Abteilungsleiter (m/w/d) Kraftfahrt-Schaden für einen der größten öffentlichen Versicherungskonzerne, Rheinland-Pfalz

Aufgaben:

  • Disziplinarische und fachliche Führungsverantwortung für das bestehende Team aus derzeit 20 Mitarbeitern inklusive Weiterentwicklung der Mitarbeiter
  • Verantwortung für den personellen Auf- und Ausbau des Schadenteams vor Ort
  • Optimieren von Arbeitsabläufen und Arbeitsprozessen zur Zielerreichung und Steigerung der Kundenzufriedenheit unter Beachtung der regionalen Bedürfnisse
  • Kompetenter Ansprechpartner für Kunden und Dienstleister bei komplexen Sachverhalten
  • Engagierte Begleitung und Organisation von verschiedenen Projekten
  • Mitarbeit an Entwicklung und Nachhalten von geeigneten Strategien im Schadenprozess
  • Aktiver fachlicher Austausch mit dem Management, den Fachabteilungen oder Mitarbeitern an den anderen Standorten

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Versicherung oder Ausbildung zum Kaufmann (m/w/d) für Versicherung und Finanzen oder vergleichbare Ausbildung bzw. Weiterbildung oder ein juristisches oder wirtschaftswissenschaftliches Studium

Erfahrung:

  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung in der Versicherungsbranche oder als Jurist (m/w/d), vorzugsweise mit Bezug zur Versicherungsbranche
  • Ausgeprägte oder erste Führungserfahrung bzw. Führungsambition
  • Gute Branchenkenntnisse im Bereich Schadenmanagement von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit MS Office und insgesamt hohe IT-Affinität

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch, gut bis sehr gut in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Hohes Maß an Problemlösungskompetenz
  • Starke Dienstleistungsorientierung und hohes Qualitätsbewusstsein
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Freude am Umgang mit Menschen sowie souveränes, selbstsicheres und verbindliches Auftreten
  • Gute Gesprächs- und Verhandlungsführung

Leistungen:

  • Umfängliche Verantwortung für ein großes Team
  • Flexible Arbeitszeiten mit entsprechender Home-Office-Regelung
  • Abwechslungsreiche und vielseitige Aufgaben in einer offenen Unternehmenskultur
  • Weiterentwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten innerhalb eines erfolgreichen und wachsenden Konzerns
  • Arbeiten in einer zukunftsorientierten und sicheren Branche
  • Übernahme von Verantwortung mit der Möglichkeit, nachhaltig zu gestalten und Ideen einzubringen
  • Attraktive Bezahlung mit diversen Sozialleistungen

Ansprechpartner:

Frau Jacelin Klingenberg