Group Accounting Specialist (m/w/d) für eine deutsche Spezialbank mit internationalen Aktivitäten, München

Aufgabe:

  • Erstellung des Konzernabschlusses des Konzerns; dazu Durchführung der Konsolidierungsschritte (Kapitalkonsolidierung, Schuldenkonsolidierung, Aufwands- und Ertragseliminierung, Zwischenergebniseliminierung)
  • Betreuung von Sonderthemen im Bereich der Konsolidierung (z.B. Erst- und Entkonsolidierungen oder Fusionen von Gesellschaften)
  • Ansprechpartner für die Tochterunternehmen und Filialen; Qualitätssicherung der zugelieferten Daten
  • Bei Interesse technische Betreuung der Konsolidierungssoftware Cognos Controller (IBM)
  • Erstellung der Kapitalflussrechnung des Konzerns
  • Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer
  • Unterstützung in der Geschäftsberichtserstellung

Ausbildung:

  • Betriebswirtschaftliches Hochschulstudium mit Schwerpunkt Rechnungswesen/ Wirtschaftsprüfung oder vergleichbare Ausbildung

Erfahrung:

  • Ca. 4 – 6 Jahre Erfahrung in der operativen Erstellung konsolidierter Konzernabschlüsse nach den Bilanzierungsrichtlinien HGB und IFRS, diese Erfahrung stammt aus dem Bereich Group Accounting eines Industrie- oder Bankunternehmens
  • Eine Erfahrung aus dem Bereich der Kapitalkonsolidierung ist von Vorteil
  • Erste Kenntnisse in der Zulieferung von Informationen im Zuge der Erstellung eines Geschäftsberichtes sind wünschenswert
  • Idealerweise Kenntnisse der relevanten IT-Systeme (Cognos Controller oder andere Konsolidierungssoftwares) sowie MS Office (Word und Excel)

Sprachen:

  • Deutsch
  • Fließendes Englisch in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Eigeninitiative, zielstrebige und lösungsorientierte Arbeitsweise mit hoher Genauigkeit
  • Hohes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Teamorientierung

Ansprechpartner:
Herr Thomas von Ciriacy-Wantrup