Senior Controller (m/w/d) für einen Health Care Konzern mit mehreren Tausend Mitarbeitern und einem Umsatz im Milliardenbereich, Rhein Main Gebiet

Aufgaben:

  • Sicherstellen und Weiterentwicklung des monatlichen Berichtwesens sowie der Monats- und Quartalsabschlüsse
  • Verantwortliche Mitarbeit bei der Erstellung der Unternehmensplanung im Zusammenspiel mit den operativen Einheiten
  • Laufende Analyse von Plan-Ist-Abweichungen und Kommentierung in Richtung der Geschäftsleitung sowie Vorschläge für geeignete Maßnahmen
  • Aufbereitung von Informationen im Rahmen des unternehmensinternen Berichtswesens und von ad-hoc Analysen für den Vorstand
  • Enge Zusammenarbeit mit allen Konzernbereichen und dezentralen Controllern
  • Mitarbeit bei der Erarbeitung von Benchmarks für die Unternehmensgruppe
  • Konzeption und Halten von Schulungen in Bezug auf Vorgaben des Konzerncontrollings
  • Mitarbeit bei Sonder- und Großprojekten (u.a. Data-Warehouse, Kostenträgerrechnung und S4 HANA) auch im Rahmen von Akquisitionsverfahren

Ausbildung:

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Controlling oder Gesundheitsmanagement oder vergleichbare Qualifikation oder Ausbildung plus Weiterbildung

Erfahrung:

  • Mehrjährige Berufserfahrung im Controlling eines Krankenhauses oder in einer Holding eines Klinikbetreibers bzw. Health-Care Unternehmens oder auch einem branchenfremden Unternehmen; gerne auch aus einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Kenntnisse in der Erstellung von Planungsrechnungen, Budgets und Forecasts
  • Erfahrungen in der Durchführung und Auswertung eines regelmäßigen Reportings, inklusive der entsprechenden SOLL/IST-Analysen
  • Operative Erfahrungen aus dem Krankenhauswesen wünschenswert
  • Flexibilität in der Unterstützung von Sonderprojekten
  • Hohe Affinität zu Zahlen und sehr gute IT-Kenntnisse

Persönlichkeit:

  • Flexible und bereichsübergreifende Denkweise
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Kontaktfähigkeit
  • Durchsetzungsstarke und fokussierte Vorgehensweise
  • Belastbarkeit und hohe Problemlösungskompetenz
  • Analytisches Denkvermögen, strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise
  • Bereichsübergreifendes Denken

Ansprechpartner:

Frau Jacelin Klingenberg