Controller (m/w/d) für einen führenden deutschen Gesundheitskonzern, Hamburg

 

Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Forecasts und Wirtschaftsplanung
  • Unterstützung bei der Kostenträgerrechnung
  • Erstellung von Ad-hoc-Berichten, Analysen, Kalkulationen und Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • Analyse von Plan-/Ist-Abweichungen und Ableitung von Handlungsempfehlungen
  • Präsentation der Arbeitsergebnisse vor Entscheidungsträgern
  • Enge, kollegiale und standortübergreifende Zusammenarbeit mit der Finanzbuchhaltung sowie den Servicebereichen

Ausbildung:

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Controlling und vorzugsweise Gesundheitsökonomie

Erfahrung:

  • Mindestens 1 Jahr Berufserfahrung im Finanz- und Rechnungswesen, idealerweise im Krankenhausumfeld erwünscht
  • Interesse an der Gesundheitsbranche von Vorteil
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit und Interesse an der Durchdringung fachübergreifender Zusammenhänge
  • Erfahrungen bei der Bearbeitung, Aufbereitung und Strukturierung von Massendaten
  • Sehr gute Kenntnisse der SAP-Module und der Office Programme, insbesondere Excel und PowerPoint
  • Ausgeprägte Fähigkeit zum analytischen Denken sowie schnellem Erkennen und Durchdringen komplexer Sachverhalte

Sprachen:

  • Deutsch

Persönlichkeit:

  • Sehr gutes Zahlenverständnis
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Kundenorientierung
  • Sehr gute Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Selbständige Arbeitsweise, Loyalität und Vertrauenswürdigkeit
  • Zielorientiertes und strukturiertes Arbeiten und eine gewisse Hands-on-Mentalität

Ansprechpartner:
Frau Jacelin Klingenberg