländische Tochtergesellschaften bei bilanziellen Fragestellungen nach IFRS
• Umsetzung von Änderungen bestehender bzw. neuer Rechnungslegungsstandards und sonstiger Anforderungen an das externe Berichtswesen
• Ansprechpartner für die Wirtschaftsprüfer
• Kommunikation mit den in- und ausländischen Tochtergesellschaften
• Mitarbeit in Projekten

Ausbildung:
• Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium (Uni oder FH) und/oder Weiterbildung zum (internationalen) Bilanzbuchhalter oder Steuerberater

Erfahrung:
• Relevante Berufserfahrung im Konzernrechnungswesen eines international ausgerichteten Industrieunternehmens oder einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
• Sehr gute Kenntnisse der Rechnungslegung nach IFRS
• Gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Umgang mit einer Konsolidierungssoftware
• Breite Expertise im Finanz-und Rechnungswesen bzw. im Controlling
• Sicherer Umgang mit den gängigen IT-Systemen (MS-Office, SAP, Hyperion, Oracle Fusion 11 etc.)

Sprachen:
• Verhandlungssicher in Deutsch und Englisch

Persönlichkeit:
• Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten über alle Organisationsstufen und über alle Business-Bereiche hinweg
• Analytik und Business-Verständnis
• Proaktives und eigenverantwortliches Arbeiten

Ansprechpartner:
Frau Jacelin Klingenberg