Senior Compliance Officer (m/w/d) für einen deutschen Bank-Konzern mit internationalen Aktivitäten, München

 

Aufgaben:

  • Weiterentwicklung des konzernweiten Compliance Management Systems
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Überprüfung der jährlichen Compliance-Risikoanalysen
  • Schwerpunkte: Beratung, Kontrolle und Beaufsichtigung der Geldwäscherichtlinien entsprechend der Vorgaben; einschl. Schulungen und Beratungsleistungen der 1st LoD sowie Themen rund um die Wertpapiercompliance
  • Gestaltung praxisnaher Ansätze zur Umsetzung und Implementierung rechtlicher und regulatorischer Anforderungen, insbesondere aus dem Geldwäsche- sowie Wertpapierhandelsgesetz jeweils in Verbindung mit sonstigen relevanten Vorgaben
  • Vorgabe einheitlicher Prüfungsstandards für ausländische Niederlassungen sowie Sicherstellung von deren Umsetzung
  • Erarbeitung und Aktualisierung von Compliance-Richtlinien
  • Aufgaben in Projektteams im Rahmen der globalen Implementierung neuer Compliance-Initiativen
  • Ansprechpartner für das Interne Kontrollsystem des Bereichs Compliance sowie zu Compliance-Fragestellungen, die im Rahmen der Entwicklung neuer, digitaler Geschäftsmodelle anfallen

Ausbildung:

  • Abgeschlossenes Studium der Rechts-, Finanz- oder Wirtschaftswissenschaften

Erfahrung:

  • Mehrere Jahre Berufserfahrung im Bankenumfeld oder einer Prüfungs- und Beratungsgesellschaft inkl. fundierter Kenntnisse im Bereich Compliance aus praktischer Tätigkeit einer international agierenden Bank
  • Sehr gute Kenntnisse der Geldwäscherichtlinien und der Wertpapiercompliance
  • Präzise Arbeitsweise und sehr gute analytische Fähigkeiten bei hohem Business-Verständnis
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten sowie interkulturelle Kompetenz

Sprachen:

  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Selbständige, gewissenhafte und umsetzungsorientierte Arbeitsweise
  • Kommerzielle Denkweise
  • Teamorientierung

Ansprechpartner:

Herr Thomas von Ciriacy-Wantrup