Teamleitung (m/w/d) Transportversicherung für einen namhaften Versicherungskonzern, Hamburg

Aufgaben:

  • Umfassende Betreuung und Bearbeitung aller Schadenfälle des zugewiesenen Geschäftsbereichs (ggf. standortübergreifend) mit Ertragsverantwortung gemäß Vollmachtsmodell Transport mit höchster regionaler Kompetenz
  • Fachliche Führung des bestehenden Teams im übertragenen Aufgabengebiet
  • Eigenständige Umsetzung der Geschäftspolitik zur Erreichung der Ziele im zugewiesenen Geschäftsbereich in Abstimmung mit dem Abteilungsleiter
  • Organisation/Koordination der für die Schadenbearbeitung erforderlichen Zusammenarbeit
  • Verantwortliche Deckungsprüfung der Transport-/ Gewerbe-/Industrieschäden im zugewiesenen Geschäftsbereich gem. Handbuch Transport
  • Selbständiges Schadenmanagement, Koordination von Havariekommissaren, Sachverständigen, Suchdiensten, Ermittlern, Wirtschaftsprüfern und ggf. Rechtsanwälten
  • Schadenbesichtigung, Einleitung von Sofortmaßnahmen zur Wiederherstellung des Kundenbetriebes oder zur Schadenminderung
  • Schadenregulierung, Schadenanlage, Vertrags- und Haftungsprüfungen
  • Selbständiges Führen von Regulierungs- und Regressverhandlungen im Rahmen der vorliegenden Vollmacht sowie darüber hinaus nach vorheriger Abstimmung mit der jeweiligen Fachabteilung
  • Begleitung und Kontrolle der Schadenbearbeitung durch Vermittler, insbesondere im Vollmachts- und Assekuradeurgeschäft
  • Durchführung von Risk-Controlling und Koordination von Risk-Management-Maßnahmen
  • Analyse von Schäden für das Underwriting
  • Anstoß von Sanierungsmaßnahmen
  • Erstellung von Analysen zu Spezialthemen, Bearbeitung von ad-hoc Fragestellungen, sowie fallweise Projektarbeit

Ausbildung:

  • Studium der Betriebswirtschaft, Jura oder Wirtschaftsrecht, alternativ entsprechende Berufsausbildung mit Weiterbildung zum Fachwirt oder Spezialisten Transportversicherung (GDV) oder einer anderen Industriesparte

Erfahrung:

  • Mehrjährige und fundierte Berufserfahrung in der Schadenabwicklung im Industrieversicherungsgeschäft im allgemeinen, idealerweise in der Abwicklung von nationalen und internationalen Transport-Schäden
  • Von Vorteil sind relevante juristische Fachkenntnisse

Sprachen:

  • Deutsch und Englisch verhandlungssicher in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Ausgeprägte Ziel- und Kundenorientierung
  • Freude am Halten von fachbezogenen Präsentationen und der Ausbildung neuer Mitarbeiter
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Freude am Führen und Motivieren von Mitarbeitern
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten nach innen und außen
  • Verhandlungsgeschick und angemessene Vorgehensweise in Konfliktsituationen
  • Sicheres und kompetentes Auftreten, selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise

Ansprechpartner:

Frau Jacelin Klingenberg