Manager Group Accounting (m/w/d) für einen namhaften Konzern mit einem integrierten digitalen Geschäftsmodell, Süddeutschland

Aufgaben:

  • Verantwortliche Erstellung und Analyse der regelmäßigen (Monat, Quartal, Jahr) Teilkonzernabschlüsse nach IFRS
  • Ansprechpartner für Tochtergesellschaften im Rahmen der Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse sowie in Reporting- und Bilanzierungsfragen
  • Analyse von Kennzahlen und bilanzierungsrelevanten Sachverhalten
  • Verantwortliche Mitarbeit bei der Vorbereitung des Teilkonzerns auf den geplanten Börsengang
  • Laufende Optimierung von Arbeitsabläufen und Mitarbeit in Projekten in Bezug auf Sonderthemen in der Konzernbilanzierung
  • Diverse Projektarbeit mit der Funktion des Ansprechpartners für interne Fachbereiche

Ausbildung:

  • Betriebswirtschaftliches Hochschulstudium mit Schwerpunkt Rechnungswesen/ Wirtschaftsprüfung oder vergleichbare Ausbildung

Erfahrung:

  • Einige Jahre Erfahrung in der operativen Erstellung konsolidierter Konzernabschlüsse nach der Bilanzierungsrichtlinie IFRS, diese Erfahrung stammt gerne aus dem Bereich Group Accounting einer – mittelständischen – Konzerneinheit mit internationalen Aktivitäten
  • Alternativ gerne eine Erfahrung aus dem Bereich Big-4 Wirtschaftsprüfung mit der Erfahrung der Prüfung konsolidierter Konzernabschlüsse
  • Erfahrung in der Bearbeitung unterschiedlicher Konsolidierungsschritte ist von Vorteil
  • Affinität in Richtung Konsolidierungstools und Systemlandschaften

Sprachen:

  • Deutsch und Englisch – verhandlungssichere Kenntnisse

Persönlichkeit:

  • Neugierde und hohe Motivation, sowie ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Hohes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Ergebnisorientierung und pragmatische Arbeitsweise
  • Teamorientierung

Ansprechpartner:

Herr Thomas von Ciriacy-Wantrup