Consultant (m/w/d) Aktuariat für eine renommierte Rückversicherung, Rhein-Main-Gebiet

 

Aufgaben:

  • Kompetente Unterstützung der Führungskräfte und der verantwortlichen Aktuare bei der Analyse der aktuariellen Problemstellungen sowie der Entwicklung und / oder Umsetzung von der für die Analyse erforderlichen Tools und Prozesse
  • Aktive Unterstützung des Managements bei aktuariellen Fragestellungen in der Berechnung der Standardformel nach Solvency II
  • Verantwortung für die Weiterentwicklung des internen Risikomodells der Rückversicherung und der Berechnungsmodelle für die versicherungstechnischen Rückstellungen nach Art der Schaden- und nach Art der Lebensversicherung
  • Analyse der Geschäftsentwicklung und Risikosituation der betreuten Gesellschaften und Geschäftsfelder aus aktuarieller Sicht und Erstellung von Entscheidungsvorlagen
  • Leitung von Projekten und Arbeitskreisen unter Einbringung des aktuariellen Know- hows und Weiterentwicklung der Datenlandschaft

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Universitätsstudium der Mathematik, Wirtschaftsmathematik, Physik oder vergleichbares Studium

Erfahrung:

  • Idealerweise abgeschlossene Ausbildung zum Aktuar (DAV) oder Interesse an dieser Weiterbildung
  • Erste oder fundierte Erfahrungen im Risikomanagement und mit Modellen in Solvency II
  • Wünschenswert sind Erfahrungen in der Modellierung von aktuariellen mathematischen Modellen in Python (oder ähnlich)
  • Programmierkenntnisse mit SQL, VBA und Python von großem Vorteil
  • Sicheres Englisch in Wort und Schrift sowie versierter Umgang mit MS-Office

Persönlichkeit:

  • Freude am Arbeiten mit einem Team
  • Hohe IT-Affinität
  • Übernahme von Verantwortung und Entscheidungsfreudigkeit
  • Flexible und wirtschaftliche Denkweise sowie ein hohes Maß an Genauigkeit
  • Seriöses und absolut verbindliches Auftreten über alle Hierarchieebenen

Ansprechpartner:

Frau Jacelin Klingenberg

Referenz:

JK2212