Underwriter Accident, Health & Life (m/w) für einen führenden, internationalen Anbieter von Versicherungen für gewerbliche und industrielle Kunden, Frankfurt

Aufgabe:

  • Hauptaufgabe des Underwriters ist es sicherzustellen, dass die Risiken genau eingeschätzt und bewertet werden können, bevor die Entscheidung für oder gegen die Akzeptanz eines bestimmten Risikos getroffen wird. Er hat dafür zu sorgen, dass ein entsprechender Nachweis vorhanden ist, indem er sowohl alle Unterlagen aufbewahrt als auch die Anfragen im zentralen System vermerkt.
  • Darüber hinaus muss der Stelleninhaber laufend einen Überblick über alle Schadensaktivitäten haben und in Zusammenarbeit mit dem Claims Manager und dem Regional Underwriting Manager die Verluste analysieren, die sich aus den von ihm betreuten Risiken ergeben könnten.
  • Er muss den Regional Underwriting Manager, dem Active Underwriter und/oder dem Group Chief Underwriting Officer seine Bedenken in Bezug auf das von ihm betreute Portfolio anmelden.
  • Unternehmerische Handlungsweise, um neue und profitable Geschäftsmöglichkeiten zu schaffen
  • Professionelles Auftreten und kompetenter Umgang mit Kunden und Kollegen
  • Laufende Kontrolle und Überwachung der wichtigsten Kennzahlen und des Portfolios unter Hinzuziehung bestehender oder Entwicklung neuer Reporting-Tools
  • Unterstützung und Ansprechpartner für die Regional Underwriter in allen relevanten Belangen

Ausbildung:

  • Fach- oder Hochschulabschluss in versicherungsrelevantem Studiengang oder entsprechende, versicherungsspezifische Ausbildung bzw. vergleichbare Fachkenntnisse oder/und entsprechende Weiterbildung oder Berufsausbildung sowie Studium oder Weiterbildung im Bereich Finance (Accounting/Controlling)

Erfahrung:

  • Erste oder mehrere Jahre Berufserfahrung als Underwriter im internationalen fakultativen Rückversicherungsgeschäft, alternativ Industrieversicherung oder Vertragsrückversicherung (Treaty Reinsurance)
  • Erfahrung im Umgang mit internationalen Matrixstrukturen und entsprechenden Entscheidungsprozessen

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch verhandlungssicher; idealerweise Spanisch oder Portugiesisch

Persönlichkeit:

  • Sichere Verhandlungsführung und Kommunikation mit Kollegen und externen Partnern, hohe Verlässlichkeit und schnelle Auffassungsgabe
  • Stark ausgeprägte soziale Kompetenz
  • Reisebereitschaft (ca. 40%) in Europa

Ansprechpartner:
Frau Jacelin Klingenberg

Leiter Steuern (m/w) für einen weltweit führenden Hersteller von industriellen Anlagen, Rhein Neckar

Aufgabe:

  • Vollumfängliche Verantwortung für das Thema Steuern innerhalb der Unternehmensgruppe und in der Holding
  • Erarbeitung von Konzepten für die steuerorientierte Strukturierung von Akquisitions-, Desinvestitionsprojekten
  • Klärung steuerlicher Fragen auf allen Gebieten des internationalen Steuerrechts
  • Laufende steuerliche Beratung der einzelnen Gesellschaften
  • Überwachung bzw. Erfüllung der laufenden steuerlichen Erklärungspflichten für alle Gesellschaften der Unternehmensgruppe
  • Sparringspartner für die Geschäftsführung und den Finanzinvestor
  • Beratung des Managements / Steuergestaltung
  • Enger Austausch zu externen Steuerberatern in Spezialthemen, z.B. Verrechnungspreise
  • Ansprechpartner für Finanzbehörden und Begleitung von Betriebsprüfungen
  • Beobachtung und Einschätzung von steuerlichen Entwicklungen
  • Ausarbeitung von steuereffizienten Gestaltungen (z.B. Umwandlungen, etc.) und Durchführung diesbezüglicher Recherchen
  • Enge Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen wie Recht, Bilanzierung, etc

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches oder juristisches Studium mit Schwerpunkt im Bereich Steuerrecht
  • Steuerberaterexamen von Vorteil

Erfahrung:

  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich Steuern bei einer international agierenden Unternehmensgruppe oder einer Steuerberatungsgesellschaft
  • Sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet des internationalen Steuerrechts sowie im Unternehmenssteuerrecht
  • Erfahrung mit Private Equity-Strukturen
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu vermitteln

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch – verhandlungssicher

Persönlichkeit:

  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten über alle Organisationsstufen und über alle Business-Bereiche hinweg
  • Eigenverantwortliche, gewissenhafte Arbeitsweise und überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft

Ansprechpartner:
Herr Michael Rausch & Herr Jörg Fricke

Gruppenleiter Compliance (m/w) – Emgargo- und Finanzsanktionen für eine führende Bankadresse in Deutschland, Frankfurt

Aufgabe:

  • Organisatorische und disziplinarische Leitung einer Gruppe mit 5 Mitarbeitern
  • Analyse von Embargo und Finanzsanktionen und neuer gesetzlicher und aufsichtsrechtlicher Anforderungen zur Geldwäsche-/Betrugsprävention
  • Begleitung und Umsetzung neuer nationaler und europäischer regulatorischer Anforderungen im Haus und in der Gruppe
  • Beratung der Fachbereiche und Mitarbeiter bei embargo-, geldwäsche- und betrugsrelevanten Fragestellungen
  • Aktualisierung von Arbeitsanweisungen sowie Mitgestaltung/Überprüfung von Anweisungen anderer Fachbereiche
  • Koordination und Weiterentwicklung des KYC Prozesses in der Bank sowie Überwachung von Korrespondenzbankbeziehungen
  • Begleitung der internen und externen Prüfungen
  • Durchführung und ordnungsgemäße Dokumentation von Kontrollhandlungen und DV-gestütztem Research sowie Festlegung/Einleitung von Maßnahmen zur Defizitbehebung
  • Bearbeitung von Anfragen, in Zweifelsfragen entscheiden von Anfragen zu Themen der Verhinderung von Embargoverstößen, Geldwäsche und Betrug
  • Beantwortung von Anfragen externer Behörden, Abgabe von Verdachtsmeldungen
  • Koordination, Mitarbeit und Weiterentwicklung der jährlichen Risikoanalyse sowie der Berichterstattung
  • Projektleitung/-mitarbeit

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften, Wirtschaftsjurist / Diplom-Jurist; oder alternativ ein Studium der Betriebswirtschaft

Erfahrung:

  • Ab ca. 4 – 6 Jahre Berufserfahrung aus der Organisationseinheit einer Bank mit Sanktions-, Geldwäsche- und Betrugspräventionsthemen oder einem ähnlich regulierten Unternehmen bzw. in einem auf Risikomanagement in Banken spezialisierten Beratungsunternehmen
  • Kenntnisse des Bankrechts sowie der bankrechtlichen Rahmenbedingungen
  • Kenntnisse von Prozess- und Organisationsabläufen zur Verhinderung von Embargoverstößen sowie zur Verhinderung von Geldwäsche und Betrug. Kenntnisse in der Auslegung von EU- und OFAC-Sanktionen

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch – verhandlungssicher

Persönlichkeit:

  • Talent zum Arbeiten im Team als „mitarbeitende Führungskraft“
  • Diplomatie mit Durchsetzungsvermögen und sehr guten Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeiten
  • Natürlichkeit

Ansprechpartner:
Herr Thomas von Ciriacy-Wantrup

HR Specialist (m/w) Compensation, Policies and Procedures für eine traditionsreiche Auslandsbank, Frankfurt

Aufgabe:

Die HR-Abteilung in Frankfurt ist für die zentral- und nordeuropäischen Länder (Österreich, Finnland, Deutschland, Niederlande, Schweden und Schweiz) zuständig. Die Personalabteilung erledigt alle HR-Tätigkeiten wie Rekrutierung, internationale Entsendung, Gehaltsabrechnung, Vergütung / Benefits, Transfer in und aus dem Unternehmen, in enger Zusammenarbeit mit den Spezialisten von HR London.

Im Einzelnen:

  • Koordination und Durchführung der operativen Personalarbeit einer Auslandsbank mit europäischen Niederlassungen in enger Zusammenarbeit mit dem lokalen Personalleiter
  • Umsetzung der Vorgaben aus der Institutsvergütungsverordnung (IVV)
  • Sicherstellung der aufsichtsrechtlichen Anforderungen in einer globalen Vergütungsrunde im Sinne von KWG und IVV
  • Identifizierung von Risk Takern im Sinne der IVV
  • Deferred Compensation Anforderungen sowie mehrjährige Bemessungsgrundlagen bei besonderen Mitarbeitergruppen
  • Zusammenarbeit mit dem Vergütungskontrollausschuss,
  • Vergütungskontrollbericht
  • Zusammenarbeit mit den Vergütungsspezialisten von HR London
  • Teilnahme an einschlägigen Prüfungen der Abteilung (Jahresabschluss-, WPHG-, MaComp-, interne Revisionsprüfung)

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit Schwerpunkt Personal oder vergleichbare Ausbildung

Erfahrung:

  • Relevante Berufserfahrung in der Personalarbeit in einer (Auslands-) Bank, bei einem internationalen Finanzkonzern, einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft oder einer in auf Vergütungsthemen spezialisierten Beratungsgesellschaft
  • Gute Kenntnisse der aufsichtsrechtlichen Anforderungen an die Personalarbeit (KWG, IVV, MaRsik, MaComp) und deren Umsetzung
  • Fundierte Kenntnisse der Personalinstrumente der modernen Personalarbeit mit internationalem Bezug
  • Erfahrungen bei Revisionsprüfungen im HR Bereich

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch – verhandlungssicher

Persönlichkeit:

  • Ausgeprägte Fähigkeit, analytisch und vorausschauend zu denken
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Kundenorientierung
  • Einfühlungsvermögen
  • Sehr gute Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit und Zuverlässigkeit
  • Hohe Lösungsorientierung

Ansprechpartner:
Herr Jörg Fricke

Leiter Handelsfinanzierung & Zahlungsverkehr (m/w) für eine renommierte Bankadresse, Frankfurt

Aufgabe:

  • Verantwortung für alle vertrieblichen und operativen Aktivitäten der Bank im Bereich Handelsfinanzierung & Zahlungsverkehr innerhalb der EU-Staaten
  • Führung und Motivation von Länderverantwortlichen und Vertriebsmitarbeitern
  • Vertrieb, Vertriebsunterstützung und die Abwicklung des Trade- sowie Cash- Management-Finance-Geschäfts in der Region
  • Ausbau des Geschäftes mit bestehenden und neuen Kunden, unter Berücksichtigung von Kosten und Erträgen sowie der regulatorischen Vorgaben
  • Erfahrung in der Steuerung von größeren Vertriebseinheiten inklusiver der administrativen Erfordernisse

Ausbildung:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder adäquate Qualifikation

Erfahrung:

  • Mehrjährige relevante Managementerfahrung in der internationalen Handelsfinanzierung und im Cash Management
  • Sehr gute regulatorische Kenntnisse (inclusive Sanktionen, Embargos, Geldwäsche, KYC, Betrugsprävention, etc.)
  • Kenntnisse strategischer Managementtechniken
  • Sehr gute Vernetzung im Markt

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch – verhandlungssicher

Persönlichkeit:

  • Ausgeprägte Vertriebsorientierung
  • Fähigkeit Mitarbeiter und Kunden zu überzeugen
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Führungskompetenz
  • Sehr gute Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit

Ansprechpartner:
Herr Jörg Fricke

Leiter Kapitalmarkt- / Wertpapier-Compliance (m/w) für eine eine Großbank mit internationalen Aktivitäten, Frankfurt

Aufgabe:

  • Definition von Leitlinien zur Umsetzung der Compliance-Strategie im eigenen Verantwortungsbereich
  • Operative Führung, Steuerung und Koordination der unterstellten Mitarbeiter bei dem Analysieren von Gesetzen und aufsichtsrechtlichen Vorgaben für die Kapitalmarkt- / Wertpapier-Compliance sowie der Unterstützung und Beratung zu diesen Themen
  • Beratung von Segmenten, Funktionen und Konzerneinheiten im In- und Ausland
  • Verantwortung für die rechtliche Gestaltung von Policies, Manuals, Prozessbeschreibungen und Verträgen im Rahmen des Compliance Policy Framework
  • Verantwortlichkeit für das operative Wertpapiergeschäft aus Sicht der Compliance sowie für Trainingsinhalte zu Wertpapier-Compliance-Themen
  • Begleitung von internen und externen Prüfungen

Ausbildung:

  • Zwei überdurchschnittlich abgeschlossene juristische Staatsexamina (gerne ergänzt um LLM oder ein sonstiger längerer Auslandsaufenthalt)

Erfahrung:

  • 5 – 10 Jahre Berufserfahrung im Fachgebiet Compliance oder thematisch naheliegenden Abteilungen einer Bank
  • Führungserfahrung ist zwingend erforderlich
  • Erfahrung im Bereich Organisation, Personalmanagement, Projekt- und / oder Prozessmanagement
  • Umfassende und fundierte Fachkenntnisse im Bereich des WpHG, der einschlägigen nationalen und europäischen Verlautbarungen und Richtlinien
  • Sicherer Umgang mit Aufsichtsbehörden, internen und externen Prüfern sowie Erfahrungen bei der Begleitung von behördlichen und sonstigen Verfahren

Sprachen:

  • Deutsch
  • Fließendes Englisch in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Aufgeschlossene und kommunikationsstarke Persönlichkeit
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • Selbständige, ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Sicheres Auftreten gegenüber externen und internen Gesprächspartnern
  • Positive Grundeinstellung

Ansprechpartner:
Herr Patrick Riske

Manager Corporate Finance (m/w) für ein gründergeführtes innovatives Start-Up Unternehmen im Automobilsektor, München

Aufgabe:

  • Laufende Überwachung und Optimierung der Finanzierungsstruktur mit dem Themenschwerpunkt Refinanzierung
  • Mitarbeit bei der Verhandlung und Sicherstellung von benötigten Finanzierungstrukturen in enger Abstimmung mit dem Chief Financial Officer
  • Laufende Optimierung und Weiterentwicklung der Instrumente in dem Reporting über die Finanzierungsstruktur
  • Unterstützung bei Herstellung und Etablierung von weiteren Bankenkontakten und Refinanzierungspartnern – Relationship-Management
  • Mitarbeit im Cashmanagement und der Liquiditätsplanung

Ausbildung:

  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Finanzierung oder Corporate Finance

Erfahrung:

  • Ab ca. 3 – 5 Jahre Erfahrung im Umgang mit Structured Finance Transaktionen, ABS-Finanzierung oder Kreditportfoliosteuerung; diese Berufserfahrung stammt idealerweise aus dem Transaction- oder Risk Management einer Bank
  • Gute Kenntnisse in dem Themenfeld Refinanzierung eines komplexen Finanzierungsportfolios
  • Sehr gute Modelling-Kenntnisse
  • Erfahrung in der Analyse von Finanzierungsverträgen
  • Ausgeprägte Analytik und Business Verständnis

Sprachen:

  • Deutsch
  • Fließendes Englisch in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Unternehmertum
  • Pragmatismus
  • Affinität zu digitalen Geschäftsmodellen
  • Flexibilität, Spontanität und Natürlichkeit
  • Teamorientierung

Ansprechpartner:
Herr Thomas von Ciriacy-Wantrup

Group Accounting Specialist (m/w) für eine deutsche Spezialbank mit internationalen Aktivitäten, München

Aufgabe:

  • Erstellung des Konzernabschlusses des Konzerns; dazu Durchführung der Konsolidierungsschritte (Kapitalkonsolidierung, Schuldenkonsolidierung, Aufwands- und Ertragseliminierung, Zwischenergebniseliminierung)
  • Betreuung von Sonderthemen im Bereich der Konsolidierung (z.B. Erst- und Entkonsolidierungen oder Fusionen von Gesellschaften)
  • Ansprechpartner für die Tochterunternehmen und Filialen; Qualitätssicherung der zugelieferten Daten
  • Bei Interesse technische Betreuung der Konsolidierungssoftware Cognos Controller (IBM)
  • Erstellung der Kapitalflussrechnung des Konzerns
  • Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer
  • Unterstützung in der Geschäftsberichtserstellung

Ausbildung:

  • Betriebswirtschaftliches Hochschulstudium mit Schwerpunkt Rechnungswesen/ Wirtschaftsprüfung oder vergleichbare Ausbildung

Erfahrung:

  • Ca. 4 – 6 Jahre Erfahrung in der operativen Erstellung konsolidierter Konzernabschlüsse nach den Bilanzierungsrichtlinien HGB und IFRS, diese Erfahrung stammt aus dem Bereich Group Accounting eines Industrie- oder Bankunternehmens
  • Eine Erfahrung aus dem Bereich der Kapitalkonsolidierung ist von Vorteil
  • Erste Kenntnisse in der Zulieferung von Informationen im Zuge der Erstellung eines Geschäftsberichtes sind wünschenswert
  • Idealerweise Kenntnisse der relevanten IT-Systeme (Cognos Controller oder andere Konsolidierungssoftwares) sowie MS Office (Word und Excel)

Sprachen:

  • Deutsch
  • Fließendes Englisch in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Eigeninitiative, zielstrebige und lösungsorientierte Arbeitsweise mit hoher Genauigkeit
  • Hohes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Teamorientierung

Ansprechpartner:
Herr Thomas von Ciriacy-Wantrup

Referent Steuern (m/w) für eine deutsche Spezialbank mit internationalen Aktivitäten, München

Aufgabe:

  • Bearbeitung nationaler und internationaler steuerlicher Fragestellungen einschließlich Betreuung steuerlicher Fragen bei (steuerlichen) Projekten
  • Anfertigung und Überprüfung von deutschen Steuererklärungen einschließlich Überprüfung von Steuerbescheiden und Betreuung steuerlicher Betriebsprüfungen
  • Beurteilung steuerlicher Auswirkungen von Produkten der Bank
  • Anfertigung/Überprüfung des monatlichen bzw. quartalsweisen Tax-Reportings (HGB/IFRS) sowie Ermittlung und Plausibilisierung der Steuerpositionen für Zwecke des Jahresabschlusses (HGB/IFRS) und der Unternehmensplanungen einschließlich Berechnung und Überprüfung von steuerlichen Bilanzpositionen und steuerlich relevanten Buchungen
  • Erstellung und Aktualisierung von steuerlichen Arbeitsanweisungen
  • Führen von Verhandlungen in steuerlichen Angelegenheiten, auch steuerliche Rechtsmittelverfahren umfassend

Ausbildung:

  • Wirtschaftswissenschaftliches oder juristisches Studium mit Schwerpunkt Steuern oder eine vergleichbare Ausbildung; idealerweise ergänzt um das Steuerberater-Examen

Erfahrung:

  • ab 4 – 6 Jahre Berufserfahrung in der steuerlichen Beratung mit Fokus Tax Compliance, idealerweise mit einem Bezug zu dem Finanzdienstleistungssektor; diese Erfahrung stammt gerne aus der Inhouse-Steuerabteilung eines international tätigen Unternehmens
  • Sehr gute Kenntnisse des nationalen und internationalen Steuerrechts
  • Sichere Kenntnisse des IAS/IFRS Rechnungslegungsstandards in Bezug auf Steuern
  • Erste Erfahrung in der steuerlichen Begleitung von ausländischen Betriebsstätten ist von Vorteil
  • Kenntnisse in der Konzeption und Implementierung von Tax-Compliance-Management-Systemen ist wünschenswert
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse, SAP, typische Steuerberatersoftware

Sprachen:

  • Deutsch
  • Fließendes Englisch in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Verhandlungssichere Kenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Selbständige, gewissenhafte und umsetzungsorientierte Arbeitsweise
  • Teamorientierung
  • Offenheit und soziale Kompetenz

Ansprechpartner:
Herr Thomas von Ciriacy-Wantrup

Manager Credit Analysis (m/w) für ein gründergeführtes innovatives Start-Up Unternehmen im Automobilsektor, München

Aufgabe:

  • Entwicklung und laufende Optimierung eines transparenten und effizienten Scoringmodells mit klaren und nachvollziehbaren Entscheidungsparametern – besonders im Zusammenspiel mit dem Produkt- und IT-Team, um eine vollautomatische Bonitätsentscheidung zu etablieren
  • Sicherstellung einer kontinuierlichen Überprüfung des Scoringmodells, der Entscheidungsparameter, der Betrugsprävention und der Datenqualität zugrundeliegender interner und externer Informationen
  • Verantwortlichkeit und aktive Mitarbeit bei der Durchführung der Bonitätsprüfungen – mit der Überprüfung eingereichter Informationen und Unterlagen auf Vollständigkeit und Korrektheit und der Kommunikation mit dem Kunden
  • Durchführung von Betrugspräventions- und Identitätschecks
  • Etablierung und Aufbau der Teamstruktur für die Bonitätsprüfung und das Risikomanagement
  • Sicherstellung einer hohen Datenqualität und -vollständigkeit in der Bonitätsprüfung
  • Management und Reporting wesentlicher KPIs in Bezug auf das Aufgabenfeld

Ausbildung:

  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Finanzierung oder Kredit; gerne auch eine abgeschlossene Banklehre mit solider Kreditausbildung

Erfahrung:

  • Ab ca. 3 – 5 Jahre Erfahrung in der Prüfung von Kundenbonitäten im Bereich Privatkredit / Verbraucherkredit; diese Erfahrung stammt idealerweise aus der Kreditprüfung einer Bank / Autobank oder Kreditmarktplätzen; alternativ gerne aus der Kundenkreditabteilung einer Handelsorganisation
  • Erfahrung in der Etablierung und Optimierung von Scoringmodellen in digitalen Geschäftsmodellen und der Verwaltung und Strukturierung hoher Datenvolumen ist von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit und der Analyse sowie Auswertung von Daten der genutzten Wirtschaftsauskunfteien sowie Selbstauskünften von Privat- und Firmenkunden

Sprachen:

  • Deutsch
  • Fließendes Englisch in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Unternehmertum
  • Pragmatismus
  • Affinität zu digitalen Geschäftsmodellen
  • Flexibilität, Spontanität und Natürlichkeit
  • Teamorientierung

Ansprechpartner:
Herr Thomas von Ciriacy-Wantrup

(Senior) Compliance Specialist (m/w) für eine etablierte Auslandsbank / Europazentrale, Frankfurt

Aufgabe:

  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des bankinternen Compliance-Managementsystems
  • Entwicklung von Compliance-Konzepten und Einführung von Maßnahmen zur Überwachung sämtlicher Pflichten aus MaRisk, MaComp etc.
  • Präventionsmaßnahmen zur Verhinderung von Risikopotentialen erarbeiten
  • Durchführung von Analysen zum Risikoumfeld zur Identifikation von Compliance Risiken
  • Mitarbeit in Compliance- und Governanceprojekten von der strategischen über die fachliche Konzeption bis zur operativen Umsetzung
  • Weiterentwicklung und Durchführung von Compliance-Risikoanalysen sowie Mitwirkung an der Erstellung des Compliance-Reportings
  • Kommunikation mit Aufsichtsbehörden und Überwachung von ausgelagerten Prozessen
  • Prüfung von Verträgen und sonstigen relevanten Dokumenten auf Compliance-Risiken
  • Bearbeitung von Auffälligkeiten aus dem institutsspezifischen Monitoring-Systems
  • Bewertung von Hinweisen mit Blick auf Geldwäsche, Betrug und Terrorismusfinanzierung
  • Analyse und Beurteilung von Kundengeschäften mittels der zur Verfügung stehenden IT, dies umfasst die Aufbereitung von kundenbezogenen Informationen aus den IT-Systemen der Bank
  • Korrespondenz mit Kundenberatern und Kunden (insbesondere Korrespondenzbanken)
  • Analyse von Sachverhalten im Bereich Anti-Financial Crime, Bearbeitung von Verdachtsmeldungen und Erstellung von Verdachtsanzeigen
  • Schulung von Mitarbeitern

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes juristisches oder wirtschaftswissenschaftliches Studium oder Ausbildung zum Bankkaufmann (m/w) und eine berufsspezifische Weiterbildung

Erfahrung:

  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich Bank-Compliance vorzugsweise mit Schwerpunkt Wertpapiergeschäft
  • Zu jeder Zeit vertrauenswürdiger Umgang mit sensiblen Informationen
  • Dienstleistungs- und Kundenorientierung sowie Teamfähigkeit verbunden mit einer sorgfältigen und strukturierten Arbeitsweise
  • Interesse an der operativen Bearbeitung von Fragestellungen aus dem Bereich Anti-Financial Crime verbunden mit dem Wunsch das bestehende Fachwissen im Bereich aktuelle Geldwäschepraktiken und „Sonstigen strafbaren Handlungen“ sowie Präventionsmaßnahmen zu erweitern

Sprachen:

  • Deutsch
  • Fließendes Englisch in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Aufgeschlossene und kommunikationsstarke Persönlichkeit
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • Selbständige, ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Sicheres Auftreten gegenüber externen und internen Gesprächspartnern
  • Positive Grundeinstellung

Ansprechpartner:
Herr Jörg Fricke

Director for ECA Covered Finance Team (m/f) for a renowned foreign bank, Frankfurt

Role:

  • Development of ECA covered finance business as part of an international deal team working in different locations
  • Cooperation/communications with ECAs, clients, governmental bodies, institutional investors on structuring/financing/refinancing export finance deals
  • Origination and structuring of ECA covered transactions in the form of buyers’ credit facilities, including via LC post-financing/discounting of def. payment, umbrella financing, funded and unfunded sub participations
  • Facility documentation review from the product perspective, dealing with the borrower, ECAs and/or institutions for development, external legal counsel and advisers and internal divisions within the Bank
  • Development of new revenue streams by actively searching, identifying new customers as well as exporters who conduct foreign trade with clients
  • Jointly with Bank’s Client Coverage team, proposing ECA covered finance solutions for counterparty banks and corporate clients
  • Preparation of analytical and statistical data
  • Optimization of internal procedures, rules and regulations and work practices in ECA covered finance business of the bank

Qualification:

  • Degree in Finance, Business Administration

 Experience:

  • Proven trade and export finance experience gained in international banks
  • Strong origination and communication skills, ability to liaise at all levels
  • Proven track record of executed ECA covered finance deals
  • Understanding of ECA business and ECA deal structuring
  • Access to clients and ECA contacts
  • Knowledge of the market and market trends, competitors and regulatory environment
  • Knowledge of LMA standards for Loan documentation, OECD consensus & Incoterms

Languages:

  • Fluency in English and German
  • Russian knowledge is an advantage

Skills:

  • Self-starter
  • Well-developed organizational, priority management, and planning skills
  • Exceptional communication and interpersonal skills enabling professional communication to people at all levels of the organization
  • Able to operate effectively within an international team environment

Ansprechpartner:
Herr Jörg Fricke

(Senior) Manager Structured Lending (m/f) for an international bank with the European headquarters based in Frankfurt

Role:

  • Full responsibility for leading transactions with greater involvement in origination of illiquid credit trades, managing all aspects of the transaction from initial review and pricing to execution and distribution to investors
  • Pre-screening of opportunities; tailoring transactions to internal and investor requirements
  • Working closely with Structuring to propose deal structures and detailed terms
  • Leading commercial negotiations with clients
  • Monitoring and active management of client’s credit risk portfolio, participation in risk management decisions for existing exposures
  • Liaising with control functions, Finance, auditors and others as required both on new transactions and existing exposures
  • Contributing to the development of the team including managing junior members, acting as a mentor and fostering their professional development
  • Front office responsible person for P&L, reporting and control of Illiquid Credit Trading

Qualification:

  • Strong academic qualifications, MBA from a top-tier institution

 Experience:

  • Extensive experience in a global investment banking or investment management environment, preferably in a credit product area (Leveraged Finance, Credit Trading, Credit Research) in Emerging Markets
  • Solid credit analysis skills, analytical and quantitative skills focused on financial analysis, accounting and finance with the ability to analyse complex financial information and identify structuring solutions and understanding loan documentation
  • Ability to lead a transaction, work independently make an efficient use of junior resources and engage effectively with other parts of the bank

Languages:

  • Fluency in English and German
  • Russian knowledge is an advantage

Skills:

  • Self-starter
  • Well-developed organizational, priority management, and planning skills
  • Exceptional communication and interpersonal skills enabling professional communication to people at all levels of the organization
  • Able to operate effectively within an international team environment

Ansprechpartner:
Herr Jörg Fricke

Referent Bilanzierung (m/w) für einen führenden deutschen Immobilienentwickler, Frankfurt

Aufgabe:

  • Erstellung und Koordination der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse nach HGB und IFRS (Einzelgesellschaften und Konzernabschluss)
  • Reporting an den internationalen Investor
  • Ansprechpartner für die Buchhaltung, den Investor und die Regional-Controller in bilanzrechtlichen Fragestellungen
  • Zusammenarbeit mit Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern
  • Erstellung von Standard- und Sonderauswertungen
  • Beurteilung von Immobilienverkäufen / Verträgen auf bilanzielle Auswirkungen
  • Mitarbeit in Projekten

Ausbildung:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Betriebswirtschaft oder eine vergleichbare kaufm. Ausbildung mit Zusatzqualifikation

Erfahrung:

  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung im Bereich Rechnungswesen (IFRS und HGB) vorzugsweise in einem führenden Unternehmen der Immobilienwirtschaft und/oder aus dem Bereich Wirtschaftsprüfung / Steuerberatung
  • Erstellung und Analyse der Monats- und Jahresabschlüsse; Bilanzsicherheit
  • Erfahrung in der Implementierung von Prozessen
  • Ausgeprägte Kenntnisse der internationalen Rechnungslegung IFRS
  • Kenntnisse der Immobilienbewertungen sind von Vorteil, aber keine Bedingung
  • Gute Kenntnisse in MS-Office, insbesondere Excel sowie Kenntnisse und Erfahrung in SAP

Sprachen:

  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Persönlichkeit:

  • Ausgeprägte Fähigkeit, analytisch und konzeptionell zu denken
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Kundenorientierung
  • Sehr gute Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit

Ansprechpartner:
Herr Jörg Fricke

Senior Group Accountant (m/w) für einen weltweit führenden Hersteller von industriellen Anlagen, Rhein Neckar Raum

Aufgabe:

  • Erstellung von monatlichen, quartalsweisen und jährlichen Konzernabschlüssen nach IFRS
  • Bewertung und Umsetzung von Bilanzierungs- und Bewertungsfragen nach IFRS
  • Aufstellung von Reports und Abweichungsanalysen
  • Ansprechpartner für die weltweiten operativen Einheiten und Holdings für das Thema Bilanzierung
  • Erster Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer und Betriebsprüfer im entsprechenden Aufgaben- und Verantwortungsbereich
  • Übernahme interessanter Projekte und Zusatzaufgaben

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzen oder Rechnungswesen

Erfahrung:

  • Relevante Berufserfahrung im Group-Accounting sowie in der Bilanzierung
  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung in einem international agierenden Industrieunternehmen und vorzugsweise in einer renommierten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Fundierte Kenntnisse in IFRS
  • Erfahrung im Umgang mit Reporting-Tools wie Hyperion und LucaNet
  • Private-Equity-Erfahrung bevorzugt

Sprachen:

  • Deutsch und Englisch (verhandlungssicher in Wort und Schrift)

Persönlichkeit:

  • Eigenverantwortliche, gewissenhafte Arbeitsweise und überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft

Ansprechpartner:
Herr Michael Rausch

Accountant General Ledger (m/w) mit Schwerpunkt lateinamerikanischen Ländergesellschaften für ein Familienunternehmen mit gewachsenen Konzernstrukturen, Stuttgart

Aufgabe:

  • Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse für die lateinamerikanischen Ländergesellschaften im Rahmen einer Shared Service Center Organisation
  • Mitarbeit bei der Integration neuer Einheiten und Implementierung von Accounting-Standards
  • Beratung und Unterstützung der lokalen Finanzorganisationen bei spezifischen bilanziellen Fragestellungen im Rahmen der Länderverantwortlichkeit
  • Erstellung von Reports und Abweichungsanalysen
  • Mitarbeit in Sonderprojekten

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre und/oder eine kaufmännische Ausbildung mit Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter

Erfahrung:

  • Relevante Berufserfahrung in einer vergleichbaren Funktion im Accounting
  • Bilanzsicherheit nach HGB
  • SAP-Kenntnisse von Vorteil

Sprachen:

  • Deutsch
  • Sehr gute Spanisch- und Englischkenntnisse

Persönlichkeit:

  • Internationale Arbeitsweise und idealerweise Auslandserfahrung

Ansprechpartner:
Herr Michael Rausch

Sales Controller (m/w) für ein weltweit agierendes Familienunternehmen, Saarland

Aufgabe:

  • Eigenständige Analysen und Kommentierung des internationalen Vertriebskanals
  • Investitionscontrolling für den Vertrieb
  • Übernahme der Umsatz- und Margen-Auswertungen und Einhaltung der Kostenbudgets
  • Analysen zur Marktergebnisrechnung
  • Optimierung des Kostenbudgets
  • Reporting
  • Ansprechpartner für internationale Gesellschaften

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzen oder Controlling

Erfahrung:

  • Erste relevante Erfahrung im Controlling eines international ausgerichteten Industrieunternehmens oder einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Internationale Arbeitsweise
  • Gute SAP FI/CO Kenntnisse

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch (verhandlungssicher in Wort und Schrift)

Persönlichkeit:

  • Sehr guter Kommunikator mit starker Präsentationsfähigkeit

Ansprechpartner:
Herr Michael Rausch

Senior-Projektcontroller (m/w) für einen global agierenden Dienstleister für die IT-Infrastruktur, Frankfurt oder München

Aufgabe:

  • Planung, Überwachung und Aktualisierung von Projektbudgets im Großprojekt
  • Führung und Überwachung des gesamten Risikoprozesses in enger Zusammenarbeit mit dem Projektteam
  • Analysieren von Projektabweichungen und Ableitung von Handlungsempfehlungen bzw. Korrekturmaßnahmen
  • Präsentation der Kennzahlen zum Projektportfolio und Aufbereitung von entsprechenden Statistiken
  • Regelmäßige Berichterstattung zu den Projektfortschritten gemäß definierter Kennzahlen

Ausbildung:

  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschafts­wissen­schaften, Informatik bzw. eine ver­gleichbare Studien­richtung

Erfahrung:

  • Relevante Erfahrung im Projektcontrolling eines international ausgerichteten Unternehmens
  • Praktische Erfahrung in der Leitung von anspruchsvollen Kunden-IT-Projekten
  • Hohe IT-Affinität und Erfahrung in rechtlichen und vertragsrechtlichen Fragen

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch (verhandlungssicher in Wort und Schrift)

Persönlichkeit:

  • Analytisches Denkvermögen und ausgeprägtes Zahlenverständnis

Ansprechpartner:
Herr Michael Rausch

Risikomanager Private Debt (m/w) für eine etablierte und spezialisierte Asset Management Boutique, Frankfurt

Aufgabe:

Die Position ist Teil des aktuell fünfköpfigen Risikomanagement-Teams. Dabei kommt jedem Teammitglied eine besondere Aufgabenzuweisung zu. Der Risikomanager Private Debt arbeitet mit dem Investmentkomitee zusammen.

Im Einzelnen:

  • Fortlaufende Analyse von Private Debt Investments in den Bereichen Aviation, Infrastruktur, Immobilien und Mittelstandsfinanzierungen
  • Erarbeitung von Kreditanalysen und Votierung auf Investmentvorlagen
  • Koordination des Ankaufprozesses von neuen Investments
  • Interaktion mit internationalen Partnerbanken sowie Investoren
  • Erstellung von Marktanalysen
  • Enge Zusammenarbeit mit weiteren Abteilungen, insbesondere Operations, IT und Legal

Ausbildung:

  • Studium der Wirtschaftswissenschaften, der Mathematik oder eine ähnliche Ausrichtung

Erfahrung:

  • Ca. 4 Jahre Berufserfahrung im Bereich der Kreditanalyse, des Risikomanagements bzw. als Investment Analyst
  • Gute Kenntnisse der Besonderheiten der Assetklasse „Private Debt“ (Aviation, Infrastruktur, Immobilien und / oder Mittelstandsfinanzierungen)

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch (verhandlungssicher in Wort und Schrift)

Persönlichkeit:

  • Strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten
  • Kreativ, neugierig, begeisterungsfähig, zielstrebig

Ansprechpartner:
Herr Mario Barisic & Herr Patrick Riske

Kundenbetreuer - integrierte Steuer-/Compliance Lösungen (m/w) für einen weltweit führenden Anbieter von Wirtschaftsinformationen, Frankfurt

Aufgabe:

  • Aufbau von Kundenbeziehungen zu Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Steuerabteilungen von Konzernen und dem Mittelstand
  • Begleitung bei der Entwicklung von praktikablen Lösungen im Hinblick steuerrelevanter und regulatorischer Themen
  • Selbstständige Konzeption und Umsetzung von Vertriebsaktivitäten
  • Stetige Verbesserung der bestehenden Vertriebsprozesse
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Marketing-Team

Ausbildung:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, idealer Weise mit Schwerpunkt Steuern

Erfahrung:

  • Berufserfahrung auf dem Gebiet der Steuerberatung bzw. der Kundenbetreuung
  • Fähigkeit – durch Steuerfachkenntnisse und ein sicheres Auftreten – Menschen von sich zu überzeugen
  • Entwicklung von Vermarktungskonzepten inkl. der Durchführung von Präsentationen bei Kunden
  • IT-Affinität, insbesondere in Bezug zu steuerrelevanten und regulatorischen Themen

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch

Persönlichkeit:

  • Reisebereitschaft
  • Hands-On-Mentalität
  • Kommunikationsstärke und Kontaktfreude
  • Verkaufs- und Verhandlungstalent

Ansprechpartner:
Herr Mario Barisic

Institutional Sales Manager (m/w) – Corporates / CTA´s / Corporate Pensionfunds für eine etablierte und spezialisierte Asset Management Boutique, Frankfurt

Aufgabe:

  • Akquisition und Betreuung von institutionellen Kunden in erster Linie im Segment Corporates, CTA´s und Corporate Pensionfunds in der Region DACH
  • Durchführung von Präsentationen bei Kunden und Vorstellung der Produkte und Dienstleistungen
  • Verantwortung für das Erreichen der Absatz-Ziele im verantworteten Segment
  • Entwicklung und Durchführung von Betreuungs- und Marketingaktivitäten
  • Identifikation des Kundenbedarfs und Beratung hinsichtlich Lösungsmöglichkeiten; Initiierung von Produktneuerungen auf Unternehmensseite
  • Aufbau eines Netzwerks zu relevanten Verbänden, Corporate Treasurer-Arbeitskreisen, etc.
  • Intensive Zusammenarbeit mit dem eigenen Investment-Team
  • Mitarbeit an der Weiterentwicklung der strategischen Positionierung des Unternehmens

Ausbildung:

  • Wirtschaftswissenschaftliches Studium oder vergleichbare (internationale) Ausbildung
  • Weiterbildung beispielsweise zum CFA / CIIA oder CAIA ist vorteilhaft

Erfahrung:

  • Ca. 5 Jahre Berufserfahrung im Asset Management im Bereich (Solution) Sales (ergänzende Erfahrungen im Bereich Portfolio Management und / oder Strukturierung sind vorteilhaft), alternativ sind auch Erfahrungen im Bereich der institutionellen bAV oder im Investment Consulting eine Option
  • Netzwerk bei Corporates, CTA´s und Corporate Pensionfunds in der DACH-Region ist zwingend Voraussetzung
  • Nachweisbare Vertriebserfolge und Erfahrung in der Umsetzung einer Vertriebsstrategie, die einen lösungsgetriebenen Ansatz verfolgt
  • Erfahrungen in regulatorischen, bilanziellen und steuerlichen Fragestellungen von institutionellen Investoren (insbesondere Pensionskassen)
  • Verständnis für illiquide Assetklassen ist vorteilhaft

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch

Persönlichkeit:

  • Unternehmer- und Teamgeist
  • Hands-on-Mentalität und hohe Serviceorientierung
  • Selbstständige, zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Kontaktfreude und Kommunikationsstärke

Ansprechpartner:
Herr Patrick Riske

Teamlead Financial Data Analysis (m/f) for an international financial service provider, Frankfurt

Aufgabe:

  • Operational management of the team including: Manage team’s portfolio/workflow allocation and resource plan by rebalancing portfolios across deliverables and projects; collaborate with business partners supporting the operations (outsourcers, other global managers, etc.) to use resources efficiently for delivery of data
  • Manage and develop Financial Data Analysts by recruiting and retaining top talent: Collaborate with HR talent advisers to source diverse talent, ensure complete training, continually improve training curriculum and provide ongoing feedback to ensure development of team members
  • Lead projects and processes critical information to ratings and research: Create and ensure maintenance of high quality data standards according to accuracy SLAs; manage tracking tools to measure team performance and recommend/implement process improvements (including QC processes); create and manage project plans with clear milestones, deadlines and communication plan
  • Manage relationships with key stakeholders: Support outsourcers with process and accounting questions, training, and onboarding
  • Ability to identify and troubleshoot database IT issues and seek resolution through collaboration with multiple stakeholders
  • Work closely with IT to improve technology and databases

Ausbildung:

  • Degree in finance or a related field, as well as several years of work experience

Erfahrung:

  • Relevant experience in operations, finance, accounting or financial statement analysis in a Bank, Big 4 Audit firm and/or a global consultancy
  • Understanding of structured finance products, prior structured finance data analysis advantageous
  • Proven ability in implementation of data processing/robotic techniques to enhance processing of large data sets, involving machine learning, data mining practices or any data automation technologies is desirable
  • Experience/desire to manage and mentor a team
  • Basic operational and/or process knowledge and capacity planning
  • Experience structuring and organizing projects with successful implementation and project management
  • Computer literate with a strong knowledge of Excel (including VBA/macros), Word and PowerPoint; SharePoint and SQL familiarity

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch

Persönlichkeit:

  • Aptitude to prioritize, focus and work independently, and to adapt when the unexpected occurs
  • Must be results oriented and have strong problem solving skills
  • Aptitude to work independently and to interact effectively with senior management
  • Strong communication and relationship-management skills, client focus

Ansprechpartner:
Frau Mario Barisic

IT-Konzernrevisor (m/w) mit Schwerpunkt SAP für einen börsennotierten Finanzdienstleistungskonzern, Ludwigsburg

Aufgabe:

  • Selbständige Durchführung von IT-Prüfungen (Prozesse, Verfahren und Systeme) mit Schwerpunkt SAP hinsichtlich der Gesichtspunkte Ordnungsmäßigkeit, Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit
  • Beratung der IT-Bereiche sowie IT-naher Bereiche in der Gruppe hinsichtlich o.g. Gesichtspunkte
  • Begleitung von wesentlichen IT-Projekten, insbesondere die strategischen SAP-Projekte in den Geschäftsfeldern der Gruppe
  • Selbständige Verfolgung von Maßnahmen abgeschlossener IT-Prüfungen

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium, idealerweise mit Fachrichtung (Wirtschafts-) Informatik, oder vergleichbare mehrjährige Berufserfahrung

Erfahrung:

  • Mehrjährige praktische Erfahrung in der SAP Anwendungsentwicklung (ABAP) und Kenntnisse der SAP Sicherheitsarchitektur; auch Berufseinsteiger mit entsprechenden praktischen Erfahrungen willkommen
  • Kenntnisse der aufsichtsrechtlichen Vorgaben an Finanzdienstleistungsunternehmen (KWG, MaRisk, BAIT, VAG, MaGo, IT-Sicherheitsgesetzt, EU-DSGVO etc.)
  • Erfahrung in gängigen (Prüfungs-)Standards und Rahmenwerke im IT- und Revisionsumfeld (BSI, COBIT, ITIL, ISO 2700x, BCBS 239) sind wünschenswert

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch

Persönlichkeit:

  • Selbständige, zielorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Fähigkeit, analytisch und konzeptionell zu denken
  • Hohe Leistungsbereitschaft
  • Sehr gute Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Ausgeprägte Fähigkeit, analytisch und konzeptionell zu denken

Ansprechpartner:
Frau Jacelin Klingenberg

Senior Revisor Konzernrevision – IT Revision (m/w) IT Infrastruktur oder Revision bankspezifische IT-Systeme für eine der führenden Bankadressen in Deutschland, Frankfurt

Aufgabe:

  • Verantwortliche Mitwirkung bei bzw. Leitung von Prüfungen in den Prüfungsgebieten der IT-Governance, der Informationssicherheit, der IT-Infrastrukturen und der ausgelagerten IT-Services bzw. Leitung und Durchführung von Prüfungen mit einem hohen bankfachlichen Bezug zu den Geschäfts- und Unterstützungsprozessen
  • Kreative Mitarbeit bei der Konzeption von Prüfungen unter permanenter Weiterentwicklung von Prüfungsansätzen und Analysemethoden
  • Eigenständige Bearbeitung von Themengebieten im Rahmen von Prüfungen, die gemeinsam mit anderen Revisionsabteilungen durchgeführt werden
  • Verantwortung von Prüfungsergebnissen und Berichtsinhalten gegenüber den geprüften Fachbereichen und den weiteren Berichtsempfängern
  • Passgenaue Ableitung und strukturierte Präsentation von Lösungsvorschlägen auf Basis der gewonnenen Revisionsergebnisse
  • Souveränes Beantworten von prüfungsbezogenen Fachanfragen sowie Beratung der Fachbereiche im Rahmen von Prüfungen
  • Konsequente Überwachung der Erledigung von Feststellungen und Maßnahmen
  • Mitarbeit bei der kontinuierlichen Verbesserung der Prozesse, Strukturen und Instrumente in der Konzern-Revision

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik oder Informatik, gerne auch eine Zertifizierung als Certified Information Systems Auditor oder weitere revisionsspezifische Qualifizierungen (CIA, CFSA, etc), gerne auch eine bankspezifische Berufsausbildung

Erfahrung:

  • Ca. 3 – 6 Jahre Berufspraxis in der IT-Revision einer Bank – idealerweise mit einem breiten Spektrum von Bankprozessen; sehr gerne auch eine entsprechende Erfahrung aus der prozessorientierten Prüfung / Beratung einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft bzw. Unternehmensberatung mit Schwerpunkt Financial Services
  • Sehr gute Kenntnisse von bankspezifischen Systemanwendungen und Datenflüssen in entsprechenden Anwendungen
  • Fähigkeit der Datenanalyse
  • Sehr gute Analytik und Fähigkeit zu konstruktivem Urteilsvermögen sowie komplexe Sachverhalte zu erfassen und verständlich zu formulieren

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch – verhandlungssicher in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Kommunikations- und überzeugungsstarker Teamplayer mit Eigeninitiative
  • Konstruktives Urteilsvermögen
  • Lernbereitschaft

Ansprechpartner:
Herr Thomas von Ciriacy-Wantrup

Referent des CEO (m/w) - Schwerpunkt Unternehmensentwicklung für einen Marktführer in einem Spezialgebiet der IT Dienstleistungen, Rhein-Main-Gebiet

Aufgabe:

  • Unterstützung des CEO in allen organisatorischen und strategischen Aufgaben
  • Vorbereitung von Entscheidungsvorlagen bzw. Präsentationen
  • Leitung von eigenständigen Projekten
  • Mitarbeit bei der Umsetzung von Unternehmenstransaktionen, Mergers & Acquisitions
  • Analyse und Optimierung, unter anderem von kaufmännischen Prozessen /Inhouse Consulting
  • Aufbereitung von Management und Board Meetings
  • Kommunikation mit anderen Fachabteilungen und externen Geschäftspartnern

Ausbildung:

  • Wirtschaftswissenschaftliches Studium

Erfahrung:

  • Erste Berufserfahrung im Beratungsumfeld bzw. Wirtschaftsprüfung mit Schwerpunkt Strategie, M&A bzw. Organisation / Controlling
  • Kenntnisse in der Rechnungslegung nach HGB und idealerweise in der Transaktionsberatung
  • Hohe Affinität zu Zahlen und gute PC-Anwenderkenntnisse

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch – verhandlungssicher in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Selbstsichere und kommunikative Persönlichkeit
  • Ausgeprägte Fähigkeit, analytisch und konzeptionell zu denken

Ansprechpartner:
Herr Mario Barisic

Financial Accountant (m/w) / Teilzeit möglich für ein mittelständiges Unternehmen aus der Healthcare-Branche, München

Aufgabe:

  • Vollumfängliche Verantwortung für die Buchhaltung der GmbH
  • Abgabe der monatlichen Umsatzsteuervoranmeldung und Mitwirken am Jahresabschlusses mit dem Steuerberater
  • Erstellung von Cashflow-Prognosen
  • Unterstützung der Geschäftsleitung im Budgetprozess und Durchführung von regelmäßigen Reportings
  • Erstellung von Analysen und Business Cases für das Management
  • Enge Zusammenarbeit mit dem internationalen Finanz-Team
  • Projektleitung für die Implementation der neuen Buchhaltungs-Software

Ausbildung:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Weiterbildung zum Steuerfachangestellten (m/w) und/oder zum Bilanzbuchhalter (m/w)

Erfahrung:

  • Relevante Berufserfahrung in der Buchhaltung eines internationalen Unternehmens oder als Steuerfachangestellte/r in einer internationalen Steuerkanzlei
  • Gute Kenntnisse des deutschen Steuer- und Umsatzsteuerrechts
  • Reporting-Erfahrung innerhalb internationaler Organisationen oder für Klienten
  • Sicherer Umgang mit MS Office (insbesondere Excel)

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch fließend in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Internationale Arbeitsweise

Ansprechpartner:
Herr Michael Rausch

Teamleiter (m/w) Shared Service Center / Buchhaltung Agfa Orbis für einen führenden Dienstleistungskonzern, Rhein-Main-Gebiet

Aufgabe:

  • Leitung eines kleinen Buchhaltungsteams
  • Verantwortung für die Sicherstellung der laufenden Finanzbuchhaltung bestimmter operativer Gesellschaften des Konzerns
  • Erstellung der handelsrechtlichen Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse nach HGB sowie IFRS
  • Ausgeprägte Kenntnisse in der Anwendung der speziellen Buchhaltungssoftware Agfa Orbis (Modul E+S)
  • Mitwirkung an komplexeren Bilanzierungsthemen
  • Durchführung von Auswertungen und Kontenabstimmungen sowie Verantwortung für die korrekte Abbildung von Geschäftsvorfällen
  • Laufende Optimierung der Strukturen und Prozesse sowie Verantwortung für Projekte im Zuge der Etablierung moderner Shared Service Center Abläufe
  • Ansprechpartner in der Beurteilung und Entscheidung über die Handhabung von Geschäftsvorfällen im Tagesgeschäft
  • Zentraler Ansprechpartner für angeschlossene Funktionsbereiche in buchhalterischen Fragestellungen

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzen, Rechnungswesen und/oder Wirtschaftsprüfung, alternativ Ausbildung zum Steuerfachangestellten oder eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter

Erfahrung:

  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Rechnungslegung und Abschlusserstellung (HGB und IFRS)
  • Idealerweise Kenntnisse in der Einführung von Shared Service Center Tools (KPI’s etc.)
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit der auf Krankenhäuser spezialisierten Buchhaltungssoftware Agfa Orbis, speziell Modul E+S.

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch fließend in Wort und Schrift
  • Weitere Fremdsprache von Vorteil

Persönlichkeit:

  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten über alle Organisationsstufen und über alle Business-Bereiche hinweg
  • Teamorientierte Managementfähigkeit
  • Durchsetzungsfähigkeit mit der Fähigkeit zur Diplomatie
  • Starker Kommunikator
  • Zielorientierung
  • Hohes Maß an Authentizität

Ansprechpartner:
Frau Jacelin Klingenberg

(Senior) Investor Relations Manager (m/w) für ein börsennotiertes Unternehmen, Berlin

Aufgabe:

  • Aktive Kommunikation mit institutionellen Investoren, Privataktionären und Analysten
  • Vorbereitung/ Durchführung von Roadshows/ Konferenzen (mit Vorstand und auf IR-Ebene)
  • Vorbereitung und Durchführung von Kapitalmarkttagen des Unternehmens
  • Aufbau und Pflege der Investorendatenbank
  • Investor Targeting, zur Identifizierung neuer bzw. Priorisierung bestehender Investorenkontakte
  • Überwachung und Sicherstellung der kapitalmarktrechtlichen Anforderungen (z. B. Ad-hoc-Mitteilungen, Stimmrechtsmitteilungen, etc.)
  • Betreuung des Investor Relations Internetauftritts
  • Erstellung von Geschäfts- und Quartalsberichten
  • Projektkoordination für die Hauptversammlung
  • Erstellung von Präsentationen und Reden für den Vorstand bzw. Head of IR

Ausbildung:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Relevante Weiterbildung wie CFA oder CIRO von Vorteil

Erfahrung:

  • 2-6 Jahre relevante Berufserfahrung im Bereich Investor Relations bei einem börsennotierten Unternehmen oder einer IR-Agentur für Finanzkommunikation
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Bilanzierung und Finanzanalyse sind von Vorteil

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch – sehr gute Kenntnisse in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Teamfähigkeit
  • Verbindlichkeit und gute kommunikative Fähigkeiten
  • Hohe Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit auch unter Termindruck
  • Mobilität und Flexibilität

Ansprechpartner:
Herr Patrick Riske

Leiter Marketing- und Vertriebscontrolling (m/w) für ein weltweit agierendes Familienunternehmen, Saarland

Aufgabe:

  • Fachliche und disziplinarische Führung von fünf Controllern
  • Erster Ansprechpartner für die internationalen Finanzleiter und Businesspartner der Abteilungen Marketing & Vertrieb
  • Analyse des Umsatzes, der Marge und der Rentabilität
  • Ermittlung von Risiken und Abweichungsgründen
  • Identifikation von Trends in der Langfristbetrachtung
  • Weiterentwicklung des Kennzahlen- und Steuerungssystems
  • Organisation des Planungsprozesses mit Fokus auf das Marketing, den Vertrieb sowie internationale Vertriebs-Gesellschaften
  • Ermittlung von Kostensenkungspotentialen

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzen oder Controlling

Erfahrung:

  • Relevante Erfahrung im Controlling eines international ausgerichteten Industrieunternehmens
  • Mehrjährige Berufs- und erste Führungserfahrung im internationalen (Vertriebs-/ Marketing)-Controlling
  • Gute SAP FI/CO Kenntnisse

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch fließend in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Sehr guter Kommunikator mit starker Präsentationsfähigkeit

Ansprechpartner:
Herr Michael Rausch

Referent Steuern / Steuerfachwirt - in Teilzeit (m/w) für ein etabliertes deutsches Family-Office, Frankfurt

Aufgabe:

  • Verantwortliche und eigenständige Mitarbeit bei der Vorbereitung und Erstellung von anspruchsvollen Steuererklärungen von Privatpersonen
  • Unterstützung bei der Bearbeitung steuerlicher Fragestellungen und Erstellung von Steuererklärungen von Kapitalgesellschaften
  • Erstellen der Einnahmen-Überschuss-Rechnungen von bilanzierenden Gesellschaften
  • Begleitung von laufenden betrieblichen und privaten Steuerthemen
  • Mitarbeit bei steuerlichen Betriebsprüfungen
  • Übernahme von organisatorischen Aufgaben

Ausbildung:

  • Abgeschlossene Ausbildung und Weiterqualifikation als Steuerfachwirt oder eine vergleichbare praktische Erfahrung

Erfahrung:

  • Sichere Erfahrung in der Bearbeitung laufender Steuerthemen und in der Steuerdeklaration von Kapitalgesellschaften und Privatpersonen mit verschiedenen Einkunftsarten; diese Berufserfahrung stammt idealerweise aus einer mittelständischen Steuerberatungseinheit mit breitem Mandantenstamm, um möglichst viele Einkunftsarten und Steuersituationen erlebt zu haben; alternativ eine breit gefächerte Erfahrung aus einer Steuerabteilung einer Bank, Immobiliengesellschaft oder Vermögensverwaltung
  • Kenntnisse in der Bearbeitung von Steuerthemen bei Finanzanlagen und Einkünften aus Kapitalvermögen
  • Gerne auch eine Erfahrung mit Steuerfragestellungen in den Bereichen Immobilien und Umsatzsteuer
  • Kenntnisse in der Erstellung von Einnahmen-Überschuss-Rechnungen bilanzierender Gesellschaften

Sprachen:

  • Deutsch

Persönlichkeit:

  • Präzise Arbeitsweise und Detailgenauigkeit
  • Eigeninitiative und Selbständigkeit gepaart mit Engagement, großer Genauigkeit und Sorgfalt
  • Termintreue
  • Ausgeprägte Teamorientierung

Ansprechpartner:
Frau Verena van de Weyer

Spezialist Internationale Steuern (m/w) für ein Familienunternehmen mit gewachsenen Konzernstrukturen, Stuttgart

Aufgabe:

  • Erstellung der Verrechnungspreisdokumentationen
  • Verantwortung für die Vertragsgestaltung, die Überwachung der Kosten, die Lieferungen und Leistungen sowie die Dokumentation
  • Ansprechpartner für internationale Kollegen und für steuerliche Betriebsprüfungen im In- und Ausland
  • Umsetzung nationaler und internationaler Steuerprojekte
  • Betreuung der weltweiten Tochtergesellschaften in umsatzsteuerlichen Fragestellungen
  • Begleitung von Betriebsprüfungen im Bereich Umsatzsteuer sowie Erstellung von Umsatzsteuererklärungen
  • Optimierung von steuerlichen Prozessabläufen

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Steuern

Erfahrung:

  • Relevante Berufserfahrung in einer vergleichbaren Funktion im Steuerwesen im internationalen Umfeld oder einer internationalen Steuerberatungsgesellschaft
  • Erfahrung auf dem Gebiet der Verrechnungspreise und/oder des nationalen und internationalen Umsatzsteuerrechts
  • SAP-Kenntnisse von Vorteil

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch – sehr gute Kenntnisse in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Internationale Arbeitsweise und Bereitschaft zu Auslandsreisen

Ansprechpartner:
Herr Michael Rausch

Senior Steuerreferent (m/w) für einen renommierten Immobilieninvestor, Wiesbaden

Aufgabe:

Der Bereich Fondsrechnungswesen & Fondssteuern stellt den Aufbau und die Erhaltung bzw. Weiterentwicklung eines effizienten Rechnungswesens für die Sondervermögen (~10 Mrd. EUR Fondsvermögen, Spezialfonds ~1,2 Mrd. EUR Fondsvermögen) sowie die nationale und internationale steuerliche Betreuung der direkten und indirekten Investments dieser Anlageprodukte sicher.

Im Einzelnen:

  • Verantwortung für die steuerliche Konzeption neuer Geschäftsmodelle für institutionelle Investoren in Form von offenen oder geschlossenen Immobilienfonds (nach deutschem und luxemburgischen Recht)
  • Bearbeitung steuerlicher Optimierungsfragen in Bezug auf die Entwicklung neuer Fondsvehikel, die steuerliche Optimierung von bestehenden Fonds und die Optimierung der zu versteuernden Ausschüttungen
  • Klärung der steuerrechtlichen und investmentsteuerrechtlichen Rahmenbedingungen bei nationalen und internationalen Neuinvestitionen, neuen Produkten und Engagements sowie in Bestandsfällen
  • Koordination, Begleitung und Durchführung von steuerlichen Due Dilligence Prozessen sowie Überwachung und Optimierung der internen und externen Prozessabläufe
  • Fachliche Vertretung der Abteilungsleitung
  • Analyse übergeordneter Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Investmentsteuerrecht
  • Erstellung und Prüfung von Steuererklärungen der Immobiliensondervermögen sowie des internen Steuerreportings

Ausbildung:

  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder ähnlicher Studiengänge mit dem Schwerpunkt Steuern; idealerweise ergänzt um ein Steuerberaterexamen oder eine vergleichbare Ausbildung

Erfahrung:

  • Mindestens 8-jährige fachbezogene Berufserfahrung in der steuerlichen Strukturierung und Optimierung von Immobilieninvestitionen und Fondsmodellen
  • Umfassende Kenntnisse des deutschen und internationalen Steuerrechts
  • Sehr hohe (Auslands-)Immobilientransaktionserfahrung
  • Umfangreiche Kenntnisse des Investmentsteuer- und Investmentrechts sowie KAGB-Erfahrung

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch – sehr gute Kenntnisse in Wort und Schrift

Persönlichkeit:

  • Selbständige Arbeitsweise
  • Teamorientierung
  • Hohes Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein sowie Ergebnisorientierung
  • Unternehmerische Denkweise
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Engagement

Ansprechpartner:
Frau Verena van de Weyer

Senior Managing Consultant (m/w) für eine hochspezialisierte Beratung an der Schnittstelle von Finanzen und Technologie (FinTech), Frankfurt am Main

Aufgabe:

  • Eigenständiger Aufbau eines Geschäftsbereiches (Zusammenstellung und Leitung eines interdisziplinären Teams von Consultants und Entwicklern)
  • Übernahme von Mandaten bei etablierten Banken und Finanzdienstleistern
  • Mittelfristig Ausweitung des eigenen Geschäftsbereichs (der Partnerstatus wird angestrebt)
  • Übernahme interner Projekte im Rahmen des „Research & Development-Bereiches“

Ausbildung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, z.B. in BWL/Finance

Erfahrung:

  • Langjährige Berufserfahrung im Consulting
  • Relevante Erfahrung im Bereich FinTech (Robo Advisory, Digital Banking, Blockchain, etc.)
  • Führungserfahrung und (IT-)Projekterfahrung
  • Spaß an Networking (idealerweise bestehendes Netzwerk in der Finanzbranche)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Ausgezeichnete MS-Office-Kenntnisse
  • Erfahrung im Umgang mit Projektmanagementtools (z.B. MS Project)
  • Deutschlandweite Reisebereitschaft
  • Hohe Affinität für Digitalisierungsprozesse, Innovationen und Technologie

Sprachen:

  • Deutsch- und Englischkenntnisse

Persönlichkeit:

  • Ergebnisorientierung, Spaß an Herausforderungen und Umsetzungsdrive
  • Sichere Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Hohe Kundenorientierung
  • Interesse an Start-Ups und „Entrepreneurial spirit“

Ansprechpartner:
Frau Vanessa Joppen

Senior Spezialist Konzernrechnungswesen (m/w) für einen weltweiten Zulieferer der Konsumgüterindustrie, Niedersachsen

Aufgabe:
• Mitwirkung bei der Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse für den Konzern nach IFRS
• Betreuung der in- und ausländischen Tochtergesellschaften bei der Erstellung der Abschlüsse
• Erarbeitung und Pflege einer einheitlichen IFRS Bilanzierungsrichtlinie (Accounting Manual)
• Ansprechpartner für ausländische Tochtergesellschaften bei bilanziellen Fragestellungen nach IFRS
• Umsetzung von Änderungen bestehender bzw. neuer Rechnungslegungsstandards und sonstiger Anforderungen an das externe Berichtswesen
• Ansprechpartner für die Wirtschaftsprüfer
• Kommunikation mit den in- und ausländischen Tochtergesellschaften
• Mitarbeit in Projekten

Ausbildung:
• Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium (Uni oder FH) und/oder Weiterbildung zum (internationalen) Bilanzbuchhalter oder Steuerberater

Erfahrung:
• Relevante Berufserfahrung im Konzernrechnungswesen eines international ausgerichteten Industrieunternehmens oder einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
• Sehr gute Kenntnisse der Rechnungslegung nach IFRS
• Gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Umgang mit einer Konsolidierungssoftware
• Breite Expertise im Finanz-und Rechnungswesen bzw. im Controlling
• Sicherer Umgang mit den gängigen IT-Systemen (MS-Office, SAP, Hyperion, Oracle Fusion 11 etc.)

Sprachen:
• Verhandlungssicher in Deutsch und Englisch

Persönlichkeit:
• Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten über alle Organisationsstufen und über alle Business-Bereiche hinweg
• Analytik und Business-Verständnis
• Proaktives und eigenverantwortliches Arbeiten

Ansprechpartner:
Frau Jacelin Klingenberg

Senior Specialist Compliance (m/w) für eine deutsche Financial Services Einheit mit internationalen Aktivitäten, München

Aufgabe:
• Exponierte Mitarbeit in der Beratung der operativen Geschäftsbereiche / Fachabteilungen in einem breiten Spektrum von Compliance-Fragestellungen
• Verantwortlichkeit für die Durchführung der etablierten Verfahren zur Einhaltung und Kontrolle der für das Unternehmen wesentlichen rechtlichen Vorgaben inklusive Reporting, Dokumentation und Aktenführung
• Zusammenarbeit mit den lokalen Compliance-Beauftragten an den internationalen Standorten bei allen anfallenden Fragestellungen
• Deputy-Funktion für die Position des Chief Compliance Officers
• Aktive Mitwirkung beim Ausbau und der inhaltlichen Weiterentwicklung der Compliance-Organisation und der vorhandenen Kontrollmechanismen
• Kontinuierlichen Optimierung der Informationsstrukturen und -instrumente
• Kontinuierliche Betrachtung der Entwicklungen im Bereich Compliance und proaktive Interpretation der Auswirkungen auf die eigene Organisation

Ausbildung:
• Erfolgreich abgeschlossenes rechtswissenschaftliches oder betriebswirtschaftliches Hochschulstudium oder vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Compliance-Zusatzqualifikation

Erfahrung:
• Ab ca. 4-6 Jahre relevante Berufserfahrung in einer breitgefächerten Compliance-Funktion in einem international agierenden Kreditinstitut / Finanzdienstleistungsunternehmen; alternativ sehr gerne auch eine Erfahrung aus einer Compliance-orientierten Funktion in einer Wirtschaftskanzlei oder Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
• breitgefächerte Kenntnisse im Bereich Compliance inklusive der Erfahrung in der Umsetzung neuer regulatorischer Vorgaben
• Bereitschaft der Übernahme von Themen- und Projektverantwortlichkeit

Sprachen:
• Englisch – verhandlungssicher in Wort und Schrift

Persönlichkeit:
• Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten mit Überzeugungskraft und Durchsetzungsstärke über alle Organisationsstufen
• Starke analytische, konzeptionelle und methodische Fähigkeiten
• Hohes Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein sowie Ergebnisorientierung
• Natürlichkeit

Ansprechpartner:
Herr Thomas von Ciriacy-Wantrup