Senior Relationship Manager (m/w/divers) – Client Origination für eine etablierte Auslandsbank, Frankfurt

Aufgabe:

  • Akquisition von Neugeschäft (Verkauf der Bankprodukt- und Dienstleistungspalette) mit Corporate Kunden in den Märkten Deutschland, Benelux und Nordics
  • Relationship Management für neu gewonnene Kunden in diesen Märkten, Positionierung der Bank und der CIB Produktpalette in der Business Community (Corporates, Sponsoren, Corporate Service Dienstleistern) und Aufbau eines Dialoges mit den führenden Marktteilnehmern. Enge Zusammenarbeit mit den lokalen und internationalen Teams der Mandantin sowohl in der Kundenbetreuung, der Generierung neuer Transaktionen als auch in der Verbesserung der Ertragsmöglichkeiten
  • Erstellung von Informations- und Marketing Unterlagen für (Ziel-) Kunden
  • Zusammenarbeit mit den Produktabteilungen bei der Strukturierung bedarfsorientierter Finanzierungen inklusive Term Sheets
  • Aktive Mitarbeit, Koordination und Sicherstellung von internen Prozessen in Bezug auf die Kundenbetreuung
  • Mitwirkung bei der Koordinierung der Exekution von genehmigten Transaktionen inklusive Dokumentation
  • Durchführung von Geschäftsreisen
  • Vorbereitung von Meldungen, Präsentationen und Berichten an Organe der Bank sowie Business Linien

Ausbildung:

  • Studium mit Schwerpunkt Bankwesen bzw. Finanzierung, idealerweise mit abgeschlossener Ausbildung als Bankkauffrau / Bankkaufmann oder alternativ eine vergleichbare internationale Ausbildung

Erfahrung:

  • Mehrjährige Erfahrung im vertriebsorientierten Firmenkundengeschäft, vorzugsweise im Kreditgeschäft und Bereichen wie Structured Finance, Transaction Banking und Capital Markets
  • Analyse von Cash-Flow Modellen / Financial Modelling, Structured Finance Produkten, Dokumentation (u. a. English Law, LMA Standard, Syndizierte Kredite)
  • Gute Vernetzung in der Financial Community sowie die Fähigkeit neue Kundengruppen zu erschließen
  • Idealerweise Erfahrung in der Zusammenarbeit mit einer ausländischen Muttergesellschaft bzw. einer Matrixorganisation

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch verhandlungssicher

Persönlichkeit:

  • Führungskompetenz
  • Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen
  • Verhandlungsgeschick, Teamgeist, Eigeninitiative

Ansprechpartner:
Frau Verena van de Weyer & Herr Jörg Fricke

Senior Legal Counsel (m/w/d) mit Schwerpunkt Kapitalmarktrecht für ein Real Estate-Unternehmen, München

Aufgabe:

  • Unterstützung und Beratung des Vorstandes in Rechtsfragen, insbesondere im Bereich Kapitalmarktrecht im Hinblick auf den geplanten Börsengang
  • Prüfung und Steuerung der ganzheitlichen Unternehmensdarstellung
    (z.B. Präsentationen, Prospekte)
  • Weiterentwicklung des Legal Compliance Systems
  • Implementierung und Steuerung eines kapitalmarktrechtlichen Compliance-Systems
  • Ansprechpartner für Corporate Governance-Themen
  • Eigenständige Konzeption, Erstellung und Verhandlung von Verträgen sowie Ansprechpartner zur Vertragsgestaltung auf Corporate Ebene
  • Steuerung und Koordination externer Berater
  • Vorbereitung von Hauptversammlungen, Aufsichtsratssitzungen, Analystenkonferenzen sowie Roadshows in Abstimmung mit dem Investor Relations Manager

Ausbildung:

  • Zugelassener Rechtsanwalt mit zwei (überdurchschnittlichen) juristischen Staatsexamina

Erfahrung:

  • 4 -7 Jahre Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines börsennotierten Unternehmens; alternativ in einer Kanzlei mit nachgewiesenem relevantem Schwerpunkt und entsprechender Mandatserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse im Kapitalmarktrecht sowie im Gesellschaftsrecht
  • Ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch verhandlungssicher

Persönlichkeit:

  • Strategisches und analytisches Denken
  • Sicheres und selbstbewusstes Auftreten
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Selbstständige und detaillierte Arbeitsweise

Ansprechpartner:
Herr Patrick Riske

Stellvertretender Geldwäsche- und Compliancebeauftragter (m/w/divers) für eine Spezialbank, München

Aufgabe:

  • Verantwortung für die Verhinderung der Geldwäsche und Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung sowie strafbarer Handlungen
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der bestehenden Compliance-Organisation gemäß den geltenden aufsichtsrechtlichen, gesetzlichen und internen Anforderungen
  • Sicherstellung der MaRisk-Compliance
  • Erstellung der gruppenweiten Gefährdungsanalyse AML Group Risk Analyse
  • Entwicklung eines effektiven und angemessenen Rahmens für das nationale und globale Geschäft einschließlich der Zusammenarbeit mit anderen Risikomanagement-Funktionen
  • Verantwortung der WpHG-Compliance
  • Verantwortung für die Aufsicht über das Anti Fraud Management der Bank (Fraud Risk Analyse, Entwicklung von entsprechenden Maßnahmen und Kontrollmechanismen in Zusammenarbeit mit Funktionsbereichen)
  • Sicherstellung der kontinuierlichen Schulung der Mitarbeiter, aber auch Beratung der Mitarbeiter und Fachabteilungen
  • Laufende Kontrolle und Aktualisierung der compliance relevanten Richtlinien und Anweisungen
  • Reportings an Vorstand, Aufsichtsrat sowie an Ansprechpartner für Revision, Wirtschaftsprüfer und Aufsichtsbehörden

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise der Rechtswissenschaften

Erfahrung:

  • Langjährige Berufserfahrung im Bereich Compliance, idealerweise in einer Bank
  • Hervorragende Kenntnisse der relevanten gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen sowie bankfachliche Produkt-, Organisations- und Prozesskenntnisse

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch verhandlungssicher

Persönlichkeit:

  • Analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Selbstständige, sorgfältige und umsetzungsorientierte Arbeitsweise
  • Gewandtes Auftreten und gute Kommunikationsfähigkeiten

Ansprechpartner:
Herr Thomas von Ciriacy-Wantrup

Senior Originator – Real Estate Finance (m/w/divers) – Region Nord für eine Spezialbank, Hamburg

Aufgabe:

  • Eigenverantwortlicher Ausbau, Etablierung und Betreuung eines eigenen Kundenportfolios bestehend aus Groß- und Mittelstandskunden mit Sitz in der Region Norddeutschland in den Segmenten Investoren, Projektentwickler und Bauträger
  • Selbstständige Akquisition von Neugeschäft im Rahmen der vereinbarten Ziele und der Geschäftsstrategie der Bank
  • Erstanalyse, Ausarbeitung von geeigneten Finanzierungsstrukturen, Vorstellung der Transaktionen in den Gremien der Bank
  • Erstellung von Angeboten, Führung des Deal Teams als Deal Captain, Verhandlungen der Finanzierung einschließlich der Verträge
  • Kompetente Vertretung der Bank und ihrer Strategie in der Region und gegenüber sämtlichen Marktteilnehmern
  • Aktives Relationship Management auf Senior-Level beim Kunden und Analyse der Marktpotentiale der relevanten Kundengruppe
  • Unterstützung bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung der eigenen Strukturen und Prozesse

Ausbildung:

  • Betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Finanzierung und Kredit; alternativ gerne eine bankfachliche Ausbildung mit Schwerpunkt Kreditgeschäft

Erfahrung:

  • Relevante Erfahrung in den Vertriebs- und Kreditbereichen einer Bank – mit klarem Fokus auf Immobilienfinanzierung
  • Bestehende Kundenkontakte und sehr gute Kenntnisse des Immobilienmarktes in der Region Nord / Hamburg
  • Idealerweise sehr gute Vernetzung mit weiteren Marktteilnehmern
  • Intensive Erfahrung in der ganzheitlichen Betreuung von Finanzierungsprojekten

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch verhandlungssicher

Persönlichkeit:

  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und Verhandlungsstärke über alle Organisationsstufen und über alle Business-Bereiche hinweg
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Ansprechpartner:
Herr Thomas von Ciriacy-Wantrup

Manager Legal & Compliance (m/w/divers) für eine Asset Management-Boutique, Frankfurt am Main

Aufgabe:

Der Stelleninhaber (m/w/d) ist verantwortlich für die juristische Beratung der einzelnen Fachbereiche im Unternehmen; dies umfasst sowohl gesellschaftsrechtliche als auch auf Sondervermögen bezogene Vorgänge. Zudem ist der Stelleninhaber verantwortlich für die Wahrnehmung der Funktionen Compliance- und Geldwäschebeauftragter. Der Stellen-inhaber informiert sich über die rechtlichen Rahmenbedingungen der KVG und dem von der KVG wahrgenommenen Geschäft und setzt eigenständige Akzente bei der Umsetzung von hieraus resultierenden Änderungen. Die Position ist eng in Neue-Produkte-Prozesse im Mandatsbereich eingebunden. Zudem wird der Stelleninhaber in das Business-Development und die Führung des Risikomanagement-Systems der Gesellschaft einbezogen.

Im Einzelnen:

  • Betreuung sämtlicher Mandate in Bezug auf deren Auflage, ggf. Anpassungen, Übertragung oder Schließung;
  • Betreuung sämtlicher relevanter Verträge der Gesellschaft (Verwahrstellenverträge, Vertriebsvereinbarungen, etc.);
  • Kommunikation mit der BAFIN und anderen öffentlichen Stellen;
  • Unterstützung und aktive Teilnahme am Business-Development;
  • Juristische Unterstützung und aktive Mitgestaltung im Neue-Produkte-Prozess bei bestehenden oder neuen Mandaten;
  • Compliance-spezifische Beratung der operativen Bereiche (Überwachung und Bewertung der im Unternehmen aufgestellten Grundsätze und eingerichteten Verfahren sowie der Einrichtung von Maßnahmen zur Behebung von Defiziten);
  • Management der internen Organisations- und Arbeitsanweisungen und Begleitung der ständigen Aktualisierung sowie Prüfungs- und Überwachungshandlungen der Angemessenheit und Wirksamkeit;
  • Geldwäschebeauftragter (laufende Kontrolle der Einhaltung des GWG sowie der internen Grundsätze zur Verhinderung der Geldwäsche);
  • Definition compliance-relevanter Prozesse zur Ausgestaltung und Prüfung neuer Produkte sowie der Erschließung neuer Geschäftsfelder, Dienstleistungen, Märkte oder Handelsplätze.

Ausbildung:

  • Juristische Staatsexamina oder Diplom-Wirtschaftsjurist, Bachelor / Master of Laws bzw. vergleichbar

Erfahrung:

  • Mindestens 5 Jahre relevante Berufserfahrung bei einem Asset Manager, einer (Master-) KVG oder einer (Depot-) Bank bzw. in einer (international agierenden) Wirtschaftskanzlei oder Beratungsgesellschaft im Bereich Recht
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Vertriebs-, dem Investment- und Aufsichtsrecht und dem wettbewerbsrechtlichen Umfeld
  • Kenntnisse der deutschen Fondsstrukturen sowie der für die Investmentbranche anwendbaren Gesetzgebungen

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch – sehr gute Kenntnisse in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Teamfähigkeit sowie eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise
  • Keine Berührungsängste und “hands on” Mentalität
  • Sorgfältigkeit, Disziplin und Verhandlungsgeschick sowie ausgezeichnete Ausdrucksweise
  • Pragmatisch und lösungsorientiert, mit klarer Business Orientierung
  • Kaufmännisches Verständnis wünschenswert

Ansprechpartner:
Herr Patrick Riske

Senior Legal Counsel (m/w/divers) für einen sehr erfolgreichen Anbieter von digitalen Produkten/Dienstleistungen, Freiburg

Aufgabe:

  • Sie agieren als strategischer Partner der Geschäftsbereiche und unterstützen diese bei Fragen des Wirtschaftsrechts und füllen damit die Rolle des Legal Business Partners
  • Sie unterstützen die Projektteams bei der Entwicklung neuer Produkte im Bereich Finanz- und Zahlungsdienstleistungen als kompetenter Ansprechpartner und beraten bei der Umsetzung der regulatorischen Anforderungen auch im Hinblick auf entsprechende gesetzliche Initiativen
  • Ihnen obliegt die Prüfung von Kunden- und Lieferantenverträgen (B2B) im nationalen und internationalen Kontext
  • In der interdisziplinären Zusammenarbeit nehmen Sie mitunter hierarchieübergreifend eine steuernde Rolle ein
  • Als Teil der Konzernrechtsabteilung der Unternehmensgruppe tragen Sie die Einführung neuer technologischer Lösungen (Office- und Legal-Tech) mit und helfen bei deren Ausrichtung auf die Zukunft

Ausbildung:

  • Zwei abgeschlossene juristische Staatsexamina sowie Zusatzqualifikation zum LLM

Erfahrung:

  • Relevante Berufserfahrung als Jurist mit internationalen Know-how in einer Kanzlei oder als Legal Counsel bei einem Finanzdienstleister bzw. einer Bank
  • Kenntnisse im Wirtschaftsrecht sowie Bankenrecht (ZAG etc.)
  • Idealerweise Erfahrungen im Bereich Financial Services/ Zahlungsdienstleistungen
  • Sie haben Interesse an komplexen Sachverhalten sowie die Motivation sich schnell in unterschiedliche Rechtsthemen einzuarbeiten
  • Kenntnisse im Bereich IT-/IP- und Lizenzvertragsrecht sind von Vorteil

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch verhandlungssicher in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Sehr proaktive und unternehmerische Denk- und Arbeitsweise, gesunder Menschenverstand Strukturierte, lösungsorientierte und selbständige Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative sind für Sie selbstverständlich
  • Sie haben Freude an der Mitgestaltung des Unternehmenserfolges, sind entscheidungsfreudig, durchsetzungsstark und verfügen über die notwendige Integrität

Ansprechpartner:
Herr Jörg Fricke

Senior Account Coordinator International (m/w/divers) für einen Industrieversicherungsmakler, Nordrhein-Westfalen

Aufgabe:

  • Selbständige Koordination der internationalen Versicherungsbelange der Industriekunden im Ausland mit dem Schwerpunkt Sach- und Haftpflichtversicherung
  • Fachliche Auseinandersetzung mit dem Versicherungsbedarf und dessen technischer Umsetzung in Abstimmung mit den Fachabteilungen
  • Begleitung und Nachverfolgung von Schadenfällen im Ausland
  • Installation von internationalen Versicherungsprogrammen
  • Bearbeitung des Incoming Business
  • Statistische und strukturelle Vorbereitungen von Jahresgesprächen mit den Industriekunden
  • Kommunikation mit Kunden, Versicherern sowie den Co-Maklern im Ausland
  • Teilnahme an in- und ausländischen Fachkonferenzen im Rahmen des internationalen Netzwerkes
  • Ansprechpartner und Problemlöser für Kollegen bei internationalen Fragestellungen

Ausbildung:

  • Versicherungsbezogenes oder betriebswirtschaftliches Studium bzw. Ausbildung in der Versicherung, idealerweise mit entsprechender Zusatzqualifizierung und/oder Weiterbildung

Erfahrung:

  • Mehrjährige Berufspraxis bei einem international tätigen Versicherer oder Versicherungsmakler mit Schwerpunkt Haftpflicht und Sach Industrie oder spartenübergreifend
  • Relevante Erfahrung in der Platzierung von internationalen Versicherungsprogrammen

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch verhandlungssicher

Persönlichkeit:

  • Eigenständiges Arbeiten und wirtschaftliches Denken
  • Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick und hohe Dienstleistungsorientierung
  • Hohes Maß an Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Freude und Fähigkeit im Umgang mit unterschiedlichen Kulturen

Ansprechpartner:
Frau Jacelin Klingenberg

Head of Regulatory Reporting / Leiter Meldewesen (m/w/divers) für eine etablierte Auslandsbank, Frankfurt am Main

Aufgabe:

  • Verantwortung für das gesamte Meldewesen in Deutschland und Österreich,
    die Sicherstellung der operativen Abläufe und die Einhaltung der relevanten gesetzlichen Anforderungen sowie die Implementierung neuer aufsichtsrechtlicher Meldungen
  • Durchführung der erforderlichen Meldungen für ein Handelsbuch-Institut
  • Fortlaufende Optimierung und Weiterentwicklung bankenaufsichtsrechtlicher und statistischer Meldungen sowie der entsprechenden Richtlinien / Arbeitsanweisungen (EBA Standards, Basel etc.) in Zusammenarbeit mit den anderen Fachbereichen
  • Analyse und Beurteilung neuer und bestehender Bankprodukte im Rahmen des Meldewesens (u.a. Derivate, Wertpapiere)
  • Ansprechpartner für interne und externe Gremien (z.B. Wirtschaftsprüfer, Internal Audit, Legal, etc.) für den Bereich Meldewesen
  • Übernahme der fachlichen und disziplinarischen Führung eines kleinen Teams von 3 Mitarbeitern

Ausbildung:

  • Wirtschaftswissenschaftliches Studium mit den Schwerpunkten Bankwesen, Rechnungswesen oder Wirtschaftsprüfung

Erfahrung:

  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Aufsichtsrecht und Meldewesen in einer Bank oder im banknahen Beratungs- oder Prüfungsumfeld sowie entsprechende Führungserfahrung
  • Ausgeprägte Kenntnisse in Bezug auf aufsichtsrechtliche Themen (KWG, FinRep, CoRep, Structured Finance) sowie regulatorische Anforderungen (CRR, CRD IV, EBA-Standards)
  • Wünschenswert sind praktische Erfahrungen innerhalb von Handelsbuch-Instituten und den damit verbundenen Aufgaben des Meldewesens
  • Erfahrung im österreichischen Meldewesen von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Excel

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch verhandlungssicher

Persönlichkeit:

  • Aufgeschlossene und kommunikationsstarke Persönlichkeit
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • Selbständige, ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Sicheres Auftreten gegenüber externen und internen Gesprächspartnern
  • Positive Grundeinstellung und hohe Belastbarkeit

Ansprechpartner:
Herr Jörg Fricke

Abteilungsleiter Sach Industrie (m/w/divers) für einen großen öffentlichen Versicherungskonzern, Nordrhein-Westfalen

Aufgabe:

  • Verantwortliche Leitung des Underwritings von nationalen als auch internationalen Risiken
  • Betreuung strategisch wichtiger Kunden- und Vertriebspartnerverbindungen
  • Mitarbeiterführung und -entwicklung im Sinne des Führungsleitbildes
  • Coaching der Mitarbeiter am Arbeitsplatz
  • Sicherstellung der individuellen (persönlichen und fachlichen) Weiterentwicklung der Mitarbeiter
  • Fachlicher Ansprechpartner für die Mitarbeiter
  • Planung, Abstimmung und Controlling aller Abteilungsaufgaben
  • Mitwirkung und Umsetzung bei der Personal- und Organisationsentwicklung der Hauptabteilung Industrie
  • Mitwirkung beim Management der Hauptabteilungsaufgaben und bei der strategischen Weiterentwicklung der Hauptabteilung
  • Fachliche und strategische Bestandssteuerung

Ausbildung:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung (Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung) möglichst mit Weiterbildung als Versicherungsfachwirt/in, Betriebswirt/in oder vergleichbare Qualifikation. Alternativ ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium, möglichst mit Fachrichtung BWL/Organisation oder ein den fachlichen Aufgaben entsprechendes Studium.

Erfahrung:

  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung im Industrieversicherungsbereich und fundierte Erfahrung in der Mitarbeiterführung
  • Hohe Fachkompetenz sowie sehr gute Marktkenntnisse im Bereich Sach Industrie sowie bei internationalen Versicherungsprogrammen
  • Tiefgreifendes Fachwissen und Erfahrung in den Bereichen der Versicherungstechnik, des Controllings und der regulatorischen Anforderungen für Versicherungsunternehmen
  • Ausgeprägte Gesprächsführungs- und Coaching-Fähigkeiten, gepaart mit hoher Sozialkompetenz, Einfühlungsvermögen sowie Team- und Begeisterungsfähigkeit
  • Hohes Maß an Problemlösungskompetenz

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch fließend in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Freude am Umgang mit Menschen sowie souveränes, selbstsicheres und verbindliches Auftreten
  • Hohes Maß an Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Selbständiges, systematisches und strukturiertes Arbeiten sowie Organisationstalent
  • Sehr gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Unternehmerisches Denken und hohes Engagement
  • Offener, freundlicher und lösungsorientierter Umgang mit internen und externen Kunden und Kollegen
  • Reisebereitschaft

Ansprechpartner:
Frau Jacelin Klingenberg

Bereichsleiter Konzernrechnungswesen und Steuern (m/w/divers) für eine Unternehmensgruppe, Bayern

Aufgabe:

  • Verantwortliche Leitung und Weiterentwicklung der Bereiche externes Rechnungswesen und Steuern
  • Erstellung der Konzern- und Einzelabschlüsse nach HGB und IFRS
  • Definition der Richtlinien für die (Konzern-)Bilanzierung
  • Verantwortlich für die Weiterentwicklung der Prozesse im Rechnungswesen und in der Steuerabteilung
  • Erstellung der Steuererklärungen in Zusammenarbeit mit den externen Steuerberatern
  • Führung eines großen Mitarbeiterteams und der Teamleiter /innen
  • Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer, Finanzbehörden und Mitarbeiter der Tochtergesellschaften
  • Ansprechpartner für das Senior Management und den Investor
  • Mitarbeit in Projekten

Ausbildung:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, Schwerpunkt Rechnungswesen, Steuern, Wirtschaftsprüfung
  • und idealerweise Zusatzqualifikation zum Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer

Erfahrung:

  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung im (Konzern-)Rechnungswesen oder/und in einer internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Abschlusssicherheit nach HGB und IFRS sowie fundierte Kenntnisse im Steuerrecht
  • Idealerweise Private Equity-Erfahrung
  • Erfahrung in der Leitung eines großen Teams

Sprachen:

  • Deutsch

Persönlichkeit:

  • Ausgeprägte Fähigkeit, analytisch und konzeptionell zu arbeiten
  • Hoher Anspruch an die Qualität der eigenen Arbeit
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Durchsetzungsfähigkeit
  • Sehr gute Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit

Ansprechpartner:
Frau Jacelin Klingenberg

Abteilungsleiter Personalservices und Technik (m/w/divers) für eine große deutsche Versicherungsgruppe, NRW

Aufgabe:

  • Leitung der Abteilung Personalservices / Entgeltservices/Technik mit 20 Mitarbeitern an den drei Standorten
  • Gesamtverantwortung für die Abwicklung aller transaktionsbezogenen Prozesse, das Wissensmanagement sowie die Organisation standardisierter Prozessabläufe zwischen den Teilbereichen der Personalfunktion (Business Partner, Kompetenz- und Service-Teams).
  • Steuerung und Entwicklung der Entgeltabrechnungsprozesse und –produkte des Konzerns sowie Entwicklung und Implementierung einer einheitlichen, konzernweiten „Payroll-Strategie“ (Gehaltsabrechnung; Zeitwirtschaft; Reisekosten; betriebliche Altersversorgung)
  • Verantwortung für die Budgetplanung der Abteilung
  • Sicherstellung der internen Organisations- und Mitarbeiterentwicklung
  • Themenverantwortung für Arbeitsanweisungen sowie für alle Fragen im Rahmen der Entgeltabrechnung
  • Verantwortung für die Abrechnung der Vorstandsvergütung
  • Technische Umsetzungsverantwortung für alle Fragen im Rahmen der
    • Gehaltsabrechnung
    • Zeitwirtschaft
    • Reisekostenabrechnung
    • Versorgungsregelungen
  • Leiter bzw. Mitarbeit in diversen Projekten
  • Verantwortung für die fachlichen Vorgaben von Anforderungen für die IT-Umsetzung
  • Mitarbeit am technischen Customizing der Abrechnungssysteme (z.B. Anlage von Lohnarten)
  • Zuständig für die Arbeiten im Rahmen von Jahresabschlussarbeiten
  • Begleitung von Prüfungen der Rentenversicherungsträger, Krankenkassen sowie von Lohnsteuer-Außenprüfungen unter Einbindung der Abteilung “Steuern”
  • Unterstützung bei Verhandlungen zu Betriebsvereinbarungen
  • Konzernübergreifende Verantwortung für die zeitgerechte und korrekte Entgeltabrechnung (Gehaltsabrechnung, Zeitwirtschaft unter SAP HCM und Reisekosten unter WinTrip)
  • Verantwortet die Berücksichtigung der abrechnungstechnischen Aspekte bei existierenden Produkten sowie bei der Entwicklung und Einführung neuer Produkte und Prozesse (Entgelt, Altersversorgung, Benefits etc.) in enger Zusammenarbeit mit den anderen Teilbereichen der Personalfunktion

Ausbildung:

  • Abgeschlossene Hochschulausbildung (z.B. Betriebswirtschaft) alternativ mit gutem Erfolg abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder eine Ausbildung als Steuer- oder Sozialversicherungsfachangestellte/r

Erfahrung:

  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position und fundierte Erfahrung in der Mitarbeiterführung
  • Fähigkeit in der Zusammenführung eines heterogenen Teams
  • Sehr gute fachliche Kenntnisse der Personal-Prozesse, Richtlinien und Transaktionen
  • Gute Kenntnisse in den Bereichen Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Versiert im Umgang mit dem Abrechnungssystem SAP HCM einschl. Erfahrungen im SAP-Customizing
  • Projektmanagementerfahrung und prozessorientiertes Denken

Sprachen:

  • Deutsch

Persönlichkeit:

  • Hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Ausgeprägte Fähigkeit zu delegieren und steuern sowie Überwachung der Ergebnisse
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Kundenorientierung
  • Sehr gute Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Unternehmerisches Denken und hohes Engagement
  • Ausgeprägte Fähigkeit, analytisch und konzeptionell zu denken

Ansprechpartner:
Frau Jacelin Klingenberg

Manager Investor Relations (m/w/divers) für ein börsennotiertes Technologieunternehmen, NRW

Aufgabe:

  • Laufende Kommunikation mit Analysten und Investoren als Ansprechpartner im Unternehmen
  • Vor- und Nachbereitung von Roadshows und Investorengesprächen
  • Konzeption und Erstellung des Geschäftsberichts und von Quartalsberichten
  • Vorbereitung und Durchführung von Analysten- und Bilanzpressekonferenzen
  • Vorbereitung und Veröffentlichung von Pressemitteilungen
  • Rechtliche und organisatorische Vorbereitung und Durchführung der Hauptversammlung
  • Pflege des (IR)-Internetauftritts
  • Überwachung und Einhaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Mitarbeit an internen Finanzthemen

Ausbildung:

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt im Finanzbereich bzw. vergleichbare Ausbildung
  • Gerne relevante Weiterbildung im Bereich IR (CIRO) und / oder Kapitalmarkt
    (z.B. CFA / CIIA)

Erfahrung:

  • 3 bis 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich Investor Relations bei einem börsennotierten Unternehmen (bzw. einer Kommunikationsberatung mit IR-Mandatsverantwortlichkeit) und / oder in einer kapitalmarktbezogenen Position einer Bank – ideal mit Fokus auf das Thema Equities (insbesondere in der Buy/Sell-Side Analyse) bzw. Capital Markets
  • Erfahrungen in der Kapitalmarktkommunikation
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Bilanzierung und Finanzanalyse

Sprachen:

  • Deutsch
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse

Persönlichkeit:

  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und analytisches Denkvermögen
  • Teamfähigkeit, Hands-on-Mentalität, Bodenständigkeit
  • Einsatz- und Lernbereitschaft

Ansprechpartner:
Herr Patrick Riske

Manager Investor Relations / Corporate Finance (m/w/divers) für ein Real Estate-Unternehmen, München

Aufgabe:

  • Erster Ansprechpartner und Kontaktpflege zu Teilnehmern des Kapitalmarktes (Aktionären, Analysten, Investoren und Medien)
  • Erarbeiten von externen Kommunikationsstrategien
  • Beobachtung der Kapitalmarktentwicklung
  • Übernahme der Verantwortung für sämtliche Kapitalmarktfinanzierungen
  • Erstellen von kommunikationsrelevanten Daten
  • Vorbereitung von Hauptversammlungen, Aufsichtsratssitzungen, Analystenkonferenzen sowie Roadshows in Abstimmung mit Leiter Recht und Kommunikation
  • Unterstützung beim Verfassen von Geschäftsberichten sowie Ad-hoc-Mitteilungen
  • Erstellung von Präsentationen und anderen Kommunikationsdokumenten
  • Pflege der Investor Relations Website

Ausbildung:

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt im Finanzbereich bzw. vergleichbare Ausbildung
  • Gerne relevante Weiterbildung im Bereich IR (CIRO) und / oder Kapitalmarkt
    (z.B. CFA / CIIA)

Erfahrung:

  • 3 bis 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich Investor Relations bei einem börsennotierten Unternehmen und / oder in einer kapitalmarktbezogenen Position einer Bank – ideal mit Fokus auf das Thema Equities (insbesondere in der Sell-Side Analyse) bzw. Capital Markets; alternativ auch Erfahrungen im Bereich M&A / Corporate Finance denkbar
  • Von Vorteil sind Kenntnisse des Segments „Real Estate“
  • Erfahrungen in der Kapitalmarktkommunikation bzw. hinsichtlich börsenaufsichtsrechtlicher Verpflichtungen
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Bilanzierung und Finanzanalyse

Sprachen:

  • Deutsch
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse

Persönlichkeit:

  • Strategisches und analytisches Denken
  • Strukturierte Vorgehensweise
  • Sicheres und selbstbewusstes Auftreten
  • Diplomatisches Geschick
  • Eigenverantwortliches Arbeiten

Ansprechpartner:
Herr Patrick Riske

Manager Corporate Finance (m/w/divers) für einen führenden Health-Care-Konzern, Königstein/Falkenstein

Aufgabe:

  • Unterstützung bei der ganzheitlichen Betreuung der Konzerngeschäftsführung und der Konzerngesellschaften
  • Übernahme von Aufgaben aus allen Bereichen des Treasury bzw. Corporate Finance
  • Koordination der notwendigen Unterstützung durch die Bereiche Recht, Rechnungswesen und Steuern
  • Erstellung von Analysen und Financial Models
  • Beobachtung und Analyse des Finanzmarktes
  • Kommunikation und Kooperation mit Banken, Ratingagenturen und externen Beratern
  • Vorbereitung von Unternehmensfinanzierungen bzw. Akquisitionsfinanzierungen
  • Bewertung und Berichterstattung aller finanzieller Risiken
  • Eigenverantwortliche Planung und Durchführung von Sonderprojekten aus den Bereichen M&A, Capital Markets bzw. Investor Relations

Ausbildung:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften

Erfahrung:

  • Fundierte Erfahrungen im Bereich im Bereich Corporate Finance, idealerweise erworben bei einer internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, einer Investmentbank oder einem spezialisierten Beratungsunternehmen
  • Idealerweise Branchen-Know how im Gesundheitswesen, insbesondere im Klinikmarkt
  • Kenntnisse im Projektmanagement (z.B. M&A, IPO etc.), der Bilanzanalyse und der Unternehmensfinanzierung
  • Hohe Affinität und Interesse an Kapitalmarktthemen

Sprachen:

  • Deutsch
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse

Persönlichkeit:

  • Ausgeprägte Fähigkeit, analytisch und konzeptionell zu denken
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Selbständigkeit
  • Teamorientierte und kommunikationsstarke Persönlichkeit sowie eine konzeptionelle,
    analytische und zugleich pragmatische Herangehensweise

Ansprechpartner:
Herr Jörg Fricke und Frau Jacelin Klingenberg

Referent des CFO (m/w/divers) für die Holding eines namhaften deutschen Klinikkonzerns, Königstein-Falkenstein

Aufgabe:

  • Unterstützung des CFO in allen organisatorischen und strategischen Aufgaben
  • Vorbereitung von Entscheidungsvorlagen bzw. Präsentationen
  • Leitung von eigenständigen Projekten
  • Mitarbeit bei Themen der Unternehmensentwicklung (M&A- und Kapitalmarktprojekten)
  • Analyse und Optimierung, unter anderem von kaufmännischen Prozessen / Inhouse Consulting
  • Aufbereitung von Management und Board Meetings
  • Kommunikation mit anderen Fachabteilungen und externen Geschäftspartnern

Ausbildung:

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches oder juristisches Studium mit Schwerpunkt Unternehmensführung, Controlling bzw. Gesundheitsmanagement

Erfahrung:

  • Erste Berufserfahrung im Beratungs- bzw. Bankenumfeld mit Schwerpunkt Health-Care oder Strategie, M&A bzw. Organisation / Controlling
  • Kenntnisse in der Rechnungslegung nach HGB und idealerweise in der internationalen Rechnungslegung (IFRS)
  • Hohe Affinität zu Zahlen und gute PC-Anwenderkenntnisse
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Erste Erfahrungen im Gesundheitswesen wünschenswert

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch

Persönlichkeit:

  • Ausgeprägte Kommunikations- und Kontaktfähigkeit
  • Belastbarkeit und hohe Problemlösungskompetenz
  • Analytische Fähigkeiten zur Durchdringung und Darstellung komplexer Sachverhalte
  • Aus­geprägte konzeptionelle und strategische Denkweise
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und die Fähigkeit zum selbstständigen, eigen­ver­antwortlichen Arbeiten

Ansprechpartner:
Herr Jörg Fricke und Frau Jacelin Klingenberg

Senior Specialist Financial Management (m/w/divers) – Fund Monitoring Risk & Performance für einen Asset Manager, Rhein-Main-Gebiet

Aufgabe:

  • Verantwortliche Unterstützung in der Begleitung von Transaktionen, in dem Aufbau und der Strukturierung von Fonds und der Überprüfung der laufenden Performance
  • In einer Querschnittsfunktion enge und koordinierende Zusammenarbeit mit den beteiligten Abteilungen (Tax, Legal, Corporate Finance, Controlling, etc.)
  • Laufende Unterstützung bei der Währungsabsicherung in entsprechenden Fonds-Strukturen
  • Definition von Performance- und Optimierungspotentiale des betreuten Fonds-Portfolios in der Funktion eines operativen Business-Partners
  • Übernahme verschiedener Reportingaufgaben – interne und externe Adressaten
  • Aktive Unterstützung bei Operational-Prozessen
  • Mitarbeit bei Sonderprojekten mit dem Ziel der kontinuierlichen Verbesserung und Weiterentwicklung der eigenen Strukturen und Prozesse

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzen, Corporate Finance oder Wirtschaftsprüfung; gerne ergänzt um immobilienspezifische Zusatzqualifikationen

Erfahrung:

  • Ab ca. 4 Jahre relevante Berufserfahrung in den Themenfeldern Fonds-Administration, Financial Management von Fonds-Strukturen oder Corporate Finance; alternativ gerne eine Erfahrung aus der Big-4-Wirtschaftsprüfung mit der Prüfung oder Beratung von Fonds-Strukturen
  • Gutes Grundverständnis in steuerlichen-, rechtlichen und finanzwirtschaftlichen Fragestellungen; dies gerne mit einem Bezug zu Real Estate / SPV-Strukturen
  • Erfahrung in der Währungsabsicherung / Hedging
  • Sicherer Umgang mit IT-Systemen im Zusammenhang mit der Erstellung von Financial Models und Financial Reports
  • Sehr gute Analytik und Business-Verständnis

Persönlichkeit:

  • Fähigkeit, in einer Querschnittsfunktion im Zusammenspiel mit unterschiedlichen Fachabteilungen zu arbeiten
  • Diplomatisches Geschick mit dem Talent Themen voranzutreiben

Ansprechpartner:
Herr Thomas von Ciriacy-Wantrup

Interner Revisor (m/w/divers) für einen internationalen Mittelständler in der Handelsbranche, Stuttgart

Aufgabe:

  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von nationalen und internationalen Revisionen im Sinne der Ordnungsmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit sowie anschließende Follow-Ups mit den entsprechenden Einheiten hinsichtlich der Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen
  • Durchführung von Prüfungen im Hinblick auf die Einhaltung von Corporate Directives und dem Internen-Kontroll-System
  • Weiterentwicklung der Konzernstandards
  • Konzeption und Optimierung der Richtlinien und Prozesse
  • Ansprechpartner für die Tochtergesellschaften in kaufmännischen Fragestellungen

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Wirtschaftsprüfung oder Revision – idealerweise international ausgerichtet

Erfahrung:

  • Erfahrung in der Internen Revision; idealerweise aus einem mittelständigen Industrie-/ Handelsunternehmen (oder einer renommierten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft)
  • Erfahrung mit der selbständigen Durchführung von Revisionsprojekten
  • Sehr gute Excel-Kenntnisse und idealerweise auch SAP-Kenntnisse

Sprachen:

  • Deutsch
  • Sehr gute Englisch-Kenntnisse und eine weitere Fremdsprache ist wünschenswert

Persönlichkeit:

  • Hands-on, umsetzungsstark
  • Teamplayer
  • Professioneller Auftritt und Verhandlungssicherheit
  • Guter Umgang mit Kollegen und Mitarbeitern

Ansprechpartner:
Herr Michael Rausch

Claims Manager (m/w/divers) Transportversicherungen für national und international tätige, namhafte Zeichnungsagentur, Köln

Aufgabe:

  • Eigenständige Bearbeitung von Transportschäden nationaler Industriekunden
  • Betreuung der Kunden mit Schwerpunkt in der Warentransportversicherung, auch im Rahmen internationaler Versicherungsprogramme
  • Zusammenfassen von Schadendaten unterschiedlicher Herkunft und Qualität sowie deren Aufbereitung und Auswertung
  • Entwerfen von Schadenursachenanalysen, Simulationen, Verlaufsübersichten, Management-Cockpits und Präsentationen auf Basis unserer Systemdaten
  • Mitarbeit bei innovativen Projekten wie beispielsweise Digitalisierung von Prozessen und deren Umsetzung

Ausbildung:

  • Ausbildung zur/zum Versicherungskauffrau/-kaufmann, idealerweise mit Zusatzqualifikation als Versicherungsfachwirt/-in oder ein entsprechendes Studium

Erfahrung:

  • Relevante Berufserfahrung in der Schadenbearbeitung, idealerweise in der Sparte Transport oder weiteren nahegelegenen Industriesparten wie Technische- oder Sachversicherungen– ansonsten erfolgt eine intensive Einarbeitung
  • Ausgeprägte fachliche Fähigkeiten sowie eine hohe Kundenorientierung
  • Eine hohe analytische Ausprägung mit dem Fokus auf Zahlenwerke
  • Eine ausgeprägte betriebswirtschaftliche Denk- und Herangehensweise mit dem Blick auf komplexe Prozesse

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch

Persönlichkeit:

  • Ausgeprägter Teamgeist und Kommunikationsstärke
  • Zielstrebigkeit und Selbständigkeit in der Arbeitsweise

Ansprechpartner:
Frau Jacelin Klingenberg

Hedge Fonds Analyst (m/w/divers) für einen Asset Manager, Frankfurt

Aufgabe:

  • Strategische Steuerung der Hedge Fund Allokation von institutionellen Investoren in enger Abstimmung mit den Kunden
  • Durchführung der Investment Due Diligence bei externen Asset Managern als wesentlicher Bestandteil des Manager Selection Prozesses mit Schwerpunkt auf Fund-of-Hedge Funds
  • Eigenverantwortliche Auswahl und Analyse der Manager, Koordination des Prüfungsprozesses und Abstimmung mit den Managern und sonstigen externen Dienstleistern; Vorbereitung sowie Vor-Ort Durchführung von Interviews und Prüfungshandlungen
  • Eigenverantwortliche Erstellung von Prüfungsberichten und Entscheidungsvorlagen sowie Berichterstattung an interne Gremien inklusive Investment Committee
  • Teilnahme an Kundenterminen sowie Vorstellung bzw. Diskussion der Prüfungsergebnisse
  • Bei einer potenziellen Erweiterung des Teams, Einarbeitung und Führung von neuen Mitarbeitern
  • Laufende Weiterentwicklung der internen Prozesse

Ausbildung:

  • Studium der Wirtschaftswissenschaften oder verwandte Studiengänge

Erfahrung:

  • 2-6 Jahre Berufserfahrung bei einem Asset Manager / einer Bank in den Bereichen Manager Research bzw. Selection, (Fund-of-)Fund-Management oder einem Beratungshaus mit Fokus auf die Investment Due Diligence
  • Zwingende Voraussetzung ist eine tiefgehende Expertise im Bereich Hedge Fonds
  • Professioneller, persönlicher Umgang mit Kunden und externen Asset Managern

Sprachen:

  • Englisch (sehr gut in Wort und Schrift)
  • Deutsch (mindestens Grundkenntnisse)

Persönlichkeit:

  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Teamfähigkeit
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten
  • Selbständige, strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise

Ansprechpartner:
Herr Patrick Riske & Herr Mario Barisic

Finance Controller (m/w/divers) für ein Familienunternehmen, Stuttgart

Aufgabe:

  • Betreuung der Zentralbereiche unseres Mandanten in relevanten Fragen des Finanz- und Rechnungswesens
  • Ermitteln von Einsparpotentialen in Abstimmung mit den jeweiligen Fachbereichen
  • Erarbeiten von Business Cases und Erstellung von CO-Konzepten
  • Berechnung der Wirtschaftlichkeit ausgewählter Projekte und Überwachung der
    Einhaltung der Budgets
  • Durchführung von Produktkalkulationen

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzen oder Controlling

Erfahrung:

  • Erste relevante Berufserfahrung im Controlling
  • Internationale Arbeitsweise
  • SAP-Kenntnisse von Vorteil

Sprachen:

  • Englisch (verhandlungssicher)

Persönlichkeit:

  • Kommunikationssichere Persönlichkeit
  • Ausgeprägte Fähigkeit, analytisch und konzeptionell zu denken

Ansprechpartner:
Herr Michael Rausch

(Senior) Beteiligungscontroller (m/w/divers) / Family Office für eine Unternehmensgruppe, Mittelhessen

Aufgabe:

  • Verantwortung für eine zeitgerechte und effiziente Berichterstattung
  • Aufbereitung von betriebswirtschaftlichen Kennzahlen sowie von Ad Hoc- Auswertungen für die Geschäftsführung und Inhaberfamilie
  • Enge Zusammenarbeit mit den Bereichen Rechnungswesen & Steuern
  • Leitung und Weiterentwicklung des Berichtswesens sowie der Budgetierungs- und Planungsprozesse
  • Mitarbeit an Unternehmenstransaktion (Unternehmensbewertungen, Due Diligence etc.) weltweit
  • Überwachung und Steuerung der Investments (Wertpapiere, Immobilien, Beteiligungen etc.)
  • Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Banken und Versicherungen
  • Mitarbeit in Projekten
  • Reisetätigkeit

Ausbildung:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkten Accounting, Controlling und Finanzierung bzw. vergleichbare internationale Ausbildung z.B. MBA

Erfahrung:

  • Einige Jahre Erfahrung im Beratungsumfeld bei einer Steuerberatungs- oder Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und zusätzlich Berufserfahrung im Controlling eines Unternehmens bzw. einer Beteiligungsgesellschaft
  • Ausgeprägtes kaufmännisches Verständnis (Bilanzen, G&Vs, Cashflows, KPIs)
  • Sehr gutes Analyse- und Urteilsvermögen im Zusammenhang mit unternehmerischen Entscheidungen
  • Erfahrung in der Begleitung von Unternehmenstransaktionen (M&A, Joint Ventures)
  • Kenntnisse aus dem Kapitalmarktbereich

Sprachen:

  • Deutsch: fließend
  • Englisch – sehr gute Kenntnisse

Persönlichkeit:

  • Hohe Loyalität und Zuverlässigkeit
  • Hoher Anspruch an die eigene Arbeitsqualität
  • Ausgeprägtes Zahlenverständnis und analytisches Denkvermögen
  • Strukturierte, eigenverantwortliche und proaktive Arbeitsweise
  • Teamfähige und belastbare Persönlichkeit

Ansprechpartner:
Herr Jörg Fricke

Senior Group Controller (m/w/divers) für einen Hersteller von industriellen Anlagen, Rhein-Neckar-Raum

Aufgabe:

  • Weiterentwicklung der Daten- und Prozessqualität im Konzerncontrolling
  • Business Partner der weltweiten Einheiten als kaufmännisches Bindeglied zur Holding
  • Aufbereitung und Präsentation der gelieferten Monats- und Jahresdaten der zu betreuenden Einheiten
  • Erstellung von Management-Reportings
  • Analyse von Monatsdaten, Forecasterstellung und Jahresplanung
  • Enge Abstimmung mit den Entity- und Segment-Controllern
  • Controlling der Kosten und Erlöse (Headquarter-Fees) der Corporate-Einheiten in Abstimmung mit den Holdingbuchhaltungen
  • Weiterentwicklung des Konzernreporting-Tools

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzen oder Controlling

Erfahrung:

  • Relevante Berufserfahrung in den Bereichen Group-Controlling und Group-Reporting sowie Bilanzierungskenntnisse (nach IFRS) und mindestens Grundkenntnisse in der Konsolidierung
  • Berufserfahrung aus einem international agierenden Industrieunternehmen
  • Erfahrung im Umgang mit Reporting/Konsolidierungs-Tools
  • Internationale und proaktive Arbeitsweise

Sprachen:

  • Deutsch: fließend
  • Englisch – verhandlungssicher in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Hohe Loyalität und Zuverlässigkeit
  • Hoher Anspruch an die eigene Arbeitsqualität
  • Ausgeprägtes Zahlenverständnis und analytisches Denkvermögen
  • Strukturierte, eigenverantwortliche und proaktive Arbeitsweise
  • Teamfähige und belastbare Persönlichkeit

Ansprechpartner:
Herr Michael Rausch

Senior Accountant (m/w/divers) für eine internationale Firmengruppe, Mannheim

Aufgabe:

  • Erstellung und Verantwortung für die Monats,- Quartals- und Jahresabschlüsse nach HGB und US-GAAP
  • Sicherstellung der korrekten Anwendung von Bilanzierungsnormen
  • Erstellen der (Umsatz-) Steuererklärungen, Erwerbs- und Gewerbesteuern
  • Führung und Pflege von Konten bzw. monatliche Durchführung der Kontenabstimmung und Kontenklärung
  • Begleitung von Betriebsprüfungen und Zusammenarbeit mit externen Prüfungsgesellschaften
  • Vertretung des CFO‘s
  • Unterstützung des Controllings und Mitwirkung in Projekten

Ausbildung:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, idealerweise mit einer Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter oder ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Rechnungswesen

Erfahrung:

  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Buchhaltung bestenfalls in einem Produktionsbetrieb
  • Abschlusssicherheit in HGB sowie internationalen Rechnungslegungsvorschriften (IFRS bzw. US-GAAP)
  • SAP-Kenntnisse von Vorteil
  • Internationale Arbeitsweise

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch verhandlungssicher

Persönlichkeit:

  • Eigenständiges Arbeiten in einer internationalen Umgebung
  • Durchsetzungsstärke und Dynamik
  • Teamplayer mit interkulturellen Fähigkeiten
  • Gute Analytik und konzeptionelles Arbeiten

Ansprechpartner:
Herr Michael Rausch

Referent Konzernrechnungswesen (m/w/divers) für ein international agierendes Unternehmen, Saarland

Aufgabe:

  • Mitwirkung bei der Erstellung von Konzernabschlüssen
  • Durchführung der Konsolidierung und Erstellung des monatlichen Konzernberichtswesens
  • Mitarbeit bei bilanziellen Grundsatzfragen für in- und ausländische Gesellschaften
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Berichterstattung sowie der Prozesse der Konsolidierung und der Konsolidierungssoftware
  • Bereichsübergreifende Zusammenarbeit insbesondere mit dem Bereich Controlling
  • Erarbeitung und Umsetzung von neuen Anforderungen im Konzernrechnungswesen
  • Weiterentwicklung bestehender Prozesse und Systeme
  • Kompetenter Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer, Zentralbereiche und Tochtergesellschaften

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Rechnungswesen oder Controlling

Erfahrung:

  • Relevante Berufserfahrung in einer vergleichbaren Funktion in einem Industrieunternehmen oder in einer Wirtschaftsprüfung – idealerweise im Bereich von Einzelabschlüssen als auch Konzernabschlüssen
  • Sehr gute Kenntnisse in der nationalen und internationalen Rechnungslegung

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch verhandlungssicher

Persönlichkeit:

  • Kommunikationssichere Persönlichkeit
  • Lösungs- und umsetzungsorientierte Arbeitsweise
  • Proaktivität

Ansprechpartner:
Herr Michael Rausch

Internationaler Accountant (m/w/divers) für ein global agierendes Unternehmen, Saarland

Aufgabe:

  • Betreuung von internationalen Tochtergesellschaften
  • Buchung internationaler Gesellschaften in englischer Sprache einschließlich Vorbereitung (und Erstellung) der Jahresabschlüsse nach HGB und IFRS
  • Ansprechpartner internationaler Steuerberater und Wirtschaftsprüfer
  • Unterstützung Konzernbuchhaltung, inklusive Intercompanyabstimmung
  • Internationale Umsatzsteuermeldungen
  • Erstellung von Statistiken und Auswertungen, Monats- und Quartalsberichten

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Rechnungswesen oder Controlling

Erfahrung:

  • Mehrjährige Erfahrung im Accounting, idealerweise in einem internationalen Umfeld
  • Kenntnisse aus dem Bereichen Bilanzsteuerrecht und Umsatzsteuer
  • Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter von Vorteil
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch verhandlungssicher
  • Weitere Fremdsprachenkenntnisse vorteilhaft

Persönlichkeit:

  • Ausgeprägtes Zahlenverständnis und analytisches Denken
  • Ergebnisorientierte Arbeitsweise, Flexibilität, Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Kommunikationssichere Persönlichkeit
  • Lösungs- und umsetzungsorientierte Arbeitsweise
  • Proaktivität

Ansprechpartner:
Herr Michael Rausch

Sales Controlling (m/w) - FMCG für einen bekannten Markenartikelhersteller, Rhein-Main-Gebiet

Aufgabe:

  • Aktives Business Partnering gegenüber dem Sales Team D-A-CH mit der Verantwortlichkeit der kaufmännischen Unterstützung in allen operativen und strategischen Fragestellungen
  • Unterstützung der Sales Teams bei der Identifikation von Umsatz- und Ertragspotentialen sowie bei der Vorbereitung der Jahresgespräche
  • Analyse und Review der Kunden-P&L – in engem Zusammenspeil mit den Sales-Teams
  • Analyse und Bewertung von Promotions
  • Planung und Budget Tracking aller Investitionen in den Handel in Zusammenarbeit mit dem Sales Team
  • Analyseerstellung, um Kunden-Produkt-Mix zu optimieren
  • Erstellung von monatlichen Berichten inkl. Kommentierung für das Sales Team und die Geschäftsführung
  • Laufende Optimierung der Instrumente, Strukturen und Prozesse im Controlling

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Controlling; idealerweise mit einer Prägung im Bereich Markenartikelindustrie oder Handel

Erfahrung:

  • 3 bis 5 Jahre Berufserfahrung im Controllingumfeld, idealerwiese als Salescontroller von Markenartikeln / FMCG
  • Idealerweise Erfahrung in Bezug auf den Vertriebskanal Handel

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch – sehr gute Kenntnisse in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Analytik und Business-Verständnis
  • Eigenständiges Arbeiten in einer internationalen Umgebung
  • Durchsetzungsstärke und Dynamik
  • Teamplayer mit interkulturellen Fähigkeiten

Ansprechpartner:
Frau Maida Zigovic

Marketing Controller (m/w/divers) - FMCG für einen bekannten Markenartikelhersteller, Rhein-Main-Gebiet

Aufgabe:

  • Business Partner für die Marketing- und Category Management-Teams in allen finanzbezogenen Fragestellungen
  • Planung, Analyse und Review Category/Brand P&L mit den zuständigen Teams
  • Budgetplanning und -tracking
  • Optimierung der Marketinginvestitionen mit dem Ziel der Verbesserung des Return-on-Investment
  • Planung, Reporting und Sicherstellung der Abrechnung der Partnerships
  • Unterstützung bei Monats- und Jahresabschluss

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Controlling; idealerweise mit einer Prägung im Bereich Markenartikelindustrie und Marketing

Erfahrung:

  • 2-4 Jahre Berufserfahrung im Marketing Controlling von Markenartikeln / FMCG
  • Erfahrung in der Planung und Budgetierung von unterschiedlichen Marketingkampagnen

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch – sehr gute Kenntnisse in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Analytik und Business-Verständnis
  • Durchsetzungsstärke und Dynamik
  • Teamplayer mit interkulturellen Fähigkeiten

Ansprechpartner:
Frau Maida Zigovic

(Senior) Legal Counsel (m/w/divers) für eine etablierte Asset Management Boutique, Frankfurt am Main

Aufgabe:

  • Bearbeitung aller rechtlichen Fragen eines unabhängigen Asset Managers
  • Ansprechpartner für die Aufsichtsbehörden in Genehmigungsprozessen und allgemeinen Rechtsfragen für eigene und Fremdprodukte
  • Rechtliche Beratung hinsichtlich der Strukturierung und Auflage von Alternative Investments Fonds sowie deren Verbriefung über eigen verwaltete Fonds- bzw. Verbriefungsplattformen
  • Vollumfängliche rechtliche Dokumentation der Auflage (z.B. NDA, LOI, Term Sheet, Prospektunterlagen) und Verwaltung (Verträge mit Dienstleistern und Asset Manager) von Investmentfonds und Verbriefungen sowie deren Genehmigungsprozesse (z.B. Anträge, Fragenkataloge)
  • Intensive Zusammenarbeit mit dem Vertrieb, dem Investment Team sowie den operativen Einheiten in rechtlicher Hinsicht bei der Entwicklung von neuen bzw. Bewirtschaftung existierender Produkte und Mandate
  • Schnittstelle zu den institutionellen Kunden in Deutschland bei rechtlichen Sachverhalten mit Anknüpfungspunkten zu der Produktlandschaft

Ausbildung:

  • Volljurist mit zwei abgeschlossenen juristischen Staatsexamina

Erfahrung:

  • 2 – 4 Jahre relevante Berufserfahrung bei einem Asset Manager, einer KVG bzw. AIFM oder einer (international agierenden) Wirtschaftskanzlei / Beratungsgesellschaft im Bereich Recht
  • Belastbare Kenntnisse und Erfahrungen
    • im Vertriebs-, Investment- und Aufsichtsrecht von weniger liquiden Anlagen im Bereich Alternative Investments, z.B. Hedge Funds, Private Equity / Debt, Real Estate Equity / Debt, Infrastructure Equity / Debt, Renewables (z.B. AIFMD, KAGB, MiFID, Solv II, AnlV)
    • in der Entwicklung und Strukturierung von deutschen und luxemburgischen Fonds- und Verbriefungsstrukturen und -vehikeln unter Beachtung der relevanten rechtlichen Rahmenbedingungen (z.B. KG, Spezialfonds SIF, SICAV, SCS, FCP) – mit Schwerpunkt im Bereich Alternative Assets wäre vorteilhaft
  • Ergänzend Know-how in steuerlichen Fragestellungen wäre von Vorteil

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch – sehr gute Kenntnisse in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Teamfähigkeit sowie eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise
  • Keine Berührungsängste und “hands on” Mentalität
  • Sorgfältigkeit, Disziplin und Verhandlungsgeschick sowie ausgezeichnete Ausdrucksweise
  • Pragmatisch und lösungsorientiert, mit klarer Business Orientierung
  • Kaufmännisches Verständnis wünschenswert

Ansprechpartner:
Herr Patrick Riske

Bilanzbuchhalter (m/w/divers) für eine Handelsgesellschaft innerhalb der Unternehmensgruppe, Marburg

Aufgabe:

  • Durchführung und Verantwortung der gesamten Buchhaltung für eine mittelgroße Gesellschaft der Unternehmensgruppe
  • Vorbereitung bzw. Erstellung der Quartals- und Jahresabschlüsse nach HGB
  • Erstellung und Kalkulation von Ausgangsrechnungen, Prüfung von Eingangsrechnungen
  • Kontieren und Buchen von Rechnungen, Banken, Kasse und Anlagebuchhaltung
  • Überwachung und Weiterberechnung der Bestände
  • Sicherstellung der wiederkehrenden Steuererklärungen
  • Enge Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen: Einkauf, Logistik, Steuern
  • Vorbereitung der Inventur
  • Mahnwesen
  • Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer, Behörden sowie die Geschäftsführung
  • Perspektivisch: Mitarbeit in Projekten in der Unternehmensgruppe, Übernahme weiterer Buchführungen

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, idealerweise mit Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter oder erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium

Erfahrung:

  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Rechnungswesen, erworben in einem Handelsunternehmen oder einer Wirtschaftsprüfungs- bzw. Steuerberatungs-gesellschaft
  • Abschlusssicherheit und Kenntnisse im Steuerrecht (v.a. Umsatzsteuer)
  • Idealerweise Erfahrung aus einem Handelsunternehmen

Sprachen:

  • Deutsch: fließend
  • Gute Englischkenntnisse

Persönlichkeit:

  • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Selbständige und akkurate Arbeitsweise
  • Pragmatismus und Problemlösungsorientierung
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative

Ansprechpartner:
Frau Maida Zigovic

Investment Associate (m/w/divers) für eine spezialisierte Asset Management Boutique, München

Aufgabe:

Die Asset Management Boutique ist führender Experte in diversen Investmentsegmenten. Die Position ist im Investment Team angesiedelt. In diesem Bereich liegt die Verantwortung für die umfassende Analyse von Zielfonds im Bereich Private Equity und die fachliche Unterstützung beim Akquisitionsprozess.

Im Einzelnen:

  • Aktive Unterstützung der Investment Manager
  • Durchführung von Interviews mit potentiellen Investoren in Europa und den USA
  • Verantwortung für die Analyse von Private Equity-Zielfonds
  • Vorbereitung der Entscheidungsunterlagen für das Investment Komitee
  • Teilweise Monitoring des bestehenden Investmentportfolios
  • Interne Kommunikation von Investmentupdates
  • Reisebereitschaft mit 2-3 Tagen im Monat

Ausbildung:

  • Hervorragender Hochschulabschluss, akademische Referenzen oder eine vergleichbare Qualifikation

Erfahrung:

  • Berufserfahrung im Beratungsumfeld mit Schwerpunkt M&A, Transaction Services, Corporate Finance, Projekt Finance oder Private Equity
  • Erfahrung in der strukturierten Abwicklung von Projekten
  • Hohe Affinität zu Zahlen
  • Selbstsichere und kommunikative Persönlichkeit
  • Ausgeprägte Fähigkeit, analytisch und konzeptionell zu denken
  • Teamplayer mit starken zwischenmenschlichen und kommunikativen Fähigkeiten – proaktiver Selbststarter

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch – verhandlungssicher

Persönlichkeit:

  • Selbständige, zielorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Fähigkeit, analytisch und konzeptionell zu denken
  • Hohe Leistungsbereitschaft
  • Sehr gute Kooperations- und Teamfähigkeit

Ansprechpartner:
Herr Mario Barisic

Referent technisches Immobilienmanagement (m/w/divers) – Bestandsbetreuung & Bauprojekte für ein deutsches Family-Office, Frankfurt am Main

Aufgabe:

  • Verantwortliche und eigenständige Mitarbeit bei Fragestellungen des technischen Immobilienmanagements
  • Laufende Weiterentwicklung der betreuten Bestandsobjekte bzw. Organisation und Umsetzung deren Refurbishments in baulicher und technischer Hinsicht, insbesondere im Rahmen von Mieterwechseln bei Generalmietverhältnissen
  • Planung und Realisierung von Mietflächenumbauten, Sanierungen sowie Renovierungsmaßnahmen im Rahmen von Mieterwechseln und Neuvermietungen von Einzelflächen
  • Kontrolle und Organisation der laufenden Wartungs-, Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen bei den Bestandsobjekten
  • Sicherstellung und Nachhalten der internen und externen Prüfung der haustechnischen Anlagen und Einrichtungen bezüglich des Immobilienbestandes im Rahmen gesetzlicher Vorschriften oder interner Vorgaben
  • Verfolgung und Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen gegenüber Bauunternehmen, Handwerkern und Dienstleistern
  • Laufende Sicherung der intern definierten Qualitätsstandards bei den Bestandsobjekten
  • Zuarbeit bei Fragestellungen der strategischen Portfolioentwicklung
  • Mitarbeit bei Sonderprojekten mit dem Ziel der kontinuierlichen Verbesserung und Weiterentwicklung der eigenen Strukturen und Prozesse

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Wirtschaftsingenieur, Diplom-Ingenieur mit den Schwerpunkten Bau, Architektur, Gebäude-/Betriebstechnik oder Facility Management – gerne ergänzt um immobilienspezifische Zusatzqualifikationen; alternativ und gleichwertig eine praktisch orientierte qualifizierte Berufsausbildung in den beschriebenen Themenfeldern

Erfahrung:

  • Ab ca. sechs Jahre relevante Erfahrung in einer Aufgabe im technischen Immobilienmanagement; diese Erfahrung stammt gerne aus der Umgebung eines Projektentwicklers oder eines Bestandhalters mit einem hochwertigen Immobilienportfolio
  • Kenntnisse in der technischen Betreuung von Gewerbeimmobilien mit komplexeren haustechnischen Anlagen und Einrichtungen
  • Erfahrung in der Beauftragung und Koordination von externen Dienstleistern inklusive der Verfolgung und Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen
  • Fähigkeit im Umgang mit hochwertigen Immobilienobjekten
  • Kenntnisse in der Planung, Budgetierung, Organisation und Realisierung von Refurbishment, Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen
  • Fähigkeit im Anfertigen von CAD-Planungen im Zuge von Mieterumbauplanungen und in der Digitalisierung von Gewerken ist von Vorteil

Sprachen:

  • Deutsch
  • Fließendes Englisch in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten über alle Organisationsstufen – intern und extern
  • Eigenständiges Arbeiten
  • Fähigkeit sich schnell in neue Umgebungen einzuarbeiten
  • Teamplayer

Ansprechpartner:
Herr Thomas von Ciriacy-Wantrup

Senior Lawyer Investment Law (m/w/divers) für eine spezialisierte Asset Management Boutique, München

Aufgabe:

  • Die Asset Management Boutique ist führender Experte in diversen Investmentsegmenten. Mit innovativen Anlagelösungen werden institutionelle Investoren beim Aufbau einer nachhaltig erfolgreichen Investmentstrategie beraten. Der Investitionsfokus liegt im Private Equity, Private Debt und Infrastruktur.Im Einzelnen:
    • Mitarbeit bei der Gestaltung der Investmentprodukte und Investitionsstrukturen
    • Begleitung der rechtlichen Due Diligence im Rahmen von Zielfonds- und Co-Investments einschließlich Vertragsverhandlungen in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Investment Team
    • Koordination der externen Dienstleister im Rahmen der Produktimplementierung und des Investmentprozesses, einschließlich Begleitung der Zeichnungsprozesse
    • Analyse von rechtlichen Sachverhalten und Fragestellungen im Bereich des deutschen bzw. internationalen Aufsichts-, Gesellschafts- und Steuerrechts
    • Unterstützung bei produktbezogenen Investorenanfragen, Produktpräsentationen und Ausschreibungsprozessen

Ausbildung:

  • 1. und 2. juristisches Staatsexamen

Erfahrung:

  • 4 – 8 Jahre relevante Berufserfahrung bei einem Asset Manager, einer KVG bzw. AIFM oder einer (international agierenden) Wirtschaftskanzlei / Beratungsgesellschaft im Bereich Recht
  • Belastbare Kenntnisse und Erfahrungen
    • im Vertriebs-, Investment- und Aufsichtsrecht von weniger liquiden Anlagen im Bereich Alternative Investments, z.B. Hedge Funds, Private Equity / Debt, Real Estate Equity / Debt, Infrastructure Equity / Debt, Renewables (z.B. AIFMD, KAGB, MiFID, Solv II, AnlV)
    • in der Entwicklung und Strukturierung von deutschen und luxemburgischen Fonds- und Verbriefungsstrukturen und -vehikeln unter Beachtung der relevanten rechtlichen Rahmenbedingungen (z.B. KG, Spezialfonds SIF, SICAV, SCS, FCP) – mit Schwerpunkt im Bereich Alternative Assets wäre vorteilhaft
    • Kapitalmarktrecht und oder Finanzierungsstrukturen z.B. Structured Finance
  • Ergänzend Know-how in steuerlichen Fragestellungen wäre von Vorteil

Sprachen:

  • Deutsch
  • Fließendes Englisch in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Selbständige, zielorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Fähigkeit, analytisch und konzeptionell zu denken
  • Hohe Leistungsbereitschaft
  • Sehr gute Kooperations- und Teamfähigkeit

Ansprechpartner:
Herr Mario Barisic

Abteilungsleiter Kreditorenbuchhaltung (m/w/divers) für ein Familienunternehmen mit gewachsenen Konzernstrukturen, Stuttgart

Aufgabe:

  • Fachliche und disziplinarische Leitung des Teams (ca. 20 Mitarbeiter) und Sicherstellung der Mitarbeiterleistung
  • Überwachung der laufenden Ausführung der Kreditorenbuchhaltung
  • Aktive Mitarbeit im operativen Tagesgeschäft
  • Integration neuer Einheiten in die Kreditorenbuchhaltung
  • Umsetzung von Projekten innerhalb der Kreditorenbuchhaltung
  • Optimierung von Arbeitsabläufen, Standards und Prozessen im Bereich Kreditoren
  • Durchführung von Schulungen

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre oder alternativ eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter (m/w)

Erfahrung:

  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung im einer vergleichbaren Position
  • Erfahrung in einer Führungsfunktion sowie gute Kenntnisse im Bereich Kreditoren
  • SAP-Kenntnisse von Vorteil

Sprachen:

  • Deutsch
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse

Persönlichkeit:

  • Internationale Arbeitsweise

Ansprechpartner:
Herr Michael Rausch

Group Accounting Specialist (m/w/divers) für eine deutsche Spezialbank mit internationalen Aktivitäten, München

Aufgabe:

  • Erstellung des Konzernabschlusses des Konzerns; dazu Durchführung der Konsolidierungsschritte (Kapitalkonsolidierung, Schuldenkonsolidierung, Aufwands- und Ertragseliminierung, Zwischenergebniseliminierung)
  • Betreuung von Sonderthemen im Bereich der Konsolidierung (z.B. Erst- und Entkonsolidierungen oder Fusionen von Gesellschaften)
  • Ansprechpartner für die Tochterunternehmen und Filialen; Qualitätssicherung der zugelieferten Daten
  • Bei Interesse technische Betreuung der Konsolidierungssoftware Cognos Controller (IBM)
  • Erstellung der Kapitalflussrechnung des Konzerns
  • Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer
  • Unterstützung in der Geschäftsberichtserstellung

Ausbildung:

  • Betriebswirtschaftliches Hochschulstudium mit Schwerpunkt Rechnungswesen/ Wirtschaftsprüfung oder vergleichbare Ausbildung

Erfahrung:

  • Ca. 4 – 6 Jahre Erfahrung in der operativen Erstellung konsolidierter Konzernabschlüsse nach den Bilanzierungsrichtlinien HGB und IFRS, diese Erfahrung stammt aus dem Bereich Group Accounting eines Industrie- oder Bankunternehmens
  • Eine Erfahrung aus dem Bereich der Kapitalkonsolidierung ist von Vorteil
  • Erste Kenntnisse in der Zulieferung von Informationen im Zuge der Erstellung eines Geschäftsberichtes sind wünschenswert
  • Idealerweise Kenntnisse der relevanten IT-Systeme (Cognos Controller oder andere Konsolidierungssoftwares) sowie MS Office (Word und Excel)

Sprachen:

  • Deutsch
  • Fließendes Englisch in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Eigeninitiative, zielstrebige und lösungsorientierte Arbeitsweise mit hoher Genauigkeit
  • Hohes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Teamorientierung

Ansprechpartner:
Herr Thomas von Ciriacy-Wantrup

Spezialist Internationale Steuern (m/w/divers) für ein Familienunternehmen mit gewachsenen Konzernstrukturen, Stuttgart

Aufgabe:

  • Erstellung der Verrechnungspreisdokumentationen
  • Verantwortung für die Vertragsgestaltung, die Überwachung der Kosten, die Lieferungen und Leistungen sowie die Dokumentation
  • Ansprechpartner für internationale Kollegen und für steuerliche Betriebsprüfungen im In- und Ausland
  • Umsetzung nationaler und internationaler Steuerprojekte
  • Betreuung der weltweiten Tochtergesellschaften in umsatzsteuerlichen Fragestellungen
  • Begleitung von Betriebsprüfungen im Bereich Umsatzsteuer sowie Erstellung von Umsatzsteuererklärungen
  • Optimierung von steuerlichen Prozessabläufen

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Steuern

Erfahrung:

  • Relevante Berufserfahrung in einer vergleichbaren Funktion im Steuerwesen im internationalen Umfeld oder einer internationalen Steuerberatungsgesellschaft
  • Erfahrung auf dem Gebiet der Verrechnungspreise und/oder des nationalen und internationalen Umsatzsteuerrechts
  • SAP-Kenntnisse von Vorteil

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch – sehr gute Kenntnisse in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Internationale Arbeitsweise und Bereitschaft zu Auslandsreisen

Ansprechpartner:
Herr Michael Rausch

Senior Spezialist Konzernrechnungswesen (m/w/divers) für einen weltweiten Zulieferer der Konsumgüterindustrie, Niedersachsen

Aufgabe:
• Mitwirkung bei der Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse für den Konzern nach IFRS
• Betreuung der in- und ausländischen Tochtergesellschaften bei der Erstellung der Abschlüsse
• Erarbeitung und Pflege einer einheitlichen IFRS Bilanzierungsrichtlinie (Accounting Manual)
• Ansprechpartner für ausländische Tochtergesellschaften bei bilanziellen Fragestellungen nach IFRS
• Umsetzung von Änderungen bestehender bzw. neuer Rechnungslegungsstandards und sonstiger Anforderungen an das externe Berichtswesen
• Ansprechpartner für die Wirtschaftsprüfer
• Kommunikation mit den in- und ausländischen Tochtergesellschaften
• Mitarbeit in Projekten

Ausbildung:
• Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium (Uni oder FH) und/oder Weiterbildung zum (internationalen) Bilanzbuchhalter oder Steuerberater

Erfahrung:
• Relevante Berufserfahrung im Konzernrechnungswesen eines international ausgerichteten Industrieunternehmens oder einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
• Sehr gute Kenntnisse der Rechnungslegung nach IFRS
• Gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Umgang mit einer Konsolidierungssoftware
• Breite Expertise im Finanz-und Rechnungswesen bzw. im Controlling
• Sicherer Umgang mit den gängigen IT-Systemen (MS-Office, SAP, Hyperion, Oracle Fusion 11 etc.)

Sprachen:
• Verhandlungssicher in Deutsch und Englisch

Persönlichkeit:
• Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten über alle Organisationsstufen und über alle Business-Bereiche hinweg
• Analytik und Business-Verständnis
• Proaktives und eigenverantwortliches Arbeiten

Ansprechpartner:
Frau Jacelin Klingenberg

Assistent/in der Geschäftsführung (m/w/divers) für ein Family Office einer Unternehmensgruppe, Marburg

Aufgabe:

  • Professionelles Büromanagement und Durchführung von Sekretariatsaufgaben
  • Unterstützung bzw. Entlastung des Geschäftsführers in seiner operativen Tagesarbeit
  • Aufgaben- und Terminkoordination
  • Strukturierte Unterlagen- und Dokumentenverwaltung
  • Überwachung von Fristen insbesondere im Bereich Steuern
  • Mitwirkung bei der Umsetzung von Projekten
  • Vorbereitung von Statistiken und Berichten sowie die Erstellung von Präsentationen
  • Professionelle und gewandte Kontaktpflege mit dem Management, Kollegen sowie externen Geschäfts- und Kooperationspartnern
  • Vorbereitung von Events, Meetings, Workshops sowie der Empfang und die Bewirtung von Gästen
  • Reisetätigkeit

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung bzw. Sekretariatsausbildung

Erfahrung:

  • Relevante Berufserfahrung im Bereich Assistenz / Office Management idealerweise aus einer Wirtschaftsprüfungs- bzw. Steuerberatungsgesellschaft oder einer Unternehmensberatung / Kanzlei
  • Umgang mit Behörden, Lieferanten und der Geschäftsführung
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen

Sprachen:

  • Deutsch: fließend
  • Gute Englischkenntnisse

Persönlichkeit:

  • Organisationsvermögen und Fingerspitzengefühl
  • Schnelle Auffassungsgabe und Einsatzbereitschaft
  • Ausgeprägtes Organisationsvermögen, Zuverlässigkeit und hohes Maß an Verschwiegenheit und Serviceorientierung
  • Organisationstalent mit der Fähigkeit jederzeit den Überblick behalten und bei Bedarf priorisieren zu können
  • Sicherer Umgang mit sensiblen Informationen

Ansprechpartner:
Frau Maida Zigovic