Senior Investment Manager Infrastructure (Renewable Energy / Energy Transition) (m/w/d) für einen spezialisierten Asset Manager, Frankfurt am Main

 

Aufgaben:

  • Abdeckung der gesamten Wertschöpfungskette bei Infrastrukturtransaktionen, einschließlich Sourcing von Investitionsmöglichkeiten, Due Diligence, Finanzmodellierung und Bewertung sowie Execution von Transaktionen
  • Übernahme der Verantwortung für bestimmte Märkte oder Segmente im Rahmen der Infrastrukturinvestitionsaktivitäten und selektive Erweiterung in neue Segmente
  • Enge Zusammenarbeit mit anderen Teammitgliedern, einschließlich der Engineering- und Assetmanagement-Teams, sowie mit externen Parteien
  • Enge Interaktion mit Investoren, insbesondere im Rahmen von Co-Investments und bei der Unterstützung von Fundraising-Aktivitäten, als einer der zentralen Ansprechpartner für das Vertriebsteam und Kunden
  • Teilnahme an Branding-Aktivitäten, einschließlich Beiträgen zu Newslettern, Artikeln, Fachmagazinen, usw.

 

Erfahrung:

  • Abgeschlossenes BA- oder Masterstudium Wirtschaftswissenschaften, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • 8 – 10 Jahre Berufserfahrung als Investment Manager im Bereich Infrastructure Equity
  • Einschlägige Erfahrung in der Umsetzung von Infrastrukturtransaktionen in den Bereichen Renewable Energy und/oder sonstiger Energy Transition-Themen
  • Erfahrung bzw. Affinität zur Interaktion mit Investoren und zu Öffentlichkeitsarbeit (insbesondere z.B. in der Unterstützung bei Fundraising-Aktivitäten oder im Rahmen der Selektion von Asset Managern bei einem institutionellen Investor
  • Deutsch und Englisch (in Wort und Schrift)

 

Referenz:

PR229

Ansprechpartner:

Patrick Riske