Manager Group Accounting (m/w/d) für einen renommierten deutschen Familienkonzern, Nordrhein-Westfalen

 

Aufgaben:

  • Einstellung und Pflege der Währungsumrechnung
  • Einstellung und Pflege der Validierungen
  • Schuldenkonsolidierung, Aufwand- und Ertragskonsolidierung sowie Kapitalkonsolidierung
  • Zwischengewinneliminierung
  • Analyse und Erläuterung der Konzernbilanz und Konzern-GuV
  • Erstellung der Konzernkapitalflussrechnung
  • Erstellung des Anhangs zum Konzernabschluss
  • Vorbereitung von Teilen des Lageberichts / Erstellung AR-Präsentation und AR-Unterlage
  • Fortlaufende Aktualisierung der Konsolidierungsrichtlinie nach den Vorschriften des HGB sowie Pflege von internationalen Kontierungsrichtlinien
  • Support der internationalen Gruppenunternahmen in allen Fragen der Bilanzierung sowie bei der Anwendung der SAP-Module FI, CO und FI-AA
  • Design von BO-Berichten zur Unterstützung und Vereinfachung der Konsolidierung
  • Prüfung und Implementierung von lokalen SAP-FI-Anforderungen (abweichend vom Standard) in der Zusammenarbeit mit der IT
  • Ansprechpartner für die Wirtschaftsprüfer

 

Qualifikation:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Rechnungswesen
  • Alternativ erfolgreich abgeschlossene fachbezogenen Berufsausbildung sowie Weiterbildung z.B. Bilanzbuchhalter und mehrjährige Berufserfahrung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Rechnungswesen / Konsolidierung in der Industrie oder einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Grundlegende praxiserprobte Buchungs- und Konsolidierungskenntnisse, idealerweise SEM-BCS
  • Fundierte Kenntnisse des HGB
  • System- und Prozessverständnis der SAP-Module, Anwenderkenntnisse SAP-FI, SAP-CO
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte Analysefähigkeiten
  • Strukturierte, selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Hohe IT-Affinität
  • Teamfähigkeit

 

Referenz:

KJ223

Ansprechpartner:

Justine Knebel