Abteilungsleiter (m/w/d) Recht bei einer namhaften Rückversicherung, Rhein-Main-Gebiet

Aufgaben:

  • Souveräne und verantwortungsvolle Führung eines eingespielten Teams mit zehn Juristen verschiedener Nationen und deren Weiterentwicklung
  • Kompetente und versierte Rechtsberatung der gesamten Organisation rund um die Rückversicherung mit Schwerpunkt im Vertragsrecht (vertragliche Beziehung zu Kunden weltweit), Aufsichtsrecht und Behördenverkehr (Lizenzen, Registrierungen, sonstiges öffentliches Recht)
  • Fachkundiges Führen von weltweiten Gerichts- und Schiedsverfahren einschließlich Mediation und Insolvenzverfahren
  • Rechtliche Betreuung der Schnittstellen innerhalb der Einheit Rückversicherung und des Konzerns
  • Aktive Weiterentwicklung Mitgestaltung der gesamten Organisation in der Rückversicherung
  • Souveränes Auftreten und Präsentieren bis auf Vorstandsebene

Ausbildung:

  • Zwei erfolgreich abgeschlossene juristische Staatsexamina – alternativ ein vergleichbarer (ausländischer) Abschluss

Erfahrung:

  • Fundierte Berufspraxis aus der Industrieversicherungsbranche, idealerweise aus der Rückversicherung
  • Erste bzw. mehrjährige Erfahrung in der Führung eines interdisziplinären Teams
  • Ausgeprägte und relevante Erfahrung mit internationalen Rechtsstreitigkeiten und dem internationalen Behördenverkehr
  • Sicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift; idealerweise weitere Fremdsprachen

Persönlichkeit:

  • Fähigkeit und Empathie zum Perspektivwechsel
  • Strukturierter Arbeitsstil sowie eine klare Lösungs- und Ergebniskompetenz
  • Freude am Arbeiten mit einem Team
  • Übernahme von Verantwortung und Entscheidungsfreudigkeit
  • Flexible und wirtschaftliche Denkweise
  • Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Seriöses und absolut verbindliches Auftreten über alle Hierarchieebenen
  • Bereitschaft zu weltweiten Reisen

Ansprechpartner:

Jacelin Klingenberg

Referenz:

JK225