Outsourcing Manager (m/w/d) für eine internationale Investmentbank, Frankfurt am Main

Aufgaben:

  • Analyse aufsichtsrechtlicher Änderungen in Bezug auf Outsourcing; Überprüfung und Aktualisierung der Outsourcing-Richtlinie, -Verfahren, -Vorlagen und -Fragebögen in Übereinstimmung mit den relevanten deutschen (MaRisk, BAIT etc.) und EU-Vorschriften (EBA etc.)
  • Durchführung von Identifikations- und Regulierungsrelevanz-Prüfungen für neue oder geänderte Vertragsbeziehungen, um die Relevanz eines potenziellen Outsourcings zu definieren
  • Dedizierter Ansprechpartner für die 1st Line of Defence-Funktionen, die Kontrollfunktionen sowie die internen und externen Prüfer in Fragen des Outsourcings/Lieferantenrisikos
  • Bewertung neuer Lieferantenbeziehungen und Beurteilung von Änderungen an Aktivitäten in der Rolle als 2nd Line of Defence-Funktion
  • Überprüfung der Lebenszyklusdokumentation, die Verträge, Due-Diligence-Dokumente, Risikobewertungen und Ausstiegspläne umfasst
  • Initiierung der jährlichen Outsourcing-Überprüfung, einschließlich der Veranlassung der Durchführung von Outsourcing-Risikobewertungen für alle aktiven Outsourcing-Beziehungen im Geltungsbereich sowie der Überprüfung der entsprechenden Aktions-/Ausstiegspläne
  • Partnerschaft mit dem Unternehmen und den wichtigsten Stakeholdern, um sicherzustellen, dass die relevanten Outsourcing-Risiken, -Prozesse und -Kontrollen verstanden und angewendet werden, um eine angemessene Risikokultur zu fördern
  • Zusammenarbeit mit der Funktion Global Vendor Risk Management in Bezug auf die Pflege und Verbesserung des Vendor Risk Systems, um sicherzustellen, dass die zentralen Aufzeichnungen auf dem neuesten Stand sind
  • Ansprechpartner für die Verwaltung interner und externer aufsichtsrechtlicher Prüfungsanfragen in Bezug auf das Outsourcing, einschließlich der Leitung der Umsetzung von Abhilfemaßnahmen, die sich aus Prüfungen ergeben

Erfahrung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium
  • Ca. 5 Jahre relevante Berufserfahrung in einer Bank (bzw. im Bereich Financial Services)
  • Ausgeprägte Erfahrungen mit dem Vendor/Third Party & Outsourcing Framework (MaRisk, BAIT, EBA Cloud Guideline)
  • Erfahrung in der Implementierung und Überwachung von Outsourcing-Frameworks
  • Gutes Verständnis von Finanzdienstleistungen und Interesse an Kapitalmärkten und Produkten
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch, um das Vertrauen von Teammitgliedern, internen Kunden und externen Anbietern zu gewinnen
  • Fähigkeit, sich schnell an ein sich veränderndes Umfeld anzupassen, konkurrierende Prioritäten auszugleichen und ein Gefühl für Dringlichkeit mit Sorgfalt zu verbinden
  • Detailgenauigkeit und praktische Fähigkeiten, die sich im Umgang mit Mitarbeitern aller Ebenen, einschließlich der Geschäftsleitung und der Aufsichtsbehörden, auszeichnen

 

Referenz:

PR228

Ansprechpartner:

Patrick Riske