Director Board Office (m/w/d) für eine renommierte Bank, Frankfurt

 

Aufgaben:

Unser Kunde ist eine etablierte Bank mit ausgeprägtem Kreditgeschäft. Der Bereich Corporate Affairs der Bank besteht aus drei Organisationseinheiten, gegliedert in Legal, Project & Procedures und Board Office. Die Position ist verantwortlich für das „Board Office“. Neben Aufgaben mit Bezug zur Corporate Governance, gehört die Wahrnehmung der Aufgaben eines Vergütungsbeauftragten nach IVV zu den Kernaufgaben der Position.

  • Organisation der Vorstands- sowie Aufsichtsratssitzungen (dies umfasst auch deren umfassende Vor- und Nachbereitung sowie die detaillierte Protokollierung und Koordinierung der Behandlung der Themen in den Organen)
  • Betreuung des Aufsichtsrats und seiner Ausschüsse, z. B. rund um die Gremienzusammensetzung, die Evaluation, den Kontakt mit der Aufsicht und Governance Roadshows
  • Aktive Unterstützung bei der passgenauen Umsetzung von Rechtsänderungen, die den Aufsichtsrat betreffen
  • Planung und Realisierung der Hauptversammlungen der Bank in Zusammenarbeit mit den relevanten Fachbereichen
  • Erfüllung der Verpflichtungen der Bank in Bezug auf Stimmrechtsmitteilungen sowie der Anzeigen an die Aufsicht betreffend die Organe sowie die grenzüberschreitenden Aktivitäten der Bank
  • Verantwortung für vielschichtige Themen im Bereich Corporate Governance
  • Überwachung der Vergütungssysteme der Mitarbeitenden im Hinblick auf ihre Angemessenheit und regelmäßige Berichterstattung insoweit an Vorstand und Aufsichtsrat
  • Ausgestaltung der Vergütungssysteme unter Berücksichtigung der bankaufsichts-rechtlichen Anforderungen und Begleitung des Personalbereiches insweit
  • Planung und Ermittlung des jährlichen Volumens der variablen Vergütungen; Prüfung der Auszahlungsvoraussetzungen
  • Aufbereitung des Themenkomplex Vergütung für die Organe der Bank (Vorstand, Vergütungskontrollausschuss, Aufsichtsrat) sowie die Bankenaufsicht
  • Ansprechpartner für den Aufsichtsrat und den Vergütungskontrollausschuss bei Fragen zum Vergütungssystem

Ausbildung:

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches bzw. wirtschafts-juristisches Studium oder zwei juristische Staatsexamina

Erfahrung:

  • Fundierte einschlägige Berufspraxis in einem Kreditinstitut oder Finanzdienstleister in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Unternehmensrecht und / oder Corporate Governance
  • Ergänzende Erfahrungen in der Vergütungsberatung wären vorteilhaft
  • Solider bankwirtschaftlicher Hintergrund nebst Kenntnissen in den relevanten Themen
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit obersten Entscheidungs- und Aufsichtsgremien

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch, fließend in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und diplomatisches Geschick
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Ansprechpartner:

Herr Mario Barisic