Senior Manager (m/w/d) Konsolidierung & Konzernreporting für ein börsennotiertes Digitalunternehmen, Berlin oder München

Aufgaben:

  • Konsolidierung und Erstellung von regelmäßigen Finanzberichten für die Gruppe bestehend aus mehreren Gesellschaften
  • Erstellung von Konsolidierungsszenarien für Vergleiche im Zusammenhang mit Unternehmensverkäufen/-käufen
  • Erstellung von Sonderberichten im Konsolidierungsystem: Resegmentierungen, Pro Forma Zahlen, Restatements, Carve Out Zahlen etc.
  • Beherrschung der kompletten Zahlenfluss-Kette: von den Einzelabschlüssen, durch das Konsolidierungssystem bis in das Management Reporting hinein
  • Mit-Erstellung von Management Reporting Berichten für den Vorstand und Aufsichtsrat
  • Enge Zusammenarbeit mit angrenzenden Abteilungen für die Umsetzung von Reporting-Anforderungen (Accounting, Controlling, Tax, Finance IT Systems)
  • Umsetzung von systemtechnischen Anfragen im Konsolidierungssystem in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern
  • Projektarbeit für die Einführung eines neuen Konsolidierungssystems sowie angrenzenden Finance Tools im Tax- und Controlling-Bereich

Ausbildung:

  • Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt auf das Thema Rechnungswesen/Finanzen, alternativ eine abgeschlossene Ausbildung mit mehrjähriger Praxiserfahrung im relevanten Themenfeld

Erfahrung:

  • Mehrjährige berufliche Konsolidierungs- und Reporting-Expertise in einem börsennotierten Konzern oder in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Sicherer Umgang mit Finance Systemen sowie generelle IT Affinität und fundiertes technisches Verständnis
  • Fundierte Kenntnisse im Hinblick auf die Anforderungen eines börsennotierten Konzerns
  • IFRS-Kenntnisse im Bereich der Konzernrechnungslegung
  • Verständnis der Zusammenhänge in den Bereichen Konzernrechnungswesen, Zentral-Controlling und Kapitalmarktberichterstattung
  • MS-Office und idealerweise Kenntnisse im Konsolidierungstool Oracle Hyperion

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch sehr gute Kenntnisse

Persönlichkeit:

  • Ausgeprägte Fähigkeit, analytisch und konzeptionell zu denken
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • Sehr gute Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit

Ansprechpartner:
Frau Verena van de Weyer