Spezialist Regulatory Reporting (m/w/d) für eine spezialisierte Bank mit Schwerpunkt Wertpapiergeschäft, Süddeutschland

Aufgaben:

  • Erstellung von bankenstatistischen und aufsichtsrechtlichen Meldungen gemäß CRR, KWG, SolvV, GroMiKV, FinaRisikoV
  • Gestaltung der aufsichtlichen Konsolidierung der Bank im Rahmen der Gruppenstrategie
  • Erstellung des Offenlegungsberichts nach CRR
  • Mitarbeit beim fachlichen Ausbau des aufsichtsrechtlichen und statistischen Meldewesens im Zuge der strategischen Geschäftsausweitung (Custody und Brokerage Business in Bezug auf Kassa- und derivative Finanzinstrumente)
  • Ansprechpartner und Experte für aufsichtsrechtliche Fragestellungen und Einbringung von Expertise in Projektarbeiten
  • Koordination von gruppeninternen sowie externen Dienstleistern und Meldungsempfängern insbesondere im Brokerage Business
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der bestehenden Systemlandschaft entlang des strategischen Pfades
  • Weitertreiben von Automatisierungsprozessen im Rahmen des Ausbaus des Geschäftsmodells

Ausbildung:

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches oder vergleichbares Studium

Erfahrung:

  • Idealerweise eine Weiterbildung zum Meldewesen-Experten (m/w/d)
  • Mehrere Jahre Berufserfahrung im Bankenumfeld oder einer Prüfungs- und Beratungsgesellschaft inkl. fundierter Kenntnisse im Bereich der aufsichtsrechtlichen und bankenstatistischen Anforderungen
  • Gute Kenntnisse der regulatorischen Anforderungen
  • Erfahrung in der Projektarbeit im Zuge der Implementierung neuer Prozesse durch die Veränderung aufsichtsrechtlicher Anforderungen ist von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse in der Anwendung des Meldewesensystems BAIS von BSM ist wünschenswert
  • Gutes Basiswissen im Bereich Rechnungswesen ist vorteilhaft
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten (insbesondere Excel), Meldewesen-Systemen und Datenbanken

Referenz:

PR225

Ansprechpartner:

Patrick Riske